Dachstein Rundwanderweg - Der Klassiker in 10 Tagen

ab 879,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
10

Veranstalter: ASI Reisen

„Welterbe Natur- und Kulturregion“: Seit 1997 darf sich der 2.995 m hohe Dachstein mit dieser Auszeichnung schmücken, wurde die beeindruckende Berglandschaft doch vor nunmehr einem Jahrzehnt gemeinsam mit dem Ort Hallstatt und der Region Dachstein Salzkammergut von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

  • 9x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Tag 1
  • Tag 2
    Seilbahn auf die Zwieselalm, Wanderung zur Hofpürglhütte. Nächtigung auf der Hofpürglhütte Gepäckstransport von Gosau zur Türlwand, wo am Folgetag genächtigt wird. (Gepäck und Schlafsack für die Nächtigung auf der Hofpürglhütte sind selbst mitzunehmen!)
  • Tag 3
  • Tag 4
    Genießen Sie einen wohlverdienten Relaxtag in Ramsau. Nutzen Sie die zahlreichen Vergünstigungen und Vorteile der Schladming-Dachstein Sommercard! 2. Nächtigung in Ramsau am Dachstein.
  • Tag 5
    Bei schlechter Wetterlage ist das Guttenberghaus durch eine Route im Tal erreichbar. Gepäcktransport von Ramsau nach Gröbming, wo am Folgetag genächtigt wird. (Gepäck und Schlafsack für die Nächtigung auf dem Guttenberghaus sind selbst mitzunehmen)
  • Tag 6
  • Tag 7
    Wanderung vom Stoderzinken über die Notgasse (Felsklamm mit bis zu 2.000 Jahre alten Felsritzzeichnungen) zur Viehbergalm und über das Hochmühleck zur Steinitzenalm. Abstieg nach Bad Mitterndorf und Nächtigung in Bad Mitterndorf. Gepäcktransport von Gröbming nach Bad Mitterndorf.
  • Tag 8
    Zugfahrt von Bad Mitterndorf nach Bad Aussee. Von Bad Aussee Wanderung durch das Koppental entlang der Traun nach Obertraun und weiter zum Bahnhof Hallstatt. Auf dem Weg ist ein Besuch der Koppenbrüllerhöhle empfehlenswert. Anschließend mit der Fähre über den See nach Hallstatt. Gepäcktransport von Bad Mitterndorf nach Hallstatt
  • Tag 9

    Sie nehmen die Fähre von Hallstatt Markt zum Bahnhof Hallstatt. Sie wandern entlang des Ostuferwanderweges am Ostufer des Hallstättersees nach Au und weiter bis Bad Goisern. Aufstieg zur Goisererhütte über die Trockentannalm. Gepäck und Schlafsack für die Nächtigung auf der Goisererhütte sind selbst mitzunehmen

  • Tag 10
    Abholung des Gepäcks in Gosau – Bereitstellung des Gepäcks bis spätestens 14:00 Uhr und individuelle Abreise

Zusatzinformationen