Der Bodensee-Königssee-Radweg - Bodensee bis Starnberger See

ab 599,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Tiefblaue Seen, grüne Wiesen und weiße Märchenschlösser erwarten Sie auf dieser Radtour, die vom Bodensee an den Starnberger See führt. Radeln Sie auf dem Bodensee-Königssee-Radweg durch das Voralpenland und genießen dabei das traumhafte Panorama der Allgäuer und Ammergauer Alpen.

  • 7 x ÜF nationales 3* Niveau
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Bernried keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Fährfahrt Konstanz – Meersburg inkl. Rad
  • Eintritt Rosgartenmuseum Konstanz inkl. 1 Tasse Kaffee
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Besuch der Insel Mainau, bummeln Sie durch die Altstadt von Konstanz oder besuchen Sie die Aquarien des Sea Life Center und das Archäologische Landesmuseum.
  • Tag 2
    Heute fahren Sie mit der Autofähre nach Meersburg und von dort radeln Sie nach Friedrichshafen. Von hier folgen Sie weiter dem Bodensee-Radweg nach Langenargen und durch gepflegte kleine Dörfchen wie Wasserburg und Nonnenhorn nach Lindau, die bayerische „Metropole im See“. Die historische Altstadt auf der Insel ist ein beliebtes Ziel der Besucher.
  • Tag 3
    Sie radeln noch kurz entlang des Seeufers, doch schon bald verlassen Sie den Bodensee und fahren auf dem Bodensee- Königssee-Radweg hinauf ins Allgäu. Es geht vorbei an saftigen Wiesen mit glücklichen Kühen nach Oberstaufen, genau wie man es sich im Allgäu vorstellt. In der Schaukäserei erfahren Sie, wie der leckere Käse hergestellt wird und können auch gleich davon probieren.
  • Tag 4
    Die Etappe beginnt eben und führt zunächst durch das Tal der Konstanzer Ach zum Großen Alpsee. Weiter geht es nach Immenstadt und vorbei am Fuße des Grünten, auch als Wächter des Allgäus bekannt. Sie radeln ein Stück entlang des Rottachsees und haben bei Oy-Mittelberg den höchsten Punkt der Tour erreicht. Von hier ist es nicht mehr weit bis zu Ihrem Etappenziel Nesselwang.
  • Tag 5
    Füssen, Ihr nächster Etappenort, ist schnell erreicht und das ist auch gut so, denn hier gibt es besonders viel zu sehen. Bevor Sie sich auf Erkundungstour begeben, sollten Sie nochmals in die Pedale treten und den Forggensee umrunden, ein absolut lohnenswerter Ausflug. In Füssen bieten sich Besuche des gotischen Hohen Schlosses oder des eindrucksvollen Lechfalls an.
  • Tag 6
    Auf dem Weg von Füssen nach Schwangau passieren Sie die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, bei einem Besuch fühlen Sie sich bald wie in ein Märchen versetzt. Sie radeln anschließend durch idyllische Weidelandschaften über Trauchgau und Altenau nach Murnau am Staffelsee mit seinen sieben Inseln.
  • Tag 7
    Von Murnau aus fahren Sie durch typische bayerische Örtchen, am Kochelsee und den Osterseen vorbei, nach Bernried am Starnberger See. Unterwegs laden viele Badestellen zum Verweilen ein, zur Abkühlung hilft ein Sprung ins kühle Nass, vergessen Sie also Ihre Badesachen nicht. Je nach Windverhältnissen können Sie auch zahlreiche Windsurfer und Segler beobachten.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise oder eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes.

Zusatzinformationen