Berliner Seenrunde

ab 615,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
6

Veranstalter: ASI Reisen

Berlins Umland ist waldreich, geprägt von vielen Seen. Und so bekommen Sie hier Gelegenheit zum Baden oder für ein Picknick am Ufer. Zugleich erleben Sie Potsdam und Berlin, zwei Städte mit ebenso interessanter Historie wie Gegenwart und berühmten Bauwerken wie dem Brandenburger Tor und Schloss Sanssouci. Sie radeln durch kleinere Orte mit reizvoller Backsteingotik, erleben aber auch Zeugnisse dunkler Tage Deutschlands wie die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen. Diese Reise hat viele Facetten.

  • 5 Nächte in ausgewählten 3- oder 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch (Deutsch, Englisch)
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Servicehotline
  • 5x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Tag 1
    Individuelle Anreise nach Berlin. Am späten Nachmittag erfolgen das Infogespräch und die Radausgabe (sofern gebucht). Danach bleibt Zeit für einen Bummel durch die Hauptstadt.
  • Tag 2
    Ihr Weg führt Sie unter anderem durch das Berliner Regierungsviertel bis nach Potsdam. Nicht nur Schloss Sanssouci gehört hier zum Weltkulturerbe. Über 500 Hektar Park und etwa 150 Gebäude die zum Weltkulturerbe gehören erwarten Sie.
  • Tag 3
    Beeindruckt von den Sehenswürdigkeiten Potsdams radeln Sie zunächst entlang der Havel nach Werder mit seiner wunderschönen, auf einer Insel gelegenen Altstadt. Obstanbau und Seen prägen die Landschaft bis zum heutigen Ziel Brandenburg an der Havel.
  • Tag 4
    Nachdem Frühstück fahren Sie am Beetzsee entlang, zum neubarocken Schloss Ribbeck mit dem berühmten Birnbaum. Weiter geht es nach Groß Behnitz zum Landgut Stober.
  • Tag 5
    Gemütlich starten Sie in den Tag und passieren zunächst die reizvolle Altstadt von Nauen und weiter geht es entlang der Havelkanäle zu Ihrem heutigen Tagesziel Oranienburg. Das älteste Barockschloß der Mark Brandenburg und die Gedenkstätte und Museum KZ Sachsenhausen sollten Sie unbedingt besichtigen.
  • Tag 6
    Vorbei an der Gedenkstätte Sachsenhausen und der ehemaligen Wohnsiedlung der DDR-Regierungsmitglieder in Wandlitz erreichen Sie den Radweg Berlin-Usedom, der Sie zurück in die Bundeshauptstadt führt. Am Nachmittag beginnt Ihre individuelle Rück- oder Weiterreise.

Zusatzinformationen