Schneeschuh Tour Südtirol, Gsiesertal und Dolomiten

Land: Alpen / Italien
Termin:
Teilnehmer: Min/Max: 10 - 12
Veranstalter: Schreiner & Stein

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad
Anreise
Anreise
Eigene Anreise
ab 770,00 €
Hotline
06021 / 30670

Reiseverlauf

 

03.02. Anreise bis 17:00 Uhr 
Erste Spaßabfahrt mit den Böckls auf der Hauspiste, Abendessen im Haus VITUS


04.02. Karbachtal
Kurzer Transfer zum Karbacher Hof. Von dort wandern wir auf dem verschneiten Forstweg ins stille Karbachtal. Am Talende erkunden wir über der Waldgrenze das schöne Almgelände.
ca. 6 Stunden 600 – 700 Höhenmeter.


05.02. Knollkopf 2179 m / Plätzwiese
Heute besuchen wir die Pragser Dolomiten und fahren hoch zur bekannten Plätzwiese. Aussichtsreich wandern wir auf der Hochfläche zum Knollkopf 2179 m. Vom Gipfel sehen wir die Hohe Geisel und die Drei Zinnen. ca. 4,5 Stunden 300-400 Höhenmeter


06.02. Hochnall 2339 m
Zwischen Antholzertal und Ahrntal, auf einem Ausläufer der Rieserferner Gruppe, liegt der Hochnall. Wir steigen oberhalb von Percha etwas mehr als 900 Höhenmeter auf. Von oben genießen wir dann den wunderbaren Rundblick auf das Antholzer Tal, die Rieserferner Gruppe und die Dolomiten.


07.02. Dolomiten
Ab Donnerstag sind wir im Naturpark Fanes – Sennes – Pragser Dolomiten unterwegs.
Zunächst fahren wir mit unseren PKWs ca. 1,20 Stunden ins Rautal. Die letzten 13 km nach Pederü sind besonderns eindrucksvoll. Wir parken und steigen auf ein Ratrac (Schneeraupe) um, das uns über eine spannende steile Schneepiste zur Senneshütte transportiert. Wir deponieren unser Gepäck in der Hütte und fahren gleich mit den Böckls Richtung Cortina ab. Nach ca. 3 Km Abfahrt, steigen wir durch herrliche Zirbenbestände zur Fodara Veddla Hütte wieder auf um dann zurück zur Senneshütte zu gelangen.
Variante B: Die Überquerung der Senneshochfläche zur Seekofelhütte (geschlossen) und Besteigung des Ofens.


08.02. Monte Sella die Sennes (2787 m)
Unser heutiges Ziel ist der schön geformte Monte Sella di Sennes (2787 m). Geniale Schneeschuhtour mit Zwischenaufstieg an der Munt de Senes.


09.02.  Abschluss und Rückreise!
Rauschende Böckelabfahrt nach Pederü.
Wer Lust hat kann vorher noch auf den Col del Lasta steigen.
Rückreise.

Impressionen

Unterkunft

4 Nächte im Haus VITUS (Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert)

2 Nächte auf der Senneshütte


Leistungen
  • 4 Nächte im Haus VITUS im Doppelzimmer
  • 2 x Essen im Haus VITUS, 1 x Almhütte, 1 x Gasthof Hofmann
  • 2 Nächte inkl. Halbpension auf der Senneshütte (2 + 3 + 4 Bettzimmer)
  • Transport auf die Senneshochebene
  • Schneeschuh, Lawinenpiepser, Schaufel, Böckl
  • Bergführer, Paul Sapelza und Guide Georg Schreiner
  • Transfers im Gsiesertal

Preise
Kategorie Preis per Person ab Anzahl Personen