Delphi Trail - Mit dem E-Bike zum Orakel

ab 750,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Dem Mythos nach, bestimmten Zeus und seine großen Adler, Delphi zum Zentrum der Welt. Das großartige Heiligtum, das dort gebaut wurde, war einst ein heiliger Ort und Heimat für den Orakel von Delphi. Entdecke die faszinierende Region mit all ihren Facetten. Radfahren zwischen atemberaubender Berglandschaft und dem Silbergrau von Milionen Olivenbäumen. Die Region ist nicht nur reich an Kultur und Geschichte, aber lässt manchem Feinschmecker das Herz höher schlagen. Wer sich verwöhnen will, kann die hausgemachte Pasta oder den köstlichen Käse Formaella probieren. Reiten oder Gleitschirmfliegen, Kaffee oder heiße Schokolade, Brettspiele vorm Kamin oder ein Ausflug ins Nachtleben? So klingen Dilemmas in dieser Region. Wofür Du Dich auch entscheidest, Du wirst jede Minute Deines Urlaubs in vollen Zügen genießen.

  • 6 Nächte in ausgewählten Hotels, Gasthöfen oder B&Bs, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • GPS-Daten der Route, Kartenmaterial und detaillierte Reisebeschreibungen
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 6x Frühstück
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1

    Flug nach Athen und Fahrt Richtung Parnassos. Amfiklia ist ein kleines, unendecktes Dorf. Dort kannst Du das Brot Museum besuchen, und die traditionelle Hochzeitsgrotte bewundern.

  • Tag 2

    Radle auf der Nordseite des Berges Parnassos bis zum Bergdorf Polydrosos. Polydrosos ist ein uriges Dorf. Das Land war schon immer fruchtbar, deswegen war das Gebiet "Erochos" in der Antike genannt, welches "Liebe für die Erde" bedeutet. Heutzutage findet man im Dorf das Weingut der Familie Argyriou, welches vergessene, alte, lokale Weinsorten kultiviert und produziert. Hotelbezug in Polydrosos.

  • Tag 3

    Von Polydrossos radle Richtung der antiken Lilaia, am nördlichen Fuß von Parnass, welche mitten in der grünen Natur ist und Blick auf das Tal von Kifissos bietet. Ein alter Knotenpunkt antiker Strecken ist das Dorf Mariolata.

    Eptalofos ist ein malerisches griechisches Dorf mit einem kleinen Wasserfall und typischen Dorfplatz, der von hundertjährigen Platanen umgeben ist. Übernachtung in Eptalofos.

  • Tag 4

    Fahre meistens abseits befestigter Straßen bis Arachova. Es ist ein schmuckes Bergdorf am Hang des Parnassos, mit vielen  Steinhäusern, engen Gassen und Quellen. Die Region ist berühmt für ihre hochwertigen Produkte wie Oliven und Olivenöl, Tsipouro, Formaella- und Feta-Käse, Joghurt und Nudeln. Arachova ist auch für die handgefertigten Textilien aus reiner Wolle bekannt, die auf traditionellen Webstühlen und natürlichen Farben hergestellt werden. Am Abend erfüllt das kosmopolitische Arachova mit ihr Nachtleben alle Anforderungen. Übernachtung in Arachova.

  • Tag 5

    Heute kannst Du auf den kleinen Ortsverbindungssträßchen genüsslich durch die Schönheiten der Region rollen. Von Arachova geht es Richgung Zemeno. Setze die Reise durch Olivenhaine und Weinberge bis zur Region Patini fort. Die Erde spielt hier ein buntes Farbspiel, es sieht einfach malerisch aus.

  • Tag 6

    Mit Blick auf das Olivental und den Golf von Korinth folge  dem antiken Weg, bis Du das Heiligtum von Delphi erreichst. Diese Route kombiniert die Magie der Natur mit dem Geheimnis des alten Tempels! Auf den Spuren alter Pilger geht es im Herzen des berühmten Olivenhains fort. Er ist in der UNESCO Liste als einzigartige Landschaft wegen der mehr als 1,5 Millionen Olivenbäumen inkludiert. Genieße die einzigartige Landschaft und beobachte die silbergrünen Blätter der Olivenbäume, deren Farbe sich je nach Tageszeit ändert. Deine Fahrt endet am Meer in der kleinen Hafenstadt Itea. Übernachtung in Itea.

  • Tag 7

    Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen Athen und Rückflug, oder Badeverlaengerung.

Zusatzinformationen