Atlantikküste Radtour - Entlang goldener Sandstrände und Fischerdörfer

ab 955,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Die Atlantikküsten-Radurlaubsroute steht für eine Woche in der frischesten, leicht salzigen Luft, die man sich vorstellen kann. Eine Stärkung für Körper und Geist. Während Sie von der galizischen Küstenregion im Norden nach Süden radeln, wird sich die Schönheit der ständig wechselnden Ausblicke über den weiten Atlantik auf Ihren Geist und Ihre Seele übertragen. Probieren Sie sowohl galicische als auch portugiesische Meeresfrüchte. Begegnen Sie den heutigen Pilgern auf dem Jakobsweg, mit denen Sie ein paar Kilometer teilen. Begegnen Sie den nettesten Fischern und ihren Frauen, die Sie willkommen heißen und gerne ihre Lebenserfahrungen und Bräuche teilen. Schlendern Sie über die Fischmärkte und schauen Sie ihnen bei der Arbeit zu. Besuchen Sie Porto, eine der schönsten Städte Europas, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Lernen Sie den Portwein, das Getränk und die damit verbundene eigene kulinarische Dimension kennen. Tanzen Sie auf Salzpfannen und bringen Sie von dort hervorragende Salzkristalle mit. Schmecken, riechen, kennenlernen und sich in der Sonne aalen, während Sie sanft an dieser wunderschönen Küste entlang radeln. Vielleicht sogar träumen. Nach einem großartigen Radtag wird Sie die Nacht mit nichts weniger als der denkbar frischesten Luft belohnen.

  • Organisation des Programms
  • Unterkunft
  • Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport
  • Gemeinsamer Transfer
  • Ausrüstung
  • Pro Person: Hybridfahrrad mit Gepäckträger
  • Pro Buchung: 1 GPS-Leihgerät mit geladenen GPS Tracks
  • Werkzeugkit, Erste Hilfe Paket, Schlauchflickzeug und Ersatzschlauch
  • Gepäckträgertaschen, Lenkertasche (eine pro 2 Fahrräder), Fahradschloss (eines pro 2 Fahrräder)
  • Lagerung
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • Pro Buchung: App mit GPS-Daten
  • Digitale Reiseunterlagen in englischer Sprache
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Ankunft am Flughafen Porto (bis 15.00h). Herzlich Willkommen am Flughafen und Transfer nach Baiona. Check-in im Hotel in Baiona und Besprechung über die Tour und die Ausrüstung Überblick: Vom Flughafen Porto (Portugal), wo Sie ankommen, werden Sie nach Baiona (in Galizien, Spanien) gebracht, zu einer reizenden und lebhaften Hafenstadt, wo eine Mahlzeit mit frischem Fisch aus dem Meer einfach ein absolutes Muss ist.
  • Tag 2
    Während der ersten Hälfte des Tages radeln Sie durch Spanien, allmählich der ebenen Küstenlinie folgend, am Fuβe des Gebirges Sierra de la Grova entlang und etwas weiter gen Süden, am Gebirge Sierra de Argalo vorbei. In Caminha erfreuen Sie sich an den stattlichen Herrenhäusern, welche die Szene bestimmen, sobald Sie in die Stadt hineinkommen, deren Geschichte weit zurückführt auf die vorrömische Zeit.
  • Tag 3
    Fahren Sie südwärts, bis Sie Viana do Castelo erreichen, das an der Mündung des Flusses Lima liegt, eine pulsierende Stadt mit einer aktiven Studentenbevölkerung und einem guten Nachtleben. Vianas beeindruckende Geschichte, die auf die römische Zeit zurückgeht, schlieβt die der Händler ein, die die Schiffe versorgten, die an den portugiesischen Entdeckungen während des 16. Jahrhunderts teilnahmen. Später wurden dort die Schiffe gebaut, die nach Neufundland zum Fang von Kabeljau segelten.
  • Tag 4

    Der Tag bietet wieder eine angenehme 50 km-Fahrt südwärts, wobei Sie durch Weinberge und das Naturschutzgebiet von der Küste von Esposende radeln, ein Wildleben- und Flora-Reservat. Die Stadtmitte wird von eleganten Gutshöfen und kleinen Herrenhäusern bestimmt. Die Bedeutung ihres Hafens wird nicht nur am Meer deutlich, sondern Sie werden diese auch entdecken, wenn Sie im Ort eine wundervolle Mahlzeit aus Sardinen oder anderem frischen Fisch genieβen.

  • Tag 5
    Wenn Sie starten, und selbstverständlich am Atlantik, werden Sie Radwegen folgen bis Sie den Dourofluss erreichen. Immer an diesem berühmten Fluss entlang, werden Sie mit dem Fahrrad in eine der schönsten Städte Europas hineinradeln. Porto ist eine Weltkulturerbe-Stadt, ein geschichtlicher Schatz mit mehr als 150 aufgelisteten Monumenten. Radeln Sie gemächlich über die berühmte Eiffelbrücke, sehen Sie, wie die stolzen Portweinkeller sich auf der Südseite des Douroflusses erheben. Porto ist bekannt für seinen Portwein und die Vielfalt und Qualität seiner Küche.
  • Tag 6
    An diesem Morgen wechseln sie von der hektischen und geschäftigen Stadt über zum Frieden und zur Ruhe der Atlantikküste. Noch einmal werden Sie eine herrliche Radtour an der Küste entlang machen, teils durch einen Pinienwald. Der Tag geht in Furadouro zu Ende, einer gastfreundlichen Stadt, die bekannt ist für ihren exzellenten Fisch.
  • Tag 7
    Auf dieser letzten Etappe dürfen Sie es nicht versäumen, die kleine Stadt Aveiro zu besuchen, mit ihrem pittoresken Stadtzentrum. Wenn Sie Glück haben, erwischen Sie den Blick auf einen Moliceiro, ein buntes Holzboot, das zum Sammeln von Algen benutzt wird. Besuchen Sie auch die Salinen und genieβen Sie ein reizvolles Fuβbad in einem der Becken. Mira, wo Sie heute übernachten werden, ist ein kleines Fischerdorf. Sicher werden Sie inspiriert von den vielfarbigen gestreiften Häusern.
  • Tag 8

    Frühstück im Hotel und Check-out. Transfer vom Hotel zum Flughafen Porto – Standardzeit zur Abfahrt: 09.00Uhr. Ende des Programms . Ihr letzter Tag der Tour. Nach dem Frühstück treffen Sie sich mit unserem Staff , damit Sie zum Flughafen gebracht werden. Wir hoffen, dass Ihnen die Radtour in Portugal gefallen hat und dass Sie einzigartige Erinnerungen behalten.

Zusatzinformationen