China – mit Yangzi

ab 2399,- €

Teilnehmer
10 - 25
Reisetage
18

Veranstalter: Marco Polo Reisen

Zweieinhalb Wochen Rundreise durchs klassische China inklusive Yangzi-Flusskreuzfahrt

Best of China: Durchs Reich der Mitte von der Hauptstadt ins Herz des Landes und weiter. Beijing, Xian, Shanghai – auf die Große Mauer, ans Ende der Seidenstraße, über den Yangzi auf Flusskreuzfahrt, in die Zukunftsmetropole schlechthin. In weiter Ferne, so nah: Auge in Auge mit Terrakotta-Soldaten, auf einer Plantage umgeben vom legendären Drachenbrunnentee und beim persönlichen Schärfetest der Sichuan-Küche. Eine Reise voller Highlights und besonderer Erlebnisse, Gänsehaut und Entspannung, gemeinsamer Abenteuer und eigener Entdeckungen.

  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse K) von Frankfurt nach Beijing und zurück von Shanghai, nach Verfügbarkeit
  • Inlandsflug (Economy) mit Shandong Airlines von Guilin nach Hangzhou
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 115 €)
  • Transfers, Ausflüge und Fahrten mit guten, landesüblichen Bussen
  • Bahnfahrten in der 2. Klasse mit Hochgeschwindigkeitszügen lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels, 4 Übernachtungen in Doppelaußenkabinen auf einem Flusskreuzfahrtschiff
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte (ca. 110 €)
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Schiffsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung
  • Klimaneutral durch komplette CO2e-Kompensation

