Trekkingreise Oberstdorf – Meran: Fernwanderklassiker der Alpen

Land: Österreich / Italien / Deutschland / Alpen
Termin:
Teilnehmer: Min/Max: 7 - 12
Veranstalter: ASI Reisen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad
Anreise
Anreise
Eigene Anreise
ab 885,00 €
Hotline
06021 / 30670

Fernwanderklassiker der Alpen

Von deutscher Pünktlichkeit über Tiroler Gemütlichkeit zur italienischen Kunst des Nichtstuns! Wir machen Hannibal Konkurrenz und bezwingen die Alpen bei dieser Hüttenwanderung von Oberstdorf im Allgäu nach Meran in Südtirol. Der sanfte Lech, der tosende Inn und die sprudelnde Ötztaler Ache weisen uns den Weg durch die alpine Bergwelt und über den Alpenhauptkamm. Bei einem Glas Lagrein in Meran denken wir nach 7 bewegten Tagen genüsslich an das bayrische Bier zurück, mit dem alles begann.

Highlights & Fakten

  • Spektakuläre Bergkulisse
  • Blumenwiesen im Allgäu
  • Auf „Ötzis“ Spuren
  • Mediterranes Flair in Meran

Profil

  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 7-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 4
  • Gute Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich
  • Bergerfahrung hilfreich
  • Rucksacktransport bei ausgewählten Hüttenaufstiegen

 


Reiseverlauf

Tag 1: Willkommen in der Allgäuer Bergwelt
Treffpunkt und Begrüßung durch den ASI-Bergführer um 14:15 Uhr in der Empfangshalle des Bahnhofes Oberstdorf. Danach fahren wir mit dem Bus nach Spielmannsau und zu Fuß weiter durch den Sperbachtobel hinauf zur Kemptner Hütte (1.846 m). Rucksacktransport mit der Materialseibahn zur Hütte.
900 m 50 m 6,0 km ca. 3,0 h

Unterkunft: Kemptner Hütte
Verpflegung: Abendessen

 

Tag 2: Durch die Lechtaler Alpen
Nach dem Frühstück starten wir von der Kemptner Hütte über das Mädelejoch ( 1.973 m) in Richtung Roßgumpenalm (1.329 m). Weiter geht es durch das Höhenbachtal vorbei am Simmswasserfall nach Holzgau (1.114 m) im Lechtal. Nach einer ausgiebigen Rast in Holzgau bringt uns das Taxi nach Madau, Aufstieg vorbei an der Alplihütte (2.516 m) zur Memminger Hütte. Rucksacktransport mit der Materialseibahn von Madau zur Hütte.
1150 m 970 m 14,0 km ca. 8,0 h

Unterkunft: Memminger Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 3: Wandern zwischen Lech- und Oberinntal
Von der Memminger Hütte geht es über die Seeschartenspitze (2.705m) zur Oberlochalpe und weiter dem Lochbach folgend durch das Zammer Loch bis nach Zams. Auffahrt mit der Venetbahn zur Gipfelhütte Venet (2.212 m).
470 m 1950 m 14,0 km ca. 6,0 h

Unterkunft: Gipfelhütte Venet
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 4: Vom Pitztal ins Ötztal
Wanderung am Venet-Rundwanderweg und Abstieg nach Wenns. Busfahrt nach Mittelberg am Ende des Pitztales und Aufstieg entlang des Gletscherwasserfalls zur Braunschweiger Hütte (2.759 m). Rucksacktransport mit der Materialseibahn zur Hütte.
1360 m 1550 m 16,5 km ca. 8,0 h

Unterkunft: Braunschweiger Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 5: Hochalpiner Gletschergenuss
Zeitig geht es heute über das Pitztaler Jöchl (2.990 m) hinüber ins Ötztal, wo wir bis zur Bushaltestelle am Rettenbachferner (2.660 m) wandern. Per Bus geht es auf der Gletscherstraße weiter zum Tiefenbachferner (2.750 m)., wo wir unsere gemütliche Wanderung entlang des Höhenwegs nach Vent (1.895 m) fortsetzen. Nach einer kurzen Rast geht es hinauf zur Martin-Busch-Hütte (2.501 m).
1030 m 1380 m 20,0 km ca. 8,0 h

Unterkunft: Martin-Busch-Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 6: Südtirol – mediterranes Flair lässt grüßen
Nach dem Frühstück gehen wir hinauf auf die Similaunhütte, die sich schon in Südtirol – Italien befindet. Von hier aus steigen wir hinunter durch das Tiesental nach Vernagt (1.735 m). Von dort gelangen wir mit einem gemeinsamen Transfer nach Meran, wo wir die Wanderwoche bei einem Gläschen Wein ausklingen lassen.
530 m 1350 m 10,0 km ca. 5,0 h

Unterkunft: Hotel Kolping Meran
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 7: Abschied nehmen von Meran
Nach dem Frühstück organisierte Rückfahrt (mit Bus) nach Oberstdorf.

Verpflegung: Frühstück


Leistungen
  • 5 Nächte auf ausgewählten Berghütten, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
  • 1 Nacht im Hotel Kolping Meran***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Rucksacktransport bei ausgewählten Hüttenanstiegen
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch
Hinweise
Treffpunkt:
Um 14:15 Uhr in der Empfangshalle des Bahnhofes Oberstdorf, zwischen der Bäckerei und dem Kiosk.

Anreise:

PKW: Autobahn Ulm – Kempten oder München – Kempten – weiter über die B19 bis nach Oberstdorf.

Parkmöglichkeiten für Ihren privaten PKW in Oberstdorf:
öffentl. Parkplätze am Ortseingang zum Beispiel P1 und P2. Parkgebühr ca. 5.- pro Tag (Kleingeld nicht vergessen!), der Bahnhof ist in ca. 10 Minuten fußläufig erreichbar , Informationen hierzu und zu weiteren Langzeitparkplätzen finden Sie auch unter http://www.oberstdorf.de/urlaub/anreise/parkplaetze/langzeitparkplaetze.html)

BAHN: bis Bhf. Oberstdorf

RÜCKREISE: Der gemeinsame Rücktransfer von Meran wird am 7. Reisetag um ca. 9:00 Uhr starten. Die geplante Ankunft in Oberstdorf wird um ca. 14:30 Uhr sein! Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der jeweiligen Verkehrssituation zu Verspätungen bzw. Routenänderungen kommen kann!

Hinweise zum Reisegepäck:

Rucksacktransport: Bei ausgewählten Hüttenanstiegen wird Ihr Trekking-Rucksack auf die Hütten transportiert. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie einen kleinen, faltbaren Hüfttasche, um die für den Aufstieg erforderliche Ausrüstung und Bekleidung (Fotoapparat, Trinkflasche, Regenschutz) mittragen zu können.

Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:

EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Preise
Kategorie Preis per Person ab Anzahl Personen