Albanien-Montenegro – Schätze des Balkans

ab 1425,- €

Teilnehmer
15 - 22
Reisetage
8

Veranstalter: Marco Polo Reisen

Beeindruckende Naturkulissen, Kunstwerke aus osmanischer Zeit sowie gastfreundliche Menschen, die mit Handy und Eselskarren gleichermaßen souverän hantieren. Albanien und Montenegro sind nach wie vor weiße Flecken auf der Landkarte, die nur darauf warten, von uns entdeckt zu werden. Nicht minder interessant: Nordmazedonien, das als einzige Teilrepublik Ex-Jugoslawiens den friedlichen Weg in die Unabhängigkeit ging. Willkommen auf dem Balkan!

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Tirana und zurück
  • Bahnreise zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 128 €)
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise im guten, landesüblichen Bus
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück und 7 Abendessen in den Hotels
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung
  • Schifffahrt in der Bucht von Budva
  • Schifffahrt Perast – Maria am Felsen
  • Schifffahrt auf dem Skutarisee mit Snacks und Getränken
  • Eintrittsgelder (ca. 85 €)
  • Einsatz von Audiosets
  • Ein Reiseführer pro Buchung
  • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflug Berat und Apollonia 60 €), sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.

Tagesbeschreibung

Zusatzinformationen

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

08.10.2022 - 15.10.2022
ab 1425,- €