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • Flug nach Fernost
    Nachmittags Flug von Frankfurt nach Beijing (Flugdauer ca. 9 Std.). Alternativ abends Flug von München.
  • Beijing
    Landung am Vormittag. Wuseliger Verkehr, breite Highways – schon der Weg gemeinsam mit dem Marco Polo Scout zum Hotel lässt keinen Zweifel: Die 21-Millionen-Metropole ist auf Zukunft gepolt. Bei einer ersten Nachmittagsrunde machen wir es wie die Locals und genießen die Energie im idyllischen Park am Himmelstempel. Ob wir mit Essstäbchen umgehen können, zeigt sich beim Begrüßungsessen. Die Gerichte werden traditionell geteilt – da klappt das Kennenlernen wie am Stäbchen. Drei Übernachtungen in Beijing.
  • Beijing
    Der Tag gehört Ihnen, der Scout hat die Tipps – und Plan B: Begleiten Sie ihn zur Großen Mauer bei Mutianyu (55 €, inkl. Mittagessen). Rauf mit der Seilbahn zu einem der schönsten Abschnitte des Superlativ-Bauwerks. Weiter zu Fuß mit besten Fotoperspektiven und Ausblicken. Rückkehr am Abend.
  • Beijing
    Heute warten gleich zwei Must-haves der Hauptstadt auf uns: der Platz des Himmlischen Friedens und der Kaiserpalast. Regisseur dieser Zeitreise: der Scout. Wie groß die Verbotene Stadt wirklich ist, sehen wir erst beim (Über-)Blick vom Kohlehügel. Ein Streifzug durch die Hutongs zeigt, dass die letzten dieser traditionellen Hofhausviertel der Abrissbirne ebenso wie dem Fortschritt trotzen. Danach macht jeder sein eigenes Programm: In den Hutongs bleiben? Matcha-Eis probieren? Nutzen Sie abends vielleicht die Chance, Pekingente zu essen – knusprig, aromatisch, gut! Der Scout weiß, wie man rankommt.
  • Beijing – Xian
    Noch ein Hauptstadtklassiker nach dem Frühstück: der aktive Lamatempel. Kleine Lunchstärkung und – dem mittlerweile weltgrößten Schnellfahrstreckennetz sei Dank – rasant mit dem Hochgeschwindigkeitszug in nur viereinhalb Stunden ins Herz Chinas, nach Xian, einstiges Ende der Seidenstraße. Kulinarischer Abendtipp: Jiaozi – die lokale Version der Maultasche. Zwei Übernachtungen.
  • Terrakotta-Armee
    Vor den Toren der Stadt warten die berühmtesten Krieger der Welt: 7278 lebensgroße Tonsoldaten, keiner wie der andere, bewachen hier das Grab von Kaiser Qin Shihuangdi. Zurück in Xian, erkunden wir die Stadtmauer, erst von oben, dann von innen: Das muslimische Viertel mit der Großen Moschee hebt der Scout fürs Tagesfinale auf. Wer mag, bleibt danach hier. Es lohnt sich: Abends packt das Viertel Seidenstraßen-Feeling pur aus!
  • Xian – Yichang
    Ein aussichtsreicher Reisetag auf Schienen: in Wuhan treffen wir erstmals auf den Yangzi und steigen um in den Bus nach Yichang. In der Nähe wartet am Pier bereits das komfortable Flusskreuzfahrtschiff. Vier Übernachtungen an Bord in Außenkabinen mit Blick aufs Wasser.
  • Yangzi-Kreuzfahrt
    Drei Tage auf dem Yangzi – mächtig, aber gebändigt, zum Beispiel zur Stromgewinnung. Mancher Ort ist dadurch in den Fluten versunken, die berühmten Drei Schluchten jedoch nicht – sie sind einfach zu tief! Das Schiff windet sich elegant hindurch, gleitet an himmelhohen Felswänden vorbei, ein Landgang hier, ein Abstecher auf einen Zufluss da: Spannung und Entspannung im Wechseltakt.
  • Chongqing
    Zurück im modernen China: Das Schiff legt in Chongqing an, einer der größten Städte der Welt. Ein Meer aus Hochhäusern, Monorails sausen wie durch einen Science-Fiction-Film über Brücken und an Berghängen entlang, mittendrin behäbig der Yangzi, am Ufer futuristisch das Grand Theatre, und in den Quartieren duften wie eh und je Garküchen um die Wette – für ihren großzügigen Einsatz von Chilis berüchtigt, Mutige vor! Das perfekte Stadtpanorama gibt's vom Südberg und das nächste Yangzi-Kapitel im Drei-Schluchten-Museum. Ihren freien Nachmittag können Sie mit einem Bummel über schicke Einkaufsboulevards und einer Latte macchiato in einem Café abrunden: Chongqing hält so manche Überraschung bereit.
  • Chongqing - Yangshuo
    Vormittags in gut fünf Stunden mit dem Hochgeschwindigkeitszug durchs Bergland in die Region des Li-Flusses, vom Bahnsteig auf die Landstraße und durch die Traumlandschaft der Kegelkarstberge in die Travellerstadt Yangshuo. Zwei Übernachtungen.
  • Li-Fluss
    Weil's so schön war, wieder aufs Wasser: Floßausflug auf dem Li-Fluss vorbei an Bambushainen, Zitrusgärten, Felswänden und Dörfern. Wieder festen Boden unter den Füßen, machen Sie am Nachmittag in Yangshuo, wonach Ihnen ist: Ein Fahrrad mieten? Lassen Sie sich für den Abend vom Scout unbedingt Tickets für die Monumentalshow "Liu San Jie" von Chinas Starregisseur Zhang Yimou reservieren (ca. 40 €)!
  • Yangshuo - Hangzhou
    Yangshuo in Eigenregie – oder mit dem Scout nach Huangyao (59 €, inkl. Mittagessen): China wie anno dazumal, garniert mit den Zuckerhutbergen drum herum. Am Abend fliegen dann alle gemeinsam vom nahen Guilin nach Hangzhou.
  • Hangzhou - Shanghai
    Die Stadt am Westsee ist ein Paradies – das Klima ist mild und die Häuser schmiegen sich elegant ans Wasser. Das müssen wir uns vom Boot aus anschauen! Nächster Halt an Land ist das Nationale Teemuseum – mit einer Teezeremonie exklusiv für uns. Mit dem Bus weiter nach Shanghai. Willkommen in der Zukunft! Zwei Übernachtungen.
  • Shanghai
    Während wir im Yu-Garten ein Meisterstück chinesischer Gartenbaukunst bewundern, lugen die höchsten Gebäude des Landes über die Mauer. Auch der Gang über die koloniale Uferpromenade offenbart den chinesischen Spagat zwischen Tradition und Moderne - auf der einen Seite des Flusses Wolkenkratzer, auf der anderen bestens restaurierte Fassaden vergangener Tage. Dann per Fähre in den futuristischen Stadtteil Pudong – wo Shanghai Tower, World Financial Center & Co. mit bis zu 600 m Höhe den Himmel kitzeln. Je nach Wetter und Sicht kann sich eine der Aussichtsplattformen lohnen, bevor sich alle zum Abschiedsessen wiedertreffen.
  • Rückflug von Shanghai
    Ihr Tag! Mitbringsel shoppen in der Nanjing Road? Letzte Selfies am Bund, der Uferpromenade? Abends Transfer zum Flughafen und kurz vor Mitternacht Rückflug (Flugdauer ca. 11,5 Std.).
  • Ankunft in Europa
    Landung am Morgen.

Zusatzinformationen

  • Flüge
    • Basel
    • Berlin
    • Bremen
    • Dresden
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Friedrichshafen
    • Genf
    • Graz
    • Hamburg
    • Hannover
    • Innsbruck
    • Köln
    • Leipzig
    • Linz
    • Luxemburg
    • München
    • Münster
    • Nürnberg
    • Paderborn
    • Salzburg
    • Stuttgart
    • Wien
    • Zürich

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

29.08.2020 - 15.09.2020
ab 2549,- €
10.10.2020 - 27.10.2020
ab 2549,- €
14.11.2020 - 01.12.2020
ab 2399,- €
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit