Amalfi und Sorrento gemütlich erwandern

ab 1340,- €

Teilnehmer
4 - 18
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Zwischen der bezaubernden Amalfiküste und Capri liegt die Halbinsel Sorrent im Angesicht des majestätischen Vesuv. Die abwechslungsreiche Landschaft der Halbinsel mit ihren Terrassengärten, Bergen und Steilklippen hat schon die antiken Römer begeistert. Viele der Weingärten und der duftenden Zitronenhaine stammen aus dieser Zeit. Die Silhouetten der vorgelagerten Inseln Capri, Ischia und Procida können wir an klaren Tagen sehr gut sehen. Besonders Capri ist schnell zu erreichen und bietet sich daher ebenso wie Neapel, Pompeji und die Amalfiküste für einen unserer Ausflüge an.

  • Flug nach Neapel und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Rivage***, Zimmer mit Bad/Dusche & WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Eintritt Pompeji mit Kulturführung
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Neapel und Fahrt nach Sorrento.
  • Tag 2
    Wir spazieren durch Sorrento und haben Zeit für eine Besichtigung dieses hübschen Städtchens. Im Anschluss wandern wir auf alten Römerwegen - durch Oliven- und Zitronenhaine bis nach Termini mit wunderbarem Panorama über Ischia und Capri.
  • Tag 3
    Fahrt nach Pompeji. Zum Zeitpunkt des großen Vesuvausbruchs im Jahr 79 handelte es sich bei Pompeji um eine richtige Stadt, deren viele alten Strassen und Gassen von uns entdeckt werden können. Immer wieder schweifen unsere Blicke zu dem bedrohlich nahe gelegenen Vesuv. Während der Führung besichtigen wir einige der Häusern der damaligen Bewohner der Stadt. Es gibt beeindruckende Wandgemälde, alte Tempel und Reste der Bäckerei und des Weinverkäufers zu sehen.
  • Tag 4
    Fahrt nach Termini, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung zur Punta Campanella. Auf einer alten Römerstraße bis zu unserem Rastplatz hoch über dem Meer: ein magischer Ort, an dem schon Griechen und Römer ihre Kultstätten erbauten. Auf einem unwegsamen, etwas anstrengenden Weg Aufstieg Richtung Monte San Costanzo und zurück nach Termini.
  • Tag 5
    Unsere Wanderung führt uns durch malerische Terrassengärten, vorbei an alten Kirchlein zu der felsigen Küste. Immer wieder beeindrucken die Blicke hinab auf die Stadt Amalfi selbst. Am Nachmittag bleibt nach der Mittagseinkehr noch Zeit für einen Spaziergang und den Besuch des majestätischen Doms. Rückfahrt ebenfalls mit dem Schiff bis Sorrento.
  • Tag 6
    Die heutige Wanderung führt uns in das nahe gelegene Dörfchen Sant Agata. Durch die Schatten spendenden Pinienwälder des Monte Tore, wandern wir zu den Colli di. S. Pietro.
  • Tag 7
    Genieße den freien Tag und lass die Seele baumeln. Fakultativ kann ein Ausflug auf die vorgelagerte Insel Capri gebucht werden.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Neapel oder Beginn eines Verlängerungsaufenthaltes.

Zusatzinformationen