Aktiv & entspannt an Schwedens „Best“-Küste

ab 1635,- €

Teilnehmer
12 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Schweden-Kenner bezeichnen Marstrand als das idyllischste Städtchen Schwedens. Mit seinen schmalen Gässchen und bunten Holzhäusern ist Marstrand ein idealer Platz zum Ausspannen, Genießen und für beschauliche Wanderungen, die alle einen maritimen Charakter haben. In wenigen Minuten bringt uns eine kleine Fähre zur gleichnamigen autofreien Insel, hier erleben wir einen pulsierenden kleinen Ort, über dessen Hafen die Festung Carlsten thront. Erlebe einen aktiv-entspannten Urlaub in den schwedischen Schären!

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Göteborg und zurück
  • Transfers in Schweden
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Kostenlose Benutzung der Wellnessanlagen mit Saunen und Badebecken (SPA-Behandlungen gegen Gebühr)
  • Programm lt. Reiseverlauf
  • Eintrittsgebühren: Carlsten-Festung, Skulpturenpark Pilane, Aquarell-Museum
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Das 4-Sterne-Hotel Marstrands Havshotell besticht durch sein maritimes Flair und bietet einen großzügigen Spa-Bereich mit Whirlpool/Jacuzzi, Fitnesscenter und Sauna. WLAN ist in allen Bereichen für Hotel Gäste kostenlos. Es gibt eine Sonnenterrasse, einen kleinen Garten und eine Bar, die zum Verweilen einladen. Vom Restaurant genießt man einen herrlichen Blick über den Hafen. Zimmer: Die 144 Zimmer sind gut ausgestattet und haben alle Dusche/WC, TV, Telefon, Bademantel, kostenloses WLAN und Safe. Verpflegung: Frühstück und Abendessen (2-Gang-Menü) nehmen wir im hoteleigenen Restaurant ein. Lage: Das Hotel liegt direkt im Zentrum mit Blick auf die Hafenmole von Marstrand. Der Fähranleger zur Insel Marstrand ist nur ein paar Schritte entfernt, die Fährüberfahrt dauert ca. 5 Minuten.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Flug nach Göteborg und Transfer zum Hotel.
  • 2. Tag: Inselwanderung auf Koön
    Über Stufen und Stege und entlang von Klippen wandern wir mit herrlichen Aussichten durch die typische Schärenwelt der Westküste. Unterwegs gibt es immer wieder Rast- und Grilleinrichtungen. Weiter geht es etwas ins Inland über Hügel entlang des Älgöfjords und schließlich zurück zum Hotel (GZ: 3 Std., +/- 40 m).
  • 3. Tag: Kulturwanderung Marstrand
    Per Fähre erreichen wir die autofreie Insel Marstrand. Im Rahmen unserer Küstenwanderung lernen wir die bewegte Geschichte Marstrands kennen (GZ: 3 Std., +/- 60 m). Ein ausführlicher Besuch gilt der Festung Carlsten, die aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts stammt und sichtlich uneinnehmbar über der Insel thront. Es geht durch Geheimgänge, über Zugbrücken, vorbei an Gefängniszellen und Innenhöfen. Von hier genießen wir einen herrlichen Blick über die Schärenwelt.
  • 4. Tag: Tag zur freien Verfügung
    Marstrand und die einmalige Lage des Hotels laden zu eigenen Aktivitäten ein. Wie wäre es mit einem Bootsausflug?
  • 5. Tag: Göteborg
    Mit dem Bus geht es heute nach Göteborg, der „Hauptstadt“ der Westküste – ein Muss für jeden Schweden-Besucher. Am Vormittag unternehmen wir eine klassische City-Tour per Boot. Wir sehen den alten Burggraben und die Grachten aus dem 17. Jahrhundert und erfahren viel über die Geschichte Göteborgs. Vor der Rückfahrt haben wir Zeit zur freien Verfügung.
  • 6. Tag: Inselwanderung auf Dyrön
    Ein typischer Urlaubstag, wie ihn die Schweden lieben: Per Linienbus und Fähre gelangen wir zur autofreien Insel Dyrön, und von da an erkunden wir zu Fuß dieses Eiland, das jede Menge zu bieten hat: Kunst, Wandern, Baden, Kaffeetrinken, Mufflonschafen zuwinken oder ganz einfach die herrliche Aussicht auf das weit gestreckte Archipel und die benachbarten Inseln genießen. Ein Höhepunkt ist der Weg durch die Dyne-Schlucht, eine gespenstische Felsenschlucht (GZ: 2 Std., +/- 70 m).
  • 7. Tag: Auf zur Insel Tjörn
    Bustransfer zur Insel Tjörn. Direkt am malerischen Hafen von Skärhamn liegt das Aquarellmuseum, das 2010 zum schwedischen „Museum des Jahres“ gewählt wurde. Nach dem Besuch bleibt Zeit für ein Bummel durch den pittoresken Ort. Nach einer kurzen Linienbusfahrt starten wir zu unserer Wanderung nach Pilane (GZ: 2 Std., +/- 65 m). Wir besuchen den dortigen Skulpturenpark, bevor wir per Bus den Rückweg nach Marstrand antreten.
  • 8. Tag: Adjö, Sverige
    Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • So wohnen wir
    Hotel: Das 4-Sterne-Hotel Marstrands Havshotell besticht durch sein maritimes Flair und bietet einen großzügigen Spa-Bereich mit Whirlpool/Jacuzzi, Fitnesscenter und Sauna. WLAN ist in allen Bereichen für Hotel Gäste kostenlos. Es gibt eine Sonnenterrasse, einen kleinen Garten und eine Bar, die zum Verweilen einladen. Vom Restaurant genießt man einen herrlichen Blick über den Hafen. Zimmer: Die 144 Zimmer sind gut ausgestattet und haben alle Dusche/WC, TV, Telefon, Bademantel, kostenloses WLAN und Safe. Verpflegung: Frühstück und Abendessen (2-Gang-Menü) nehmen wir im hoteleigenen Restaurant ein. Lage: Das Hotel liegt direkt im Zentrum mit Blick auf die Hafenmole von Marstrand. Der Fähranleger zur Insel Marstrand ist nur ein paar Schritte entfernt, die Fährüberfahrt dauert ca. 5 Minuten.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit