Wanderreise Italien – Trentino: Im Reich der Zinnen und Burgen – die Brenta-Dolomiten

Land: Italien
Termin:
Teilnehmer: Min/Max: 10 - 20
Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad
Anreise
Anreise
Eigene Anreise
ab 830,00 €
Hotline
06021 / 30670

Im Reich der Zinnen und Burgen – die Brenta-Dolomiten

Das Dolomitgestein hat nördlich des Gardasees auch außerhalb der als Naturwunder geltenden und viel besuchten Hauptdolomiten zackige Gipfel, bizarre Türme und filigrane Felsnadeln in den sogenannten Brenta-Dolomiten entstehen lassen. Zahllose Pfade, Hütten und Almwege erschließen die landschaftlich einmalige Hochgebirgswelt dieses Gebirgsmassivs. Mittendrin liegt das berühmte Madonna di Campiglio, idealer Ausgangspunkt für einfache, wunderschöne Wanderungen, befinden wir uns hier doch schon in einer Höhe von über 1.500 m. Darüber hinaus erschließen viele Lift- und Seilbahnanlagen direkt vom Ort aus die höheren Panoramalagen.

  • Leichtes Programm mit 5 Panoramawanderungen
  • Komfortables Hotel mit Spa und Wellness in Madonna di Campiglio

Programm

5 einfache Wanderungen mit Gehzeiten zwischen 2 und 4 Stunden sowie Höhenunterschieden mit gemächlichen Auf- und Abstiegen von durchschnittlich 300 Höhenmetern, immer auf guten Pfaden oder auch Almwegen.

 

Wanderbeispiele

Auf dem „Panoramapfad“
Eines unserer Ziele ist die Ritorto-Alm, die wirklich atemberaubende Ausblicke auf die gegenüberliegenden Dolomiten bietet. Die Panoramen verlassen uns nicht mehr, im Gegenteil, sie werden immer eindrucksvoller bei unserem Weiterweg auf dem fast eben verlaufenden Hangweg zur Valchestria-Alm, dem mit 1.888 m höchsten Punkt der Wanderung (GZ: 4 Std., + 200 m, – 350 m).

Vallesinella-Wasserfälle
Direkt vom Hotel wandern wir auf einem fast ebenen, wunderbar angelegten Pfad durch lichten Wald zur oberen Vallesinella-Alm mit packenden Blicken auf die bizarre Bergwelt. Über Stiege und Holzbrücken führt die Wanderung vorbei an mehreren beeindruckenden Wasserfällen und auf einem anderen Pfad zurück zum Ausgangspunkt (GZ: 3 1/2 Std., +/- 400 m).

Aussichtsbalkon Monte Spinale
Mit der Seilbahn geht es hinauf zum 2.442 m hohen Grosté-Pass, Ausgangspunkt vieler Höhenwege und Klettersteige in der Felsenwelt. Wir aber steigen ganz gemächlich ab, vorbei an einer Hütte und dem Spinale-See auf den gleichnamigen Gipfel in 2.104 m Höhe. Wer möchte, kann hier mit der Seilbahn abfahren, die direkt oberhalb des Hotels endet (GZ: 2 Std., + 100 m, – 400 m). Schöner ist es, dem wunderbar angelegten Kaiserinnen-Weg (Giro dell´Imperatrice) hinabzufolgen, einem Panoramaweg, von dem schon Kaiserin Sissi schwärmte (zusätzlich 1 1/2 Std., – 500 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen


Unterkunft

Hotel: Das Fünf-Sterne-Hotel Spinale mit seinen knapp 67 Zimmern verfügt über einen Wellnessbereich mit Fitnessraum, Sauna, Dampfsauna und Massage-Pool mit 7 verschiedenen Hydromassagen (alles kostenlos). Spa- und Beauty-Anwendungen sind gegen Bezahlung möglich.


Zimmer: Balkon, Safe, TV, Telefon, Föhn, Minibar, WLAN. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, dafür teilweise ohne Balkon. Jedem Gast stehen Bademantel und -schuhe für den Besuch des Wellnessbereiches zur Verfügung.


Verpflegung: reichhaltiges Frühstücksbüfett und zum Abend ein 4-Gang-Menü mit mehreren Auswahlmöglichkeiten


Lage: Das Hotel liegt oberhalb des Ort-Sees und angrenzenden Parks nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt. Madonna di Campiglio ist einer der großen Wintersportorte in den Alpen. Dementsprechend ist auch im Sommer die Infrastruktur mit noblen Hotels, Geschäften, Cafés und Bars perfekt entwickelt. Hinzu kommen Seilbahnen, die den Besucher schnell in die landschaftlich schönsten Regionen bringen.


Zur Hotel Homepage


Hinweise

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Kurtaxe
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag: € 300
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


  • Eigenanreise

Bitte beachten Sie, dass Verlängerungen im Zeitraum vom 10.08. – 31.08.19 nicht bestätigt werden können.

Bahnreise:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Trento/Trient und zurück, jeweils über München Hbf und Kufstein
  • 2. Klasse 300 €
  • 1. Klasse 420 €
  • ab München Hbf nach Trento/Trient und zurück, jeweils über Kufstein
  • 2. Klasse 210 €
  • 1. Klasse 280 €
  • Hoteltransfer inklusive bei Inanspruchnahme des Wikinger-Bahnspezials und der vorgeschlagenen Bahnzeiten

Teilnahme am Hoteltransfer bei Eigenanreise:

  • ab/bis Bahnhof Trento/Trient, Abfahrts- und Ankunftszeiten entsprechend den über Wikinger gebuchten Bahnreisenden: 75 €

Preise
Kategorie Preis per Person ab Anzahl Personen