Das Loipenparadies Seefeld: Langlaufen, so viel du willst!

ab 1039,- €

Teilnehmer
10 - 18
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

250 Loipenkilometer auf einem Hochplateau in 1.200 m und ein schönes Sporthotel: Hört sich das nicht nach einem perfekten Langlaufurlaub an? Keine Frage, denn das Loipenparadies Seefeld gehört zu den wichtigsten Langlaufzentren der Alpen. Täglich präparierte Loipen, perfekte Infrastruktur und die landschaftlich einzigartige Lage zwischen dem Karwendel- und Wettersteingebirge sorgen für ein unvergessliches Wintererlebnis. Dabei ist unser Langlauf-Programm so konzipiert, dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen.

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben inklusive der erforderlichen Transfers mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Gästekarte
  • Kurtaxe
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Das Drei-Sterne-Hotel Olympia ist seit seiner Gründung ein Familienunternehmen. Es ist im alpenländischen Stil erbaut und verfügt über einen Aufenthaltsraum, eine Sonnenterrasse und ein Restaurant. Zimmer: 24 sehr gepflegte, mit Holzmöbeln eingerichtete Zimmer mit Föhn, Sat-TV und teils Balkon. Verpflegung: Im Restaurant werden wir mit allerlei Köstlichkeiten der Tiroler Küche verwöhnt. Lage: Seefeld liegt zwischen Karwendel- und Wettersteingebirge und gehört mit 250 Loipenkilometern zu den wichtigsten Langlaufzentren der Alpen. Unser Hotel liegt wenige Minuten vom Ortskern entfernt.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Servus Tirol!
    Eigene Anreise nach Seefeld im Tirol.
  • 2. Tag: Die Sonnenloipe von Scharnitz
    Transfer nach Scharnitz. Unsere Tour führt über freie Wiesen und gehört zu den sonnigsten der Region (ca. 7 km). Fortgeschrittene können die Runde wiederholen.
  • 3. Tag: Im Möserer Tal
    Wir laufen von Seefeld aus ins Möserer Tal. Die Loipe (3 km) ist leicht und sonnig, sodass sie mehrmals wiederholt werden kann. Wer noch nicht auf seine Kosten gekommen ist, macht im Anschluss die Auland-Loipe (ca. 5 km).
  • 4. Tag: Alpenbad-Loipe
    Transfer nach Leutasch. Zunächst sind wir auf der Alpenbad-Loipe (ca. 5,5 km), dann auf der Weidach-Loipe (ca. 1,5 km) unterwegs, die uns herrliche Ausblicke auf die Hohe Munde (2.662 m) gewährt. Vor allem der Abschnitt an der Leutascher Ache ist landschaftlich reizvoll. Fortgeschrittene können im Anschluss noch die Gassen-Loipe (ca. 4,5 km) laufen.
  • 5. Tag: Ein freier Tag
    Wie wäre es mit einer Winterwanderung?
  • 6. Tag: Bodenalm-Loipe
    Bahntransfer nach Gießenbach. Wir laufen die leichte und stille Bodenalm-Loipe (ca. 7 km), die teilweise am Drahnbach entlang führt. Fortgeschrittene können bis nach Scharnitz verlängern.
  • 7. Tag: The Best of Seefeld
    Heute werden die beliebtesten Touren von Seefeld und Mösern kombiniert (ca. 9 km). Verlängerungsmöglichkeit für Fortgeschrittene.
  • 8. Tag: Abreise
    Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von unserem Reiseleiter und treten die Rückreise an.

Zusatzinformationen

  • So wohnen wir
    Hotel: Das Drei-Sterne-Hotel Olympia ist seit seiner Gründung ein Familienunternehmen. Es ist im alpenländischen Stil erbaut und verfügt über einen Aufenthaltsraum, eine Sonnenterrasse und ein Restaurant. Zimmer: 24 sehr gepflegte, mit Holzmöbeln eingerichtete Zimmer mit Föhn, Sat-TV und teils Balkon. Verpflegung: Im Restaurant werden wir mit allerlei Köstlichkeiten der Tiroler Küche verwöhnt. Lage: Seefeld liegt zwischen Karwendel- und Wettersteingebirge und gehört mit 250 Loipenkilometern zu den wichtigsten Langlaufzentren der Alpen. Unser Hotel liegt wenige Minuten vom Ortskern entfernt.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit