Das Loiretal individuell - Mit dem Bike von Orleans nach Saumur

ab 475,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
6

Veranstalter: ASI Reisen

Radfahren auf einem Teil der berühmten "Loire Velo"-Route durch den weltberühmten Pays des Chéteaux, den prächtigsten kulturellen Teil des Loire-Tals. Entlang prächtiger/großer Burgen : Blois, Amboise, Villandry....Überqueren Sie das Naturschutzgebiet Anjou-Touraine mit seinen wunderschönen wilden Flusslandschaften und schönen Stopps während des Tages, um einen der ausgezeichneten Weine der Region zu probieren.

  • 5 Nächte in 3-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gepäcktransport
  • 24/7 Service-Telefon (englisch)
  • Detaillierte Routenbeschreibung & Kartenmaterial
  • Reiseunterlagen in englischer Sprache
  • GPS Daten verfügbar
  • 5x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Tag 1
    Sie reisen individuell nach Orléans, dem Eingang/Tor zum Herzen des berühmten Loire-Tals. Einst war es eine Hauptstadt im frühen französischen Mittelalter, aber heute ist es eine lebendige, moderne Stadt mit einem schönen historischen Zentrum. Ein idealer Ort, um diese Route entlang Europas letztem wilden Fluss zu starten: der Loire.
  • Tag 2
    Einmal auf dem Land, erreichen Sie bald den Zusammenfluss von Loiret und Loire. Ein großer Teil des Tages folgen Sie den hochliegenden Ufern mit herrlichem Blick auf die umliegende hügelige Landschaft. Verpassen Sie nicht die historischen Städte Meung-sur-Loire und Beaugency. Diese alten Städte und das moderne Kraftwerk St. Laurent-des-Eaux zeigen sehr deutlich, wie wichtig die Loire schon immer war. Eine wunderschöne, flache Strecke führt Sie auf sehr entspannte Weise in die besondere und einzigartige Landschaft des weltberühmten "Pays des Chéteaux".
  • Tag 3
    Von Blois aus folgen Sie dem südlichen Ufer der Loire. Zwischen sanften Hügeln mit Weinbergen radeln Sie nach Cande-sur-Beuvron. Radeln Sie zurück entlang der Beuvron zur majestätischen Loire. Hoch am Ufer befindet sich das elegante Schloss Chaumont-sur-Loire, umgeben von wunderschönen Gärten. Sie befinden sich in der historischen Region Touraine. Besuchen Sie einen Winzer und probieren Sie einen lokalen "Sauvignon Blanc". Genießen Sie die Pracht des Schlosses Amboise und Clos-Lucé, wo Leonardo da Vinci einst übernachtet hat. Es gibt einige kurze Anstiege auf dem Weg.
  • Tag 4
    Heute geht es in die Weinregion der prestigeträchtigen Weine von Montlouis. Das ideale Mikroklima, in der Nähe von Loire und Cher, produziert Trauben von einzigartiger Qualität. Entdecken Sie dies selbst bei einem Besuch in einem Weinkeller oder einer Mittagspause. Ein schöner Weg führt nach Tours, der freundlichen Hauptstadt des so genannten "Gartens Von Frankreich". Weiter am wunderschönen Südufer der Cher bis zum Schloss von Villandry mit seinen wunderschönen Gärten. Hier, in der Nähe die bescheidene Cher fließt in die breite Loire.
  • Tag 5
    Über die 'Bec du Cher' entlang der Loire zum Schloss von Ussé. Auf dem hohen Ufer haben Sie einen schönen Blick auf den Fluss und seine Inseln voller Wasservögel. Die Landschaft ist unberührt, wo die Indre in die Loire abfließt. Die herrlichen Panoramen genießend gehen Sie weiter zu den schönen Candes-St-Martin, wo die Vienne und Loire zusammenfließen. Dies ist Anjou, bekannt für seine Weine und Troglodyten. Wählen Sie den Weg nahe der Loire oder folgen Sie dem höheren, aufregenderen, aber auch anstrengenderen Weg durch die Weinberge. Beide enden auf der Burg von Saumur.
  • Tag 6
    Das Frühstück markiert das Ende der Reise. Haben Sie noch etwas Zeit, dann besuchen Sie die Pferdestadt Saumur, die Heimat der renommierten Reitakademie Cadre Noir, wo die Elite der französischen Reiter ausgebildet wird. Genießen Sie die schönen Häuser mit ihren weißen Tuffsteinfronten in der Mitte. Bewundern Sie die stolze Burg und alle anderen schönen klassifizierten Denkmäler. Sie reisen mit dem Zug zurück nach Orleans.

Zusatzinformationen