5-Seen-Intensiv-Tour inkl. Gepäcktransfer

ab 950,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
9

Veranstalter: ASI Reisen

Unsere Traumtouren, die durch die unberührte Natur in den Ferienregionen Tegernsee- Schliersee-Spitzingsee verlaufen, werden Sie begeistern! Erleben Sie tolle Touren, die nicht immer auf den Bergen gehen müssen. Der berühmte Tegernsee, der liebliche Schliersee, der raue Spitzingsee - dies sind Stationen auf dem ersten Teil der Wandertouren. Und dann geht es noch weiter an den Achensee und In die Karwendelregion, das „Kanada Oberbayerns“, mit ihren einzigartigen Ahornböden. Entlang an der wilden Isar bis zum Sylvensteinsee und via Lenggries zurück an den Tegernsee.

  • Individuelles Wandern (keine Gruppenreise)
  • 8 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
  • Tägliches Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransfer
  • Kurtaxe/Kurbeitrag
  • Kurtaxe
  • Detaillierte Wanderbeschreibung (1x pro Zimmer)
  • Wanderkarte (1x pro Zimmer)
  • 7-Tage-sorglos-Service Rufnummer
  • Eintritt ins Markus-Wasmeier-Museum
  • Gutschein für die Tegernsee Arcaden
  • Gutschein für das Tegernsee Bräustüberl EUR 15,-
  • Hochsaisonzuschlag
  • 8x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Tag 1
    Reisen Sie doch etwas früher an und genießen einen herrlichen Ausblick auf den Tegernsee, der lichtblau, smaragdgrün oder karibisch türkis schimmert. Genießen Sie die Sonne bei einem leckeren Eis in einem der zahlreichen Cafés, spazieren Sie am Ufer entlang oder schwimmen Sie eine Runde im See ? der Tegernsee hat für alle etwas zu bieten.
  • Tag 2
    Von der Ortschaft Tegernsee geht es über eine noch schönere Variante des bekannten Prinzenwegs auf die Neureuthalm, Gindelalm und über die Kreuzbergalm zum Schliersee.
  • Tag 3
    Zuerst geht es eben am Schlierseeufer entlang, dann folgt der Aufstieg zur Freundenreichalm und weiter zu den Firstalmen. Nach den Firstalmen geht die Tour bergab gen Spitzingsee.
  • Tag 4
    Vom Spitzingsee geht es über die Untere Firstalm auf den Suttenstein und dem Gipfel des Stümpfling. Von hier über den Suttensattel bergab ins Naturjuwel des Suttengebiets. Vom Suttengebiet weiterer Abstieg ins Tal, dann auf dem Panoramaweg bis Oberhof und entlang der Weißach bis Kreuth.
  • Tag 5
    Ab Wildbad Kreuth durch den Wald bis zur Gaisalm, entlang des Bergrückens bis zur Bayrisch-Tiroler Grenze und über die Blaubergalm auf Forststrassen nach Achenwald und weiter bis Achenkirch. Verkürzte Variante mit Transfer ab Achenwald flexibel Vorort wählbar. Gemütliche Variante Wildbad Kreuth - Glashütte ca. 8,6 km - 2,5 Std - Aufstieg ca. 110 Hm - Abstieg ca. 28 Hm
  • Tag 6
    Die heutige Etappe führt Sie zunächst durch den ursprünglichen Alpenpark Karwendel. Dieser steht seit 1928 unter Naturschutz und zählt damit zu den ältesten Schutzgebieten Europas. Ein großer Teil des Wassers der vielen Quellen und Bäche, die im Karwendel sprudeln, sammelt sich im Sylvensteinsee. Hier im Örtchen Fall endet Ihre heutige Etappe. Die Gegend ist ein beliebtes Ausflugsziel und Fotomotiv. Ab Aquilaalm kann die Etappe per Transfer flexibel vor Ort abgekürzt werden. Gemütlichere Variante über Walchental ca. 12,9 km - 3,75 Std - Aufstieg ca. 163 Hm - Abstieg ca. 222 Hm.
  • Tag 7
    Von Fall entlang des Sylvensteinspeichers über das Schronbachtal und das Rohrmoosbachtal neben Bächen vorbei und durch Wälder bis nach Leger und weiter entlang der Isar bis Lenggries. Gemütliche Variante entlang der Isar ca. 16,4 km - 4,25 Std - Aufstieg ca. 14 Hm - Abstieg ca. 109 Hm.
  • Tag 8
    Starten Sie die letzte Etappe in Lenggries und wandern Richtung Stickel-Alm und den Hirschtalsattel bis zum Söllbach. Ab dort folgen Sie dem wildromantischen Bach bis nach Bad Wiessee am wunderschönen Tegernsee.
  • Tag 9
    Individuelle Abreise.

Zusatzinformationen