Aktiv & entspannt auf der Insel Zakynthos

ab 1290,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
10 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Griechenlands berühmtestes Postkartenbild, die „Schiffswrack-Bucht“, befindet sich auf Zakynthos. Die Insel bietet eine schier unendliche Vielfalt an Fotomotiven: Wälder, Traumstrände, Meeresgrotten und Klippen. Wir lernen sie auf einfachen Wanderungen, bei einem Bootsausflug, einer Rundfahrt und Strandbesuchen kennen. In einer ländlichen Taverne genießen wir ein Mittagessen unter Zitronenbäumen. Wir bummeln durch Zakynthos-Stadt, eine der lebendigsten Städte Griechenlands. Ganz nach der Devise: Von allem etwas!

  • Flug mit Condor oder Eurowings in der Economyclass nach Zakynthos und zurück
  • Transfers auf Zakynthos
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 6 x Halbpension im Hotel in Büfettform, 1 Abendessen in Zakynthos-Stadt, 1 Mittagessen beim Olivenbauern
  • Programm wie beschrieben
  • Bootsfahrt entlang der Nordküste
  • Übernachtungssteuer
  • Immer für dich da: deutschsprachige qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • 6 x Halbpension im Hotel in Büfettform, 1 Abendessen in Zakynthos-Stadt, 1 Mittagessen in einer Taverne
  • 6 x Halbpension im Hotel, 1 Abendessen in Zakynthos-Stadt, 1 Mittagessen in einer Taverne
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel Castelli, in 2. Generation familiengeführt, wurde mehrfach mit Preisen für Gastfreundschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit (Green Key) sowie mit Goldmedaillen für Gästezufriedenheit ausgezeichnet. Es verfügt über 54 Zimmer, einen von Holztäfelung umgebenen Pool, einen großen Garten mit frei laufenden Tieren, Obstbäumen und Gemüsebeeten, einen Barbereich mit Restaurant und Außenterrasse sowie ein à la carte Restaurant am Pool. Zimmer: Als Einzelzimmer nutzen wir Standard-Doppelzimmer, zur Doppelbelegung etwas größere Superior-Zimmer. Alle sind ausgestattet mit Telefon, Sat-TV, Kühlschrank, Wasserkocher, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse, WLAN, Föhn und Safe (ggf. Gebühr). Verpflegung: Frühstück und Abendessen (als Büfett oder in Menü-Form), wobei viel Wert gelegt wird auf biologische und einheimische Produkte. Viele davon aus dem eigenen Garten, z. B. Obst, selbst produziertes Olivenöl, Eier, selbst gemachte Marmeladen und Kuchen. An einem Abend besuchen wir eine Taverne in Zakynthos-Stadt. Lage: in Agios Sostis, einem ruhigen Ortsteil des lebhaften Laganas. Knapp 300 m entfernt liegt der Strand. Unser Haus liegt inmitten grüner Olivenhaine.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Flug nach Zakynthos und kurzer Transfer zum Hotel.
  • 2. Tag: Zakynthos´ Highlights
    Durch Olivenhaine wandern wir nach Gerakari. Am höchsten Punkt erwartet uns die Kirche mit einem benachbarten Café und traumhaften Aussichten (GZ: 1 1/2 Std., + 150 m). Nach dem Mittag besteigen wir ein Boot und fahren entlang der zahllosen Grotten am Kap Skinari zur berühmtesten Bucht Griechenlands, der „Schiffswrack-Bucht“ mit einer Badepause.
  • 3. Tag: Halbinsel Skopós
    Heute sehen wir die schönsten Strände der Insel. Über die Halbinsel geht es zu den steilen Klippen am Dafni-Beach und dann weiter zum Gerakas-Beach am äußersten Kap. Beides sind Eiablagestrände und Schutzzonen der seltenen Meeresschildkröte Caretta caretta (GZ: 3 Std., +/- 175 m).
  • 4. Tag: Rund um die Hauptstadt
    Morgens wandern wir zu einer Höhlenkirche, danach hinab zum langen Strand bei Tsilivi mit ausgedehnter Strandpause (GZ: 2 1/2 Std., + 50 m, - 100 m). Am Nachmittag fahren wir nach Bochali, dem „Balkon“ über der Hauptstadt. Einen Bummel durch die quirlige Hafenstadt mit vielen interessanten Plätzen, Gassen und Kirchen beenden wir mit einem Abendessen in einer Taverne.
  • 5. Tag: Zeit zur Entspannung oder lieber aktiv?
    Wer möchte, kann Sea-Kayaking in der Keri-Bucht ausprobieren (fakultativ). In Kajaks paddelt man entlang der Küste, einfach und für jeden mit normaler Kondition machbar.
  • 6. Tag: Ursprüngliche Küche
    Vom hübschen Bergdorf Loucha wandern wir durch grüne Landschaft talauswärts und dann steiler hinab mit weiten Ausblicken zum Dorf Drakas (GZ: 2 1/2 Std., - 420 m). Bei einem Olivenbauern kehren wir ein. Seine Frau Claudia bereitet für uns auf traditionell griechische Art ein opulentes Mahl im Holzfeuerofen zu und erzählt uns Interessantes aus dem Alltag.
  • 7. Tag: Keri-Wanderung
    Vom Dorf Keri im Südwesten wandern wir erst durch Pinienwälder und Olivenhaine, später dann aussichtsreich über einen Hügel hinab zum Keri-Strand (GZ: 2 Std., + 100 m, - 200 m). Der Nachmittag ist frei.
  • 8. Tag: Rückreise
    Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • So wohnen wir
    Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel Castelli, in 2. Generation familiengeführt, wurde mehrfach mit Preisen für Gastfreundschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit (Green Key) sowie mit Goldmedaillen für Gästezufriedenheit ausgezeichnet. Es verfügt über 54 Zimmer, einen von Holztäfelung umgebenen Pool, einen großen Garten mit frei laufenden Tieren, Obstbäumen und Gemüsebeeten, einen Barbereich mit Restaurant und Außenterrasse sowie ein à la carte Restaurant am Pool. Zimmer: Als Einzelzimmer nutzen wir Standard-Doppelzimmer, zur Doppelbelegung etwas größere Superior-Zimmer. Alle sind ausgestattet mit Telefon, Sat-TV, Kühlschrank, Wasserkocher, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse, WLAN, Föhn und Safe (ggf. Gebühr). Verpflegung: Frühstück und Abendessen (als Büfett oder in Menü-Form), wobei viel Wert gelegt wird auf biologische und einheimische Produkte. Viele davon aus dem eigenen Garten, z. B. Obst, selbst produziertes Olivenöl, Eier, selbst gemachte Marmeladen und Kuchen. An einem Abend besuchen wir eine Taverne in Zakynthos-Stadt. Lage: in Agios Sostis, einem ruhigen Ortsteil des lebhaften Laganas. Knapp 300 m entfernt liegt der Strand. Unser Haus liegt inmitten grüner Olivenhaine.
  • Flüge
    • München
    • Hamburg
    • Frankfurt
    • Düsseldorf
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit