Aktiv & entspannt vor den Toren Lissabons

ab 1365,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
8 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Lissabon, die weiße Stadt am Tejo. Sintra, das portugiesische Neuschwanstein. Grandiose Sandstrände und das Cabo da Roca, der westlichste Punkt des europäischen Festlandes. Das Kap gehört zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten im Naturpark Sintra-Cascais. Die senkrechten Steilklippen ragen fast 100 m hoch aus dem Meer und eröffnen uns fantastische Ausblicke. Erlebe unvergessliche Eindrücke und gleichzeitig Erholung pur am westlichen Ende des Kontinents.

  • Flug mit Lufthansa oder TAP Air Portugal in der Economyclass nach Lissabon und zurück
  • Transfers in Portugal
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Örtliche Stadtführung Lissabon
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Wir wohnen im Arribas Sintra Hotel. Das moderne Drei-Sterne-Hotel besticht durch seine direkte Strandlage mit Blick auf den Atlantik. Es bietet uns neben einem Restaurant und der Bar auch einen 100 m langen Meerwasserpool (witterungsbedingt geöffnet) sowie eine Terrasse mit Sonnenliegen. Nach 2018 wurde das Hotel auch 2019 für seine Umweltfreundlichkeit mit dem Green Key Award ausgezeichnet. Zimmer: Die 58 Zimmer sind geräumig und verfügen über Föhn, Sat-TV, WLAN, Minibar, Klimaanlage und bieten uns einen wunderbaren Panoramablick auf das Meer. Verpflegung: Frühstücksbüffet und Abendessen als Drei-Gänge-Menü Lage: Das Hotel befindet sich direkt am Strand Praia Grande bei Colares. Colares ist ca. 4 km und Sintra ca. 7 km entfernt. Der Nationalpark Sintra-Cascais befindet sich ca. 10 Fahrminuten entfernt. Transfer: ab/an Flughafen Lissabon ca. 45 Minuten

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Bemvindos
    Ankunft in Lissabon und Transfer in unser Hotel an der Praia Grande.
  • 2. Tag: Spazieren und Baden
    Leichte Einstiegswanderung zum benachbarten Badeort Praia de Maças und zurück. Dort auch Cafés und Einkehrmöglichkeiten in Nähe des Strandes. Fakultativ können wir noch weiterwandern zum Terrassenort Azenhas do Mar. (GZ: 1 - 2 1/2 Std., je nach Umkehrpunkt, +/- 70 m)
  • 3. Tag: Das portugiesische Neuschwanstein
    Wir besuchen den letzten portugiesischen Königspalast in Sintra. Die zahlreichen bunten und verspielten Türme bieten uns Postkartenmotive pur. Eine Wanderung durch den weitläufigen und verwunschenen Park lässt uns eintauchen in vergangene Zeiten (GZ: 1 Std., +/- 130 m)...
  • 4. Tag: Mönche und Wein
    Einsam im Wald von Sintra liegt das „bescheidenste Kloster“ Portugals. Nur kniend konnten die Mönche ihre mit Kork verkleideten Zellen erreichen… Vom Kapuzinerkloster wandern wir entspannt zum Weinort Colares und probieren dort den lokalen Rebensaft…(GZ: 1 1/2 Std., + 25 m, - 350 m).
  • 5. Tag: Lissabon – die weiße Stadt
    Die Stadt des Lichts ist für viele eine der schönsten Europas. Während unserer Stadtführung lernen wir die Altstadtviertel Bairro Alto und Alfama mit ihren „Miradouros“, mittelalterlichen Gassen und prächtigen Fliesenfassaden kennen. Die Burg São Jorge, einst Maurenfestung und später königliche Wohnburg, bietet tolle Panoramen über die Stadt und den Tejo. Am Nachmittag bleibt freie Zeit für eine Fahrt mit der berühmten Straßenbahn Nr. 28.
  • 6. Tag: Europas äußerster Westen
    Direkt vom Hotel wandern wir zum Cabo da Roca. Der dortige Leuchtturm steht am europäischen Westkap. Von Amerika trennt uns hier nur die Weite des Atlantiks … (GZ: 2 - 3 Std., + 300 m, - 150 m).
  • 7. Tag: Zur freien Verfügung
    Wir genießen den Tag am Strand, im Meerwasserpool (witterungsbedingt geöffnet) oder bei einem weiteren Ausflug (fakultativ).
  • 8. Tag: Adeus Portugal!
    Transfer zum Flughafen Lissabon und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • So wohnen wir
    Hotel: Wir wohnen im Arribas Sintra Hotel. Das moderne Drei-Sterne-Hotel besticht durch seine direkte Strandlage mit Blick auf den Atlantik. Es bietet uns neben einem Restaurant und der Bar auch einen 100 m langen Meerwasserpool (witterungsbedingt geöffnet) sowie eine Terrasse mit Sonnenliegen. Nach 2018 wurde das Hotel auch 2019 für seine Umweltfreundlichkeit mit dem Green Key Award ausgezeichnet. Zimmer: Die 58 Zimmer sind geräumig und verfügen über Föhn, Sat-TV, WLAN, Minibar, Klimaanlage und bieten uns einen wunderbaren Panoramablick auf das Meer. Verpflegung: Frühstücksbüffet und Abendessen als Drei-Gänge-Menü Lage: Das Hotel befindet sich direkt am Strand Praia Grande bei Colares. Colares ist ca. 4 km und Sintra ca. 7 km entfernt. Der Nationalpark Sintra-Cascais befindet sich ca. 10 Fahrminuten entfernt. Transfer: ab/an Flughafen Lissabon ca. 45 Minuten
  • Flüge
    • Frankfurt
    • Zürich
    • Wien
    • Stuttgart
    • München
    • Leipzig
    • Hamburg
    • Hannover
    • Düsseldorf
    • Dresden
    • Berlin Tegel
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit