Aktiv & entspannt an der Algarve

ab 1248,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
8 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Den Duft von Macchia in der Nase wandern wir gemütlich entlang einfacher Klippenpfade. Spektakuläre Ausblicke auf die wilde Küste der Algarve und den tiefblauen Atlantik begleiten uns dabei. Wir „erschnuppern" das liebliche Hinterland. Ein Bootsausflug nach Culatra und eine Stadtführung in Faro runden das Programm ab. Auch für unser leibliches Wohl ist gesorgt: Selbstverständlich genießen wir eine hausgemachte portugiesische Sangria zusammen mit ein paar Oliven – das ist Urlaub!

  • Flug mit Lufthansa oder TAP Air Portugal in der Economyclass nach Faro und zurück
  • Transfers in Portugal
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension: Frühstücks- und Abendbüfett (fünfmal nehmen wir das Abendessen im auswärtigen Restaurant ein); einmal Mittagssnack
  • Programm wie beschrieben
  • Bootsausflug nach Culatra, Schiffstour zu den Höhlen von Benagil
  • Stadtführung in Faro
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Das Hotel Baía Cristal Beach und Spa Resort (4*, 121 Zimmer) befindet sich auf einer Klippe mit Blick auf den Atlantischen Ozean, nur 300 m vom Strand Praia de Centianes entfernt. Es verfügt über ein Restaurant, einen Innen- und einen Außenpool, ein Spa und einen Tennisplatz (beides gegen Gebühr). Zimmer: Unsere geräumigen Zimmer (36 m²) verfügen über Balkon und Meerblick. Sie sind mit Föhn, Klimaanlage, Telefon, Safe (gegen Gebühr), TV und WLAN (gegen Gebühr) ausgestattet. Verpflegung: Frühstücksbüffet und 2x Abendbüffet im Hotel, 5x essen wir in auswärtigen Restaurants zu Abend. In Alte erwartet uns zusätzlich ein kleiner Mittagssnack mit landestypischen Spezialitäten. Lage: 5 - 10 Gehminuten vom nächsten Strand entfernt. Bis in den Ort Carvoeiro sind es 1,3 km Transfer: ca. 1 Stunde vom Flughafen Faro

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Willkommen an der Algarve!
    Flug nach Faro und ein etwa einstündiger Transfer zu unserem Hotel bei Carvoeiro.
  • 2. Tag: Strand von Falésia
    Unsere Einstiegswanderung beginnt auf einem Holzsteg, der am Strand entlangführt. Nach kurzer Zeit erreichen wir einen breiten Klippenpfad mit Grasbewuchs. Die Ausblicke auf den kilometerlangen, breiten Sandstrand von Falésia sind herrlich.
  • 3. Tag: Im Hinterland
    Auch das unbekannte Hinterland hat seine Reize: Vorbei an Johannisbrotbäumen, Olivenhainen und Korkeichen tauchen wir in die liebliche Landschaft ein. Als Belohnung für unsere Mühen erwartet uns an unserem Ziel im kleinen Weiler Alte ein Mittagsimbiss mit landestypischen Spezialitäten – köstlich!
  • 4. Tag: Insel Culatra
    Wir fahren mit dem Bus etwa 1 Stunde nach Olhão, eine bedeutende Fischereistadt der Algarve. Dort besuchen wir zunächst die beiden großen Markthallen und nehmen anschließend die Fähre (1/2 Std.) durch die Lagune Ria Formosa bis zur vorgelagerten Insel Culatra. Nach einem Spaziergang durch das Fischerdorf passieren wir den langen Strand. Am Nachmittag Rückfahrt von Farol – südlichster Leuchtturm Portugals – nach Olhão und weiter zu unserem Hotel.
  • 5. Tag: Zur freien Verfügung
    Vielleicht ein Spaziergang ins Zentrum von Carvoeiro oder einfah mal ausspannen?
  • 6. Tag: Faro
    Heute unternehmen wir eine Stadtführung im malerischen Faro. Wir durchstreifen die Altstadt innerhalb der Stadtmauern mit historischen Gebäuden wie der Kathedrale und schauen uns den Yachthafen an. Am Nachmittag bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen, für den Besuch eines der zahlreichen Geschäfte oder Straßencafés.
  • 7. Tag: Benagil
    Direkt von unserem Hotel aus wandern wir vorbei am Örtchen Carvoeiro entlang der Küste bis nach Rei das Praias. Hier werden wir abgeholt und zum Schiffsanleger in Portimão gebracht. Per Schiffchen tuckern wir zu den Höhlen von Benagil. Diese atemberaubenden Höhlen verbergen sich in den zerklüfteten Klippen der Algarve.
  • 8. Tag: Rückflug
    Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Faro und Rückflug. Auf ein Wiedersehen!

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • So wohnen wir
    Hotel: Das Hotel Baía Cristal Beach und Spa Resort (4*, 121 Zimmer) befindet sich auf einer Klippe mit Blick auf den Atlantischen Ozean, nur 300 m vom Strand Praia de Centianes entfernt. Es verfügt über ein Restaurant, einen Innen- und einen Außenpool, ein Spa und einen Tennisplatz (beides gegen Gebühr). Zimmer: Unsere geräumigen Zimmer (36 m²) verfügen über Balkon und Meerblick. Sie sind mit Föhn, Klimaanlage, Telefon, Safe (gegen Gebühr), TV und WLAN (gegen Gebühr) ausgestattet. Verpflegung: Frühstücksbüffet und 2x Abendbüffet im Hotel, 5x essen wir in auswärtigen Restaurants zu Abend. In Alte erwartet uns zusätzlich ein kleiner Mittagssnack mit landestypischen Spezialitäten. Lage: 5 - 10 Gehminuten vom nächsten Strand entfernt. Bis in den Ort Carvoeiro sind es 1,3 km Transfer: ca. 1 Stunde vom Flughafen Faro
  • Flüge
    • Frankfurt
    • Leipzig
    • Berlin Tegel
    • Dresden
    • Dresden
    • Düsseldorf
    • Düsseldorf
    • Hannover
    • Hannover
    • Berlin Tegel
    • Hamburg
    • Zürich
    • Leipzig
    • München
    • München
    • Stuttgart
    • Stuttgart
    • Wien
    • Wien
    • Zürich
    • Hamburg
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit