ASI Wanderkreuzfahrt - die türkische Ägäis

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Eine der wohl schönsten Landschaften der Türkei ist die Küste Lykiens: Bis vor wenigen Jahren galt sie noch  als Geheimtipp, spätestens aber seit der Erschließung des Lykischen Weges entdecken jedes Jahr viele Wanderer die reizvolle Landschaft, die vom azurblauen Meer umspült wird. Ein guter Grund also, auf das Schiff auszuweichen und von See aus Buchten und Hinterland zu erkunden. Unsere Yacht wird Sie verzaubern: nicht nur mit ihrem klassischem Aussehen und dem exklusiven Komfort,  auch mit dem einmaligen Flair eines Zweimasters, exklusiv für Sie gechartert. Vom idyllisch gelegenen Hafen von Fethiye aus fahren wir immer Richtung Süden: Die Blaue Lagune von Öludeniz, die Schmetterlingsbucht oder das antike Patara werden von uns angesteuert. Unvergesslich bleiben die Landgänge mit den Wanderungen an der lieblichen Küste, stets mit Blick auf das unter uns wogende Meer.

  • Flug nach Dalaman und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Transfers laut Programm
  • 7 Nächte auf der Yacht, Kabinen mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers und Rundfahrten in landesüblichen, klimatisierten Bussen
  • Eintritte und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Dalaman. Wir werden am Flughafen von einem ASI Vertreter begrüßt und mit dem Bus zum Yachthafen von Fethiye gebracht. Am Abend begrüßt uns der ASI Guide an Bord der Yacht und stellt uns die bevorstehende Wanderwoche vor.
  • Tag 2
    Das alte Karmilassos wurde im Zuge des Völkertausches in den 1920er Jahren von den griechischen Einwohnern verlassen und nicht wieder besiedelt. Wir wandern durch diese im Verfall begriffene Geisterstadt, steigen durch den Pinienwald bergauf, von wo aus sich nach und nach der Blick auf die herrliche Küstenlinie öffnet. Im Duft der mediterranen Kräuter und der Pinien steigen wir ab nach Öludeniz.
  • Tag 3
    Wir fahren mit dem Schiff nach Kas, gehen hier an Land und schauen uns das schöne Städtchen an. Anschließend wandern wir oberhalb der Küste mit stetigem Blick auf's Meer und erreichen die Bucht von Nuris Beach. Hier machen wir zur Einkehr Rast und nutzen die Pause zum Schwimmen mit Blick auf unsere Yacht. Am Abend gehen wir an Bord und bleiben über Nacht in Liman Agzi.
  • Tag 4
    Wir erreichen die Bucht der antiken Stadt Aperlai. Von hier aus steigen wir auf und wandern nach Ucagiz, dem Hafen der im Meer versunkenen Stadt Simena. Hier kehren wir ein und lassen uns das Mittagessen schmecken. Nachmittags unternehmen wir eine Kurzwanderung zur Kreuzritterburg, die über Simena thront, steigen dann ab zum Hafen von Kale, wo wir an Bord unserer Yacht gehen. Wir schippern weiter in die nächste Bucht und übernachten dort.
  • Tag 5
    Noch vor dem Frühstück laufen wir aus und fahren mit der Yacht Richtung Kalkan. Dort angekommen geht es per Bus zum Dorf Gelemis: von hier aus wandern wir bei den Dünen von Patara. Anschließend besuchen wir die Ruinen der einst blühenden Handelsstadt. Zurück in Gelemis essen wir zu Mittag. Danach gehen wir wieder an Bord und fahren in die Bucht von Firnaz, wo wir übernachten.
  • Tag 6
    Wir fahren mit dem Schiff der Küste entlang und genießen den Komfort an Bord unserer Yacht. An uns ziehen die herrlichen Landschaften der türkischen Küste vorbei. Schließlich erreichen wir das Tal der Schmetterlinge – Butterfly Valley. Hier werfen wir Anker und unternehmen einen kurzen Landgang in dieses nur per Schiff erreichbare Tal. Anschließend fahren wir in die Soguksu Bucht, essen zu Mittag und haben den Nachmittag Zeit zum Relaxen und zum Schwimmen. Die Nacht verbringen wir in der Bucht von Gemiler.
  • Tag 7
    Die letzte Tour gehört zu einer der schönsten der ganzen Woche: Wir fahren mit dem Bus nach Faralya und wandern auf dem so genannten George-House-Trail. Dieser beginnt direkt in Faralya und führt uns nach nur wenigen Gehminuten zu einem traumhaften Aussichtspunkt auf das unter uns gelegene Schmetterlingstal. Der Weg verengt sich erneut und wir passieren ein lykisches Hausgrab, steigen hinab zum Meer, wo einst der antike Hafen von Perdikia lag.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von unserer Yacht. Wir fahren mit dem Bus zum Flughafen und wir werden dort verabschiedet. Individueller Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen