Zu schön, um wahr zu sein – der Gardasee

ab 698,- €

Teilnehmer
10 - 20
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Der Gardasee mit seinen steilen Ufern und den bis über 2.000 m hohen Bergen bietet Wanderungen bis zum höchsten Schwierigkeitsgrad. Aber auch die einfachen Touren garantieren uns fantastische Ausblicke und gemütliche Panoramawege. Und das, wenn man so optimal wohnt wie wir, fast ohne Transfers und direkt vom Hotel aus. Denn gerade der nördliche Teil verwöhnt, neben seinen sanften Stränden, mit wahren „Balkonwegen“ entlang der waldreichen Hänge und der nackten, senkrecht abstürzenden Felswände. Dabei bewegen wir uns nur in Regionen bis ca. 600 m über dem Meeresspiegel, so dass einem genussreichen Wandererlebnis bereits ab April bis Ende Oktober nichts entgegensteht.

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Kurtaxe
  • Nutzung der Sonnenschirme und -liegen im Hotel Lido Blu
  • Halbpension, bestehend aus Frühstücksbüfett und 3-Gang-Abendmenü nach Wahl und Antipasti-Büfett, je einmal als Galadinner mit Musik und als Trentiner Abend
  • Ein Grappa-Abend mit Verkostung
  • Programm wie beschrieben inkl. Wandertransfers
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Halbpension, bestehend aus Frühstück und 3-Gang-Abendmenü nach Wahl, je einmal als Galadinner mit Musik und als Trentiner Abend
Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel Portici verfügt über einen Wellness-Bereich mit einer kleinen Sauna und Whirlpool (gegen Gebühr). Zimmer: Die 55 Zimmer im modernen Stil sind ausgestattet mit Telefon, Radio, Sat-TV, WLAN, Zentralheizung und Föhn. Weitere Annehmlichkeiten des Hauses: Klimaanlage, Minibar und Safe. Verpflegung: Halbpension, bestehend aus Frühstück und 3-Gang-Abendmenü nach Wahl, je einmal als Galadinner mit Musik und als Trentiner Abend. Lage: Das Hotel liegt direkt in Riva del Garda in der viel besuchten autofreien Altstadt, wenige Meter vom bekannten Uhrturm und dem Hafen entfernt. Viele Lokale, kleine Geschäfte, Cafés und Terrassen laden zum Bummeln und Erholen ein. Der nächste Strand ist in etwa 10 Minuten zu erreichen.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Individuelle Anreise
  • 2. Tag: Eine leichte Einstiegswanderung
  • 3. Tag: Atemberaubende Via Ponale
  • 4. Tag: Auf dem Monte Brione
  • 5. Tag: Freier Tag
  • 6. Tag: Alte Dörfer und Tenno See
  • 7. Tag: Ein Tag voller Höhepunkte
  • 8. Tag: Individuelle Abreise

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Deine Reiseleitung erwartet Dich gegen 19:30 Uhr im Hotel Portici in Riva del Garda.
  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • So wohnen wir
    Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel Portici verfügt über einen Wellness-Bereich mit einer kleinen Sauna und Whirlpool (gegen Gebühr). Zimmer: Die 55 Zimmer im modernen Stil sind ausgestattet mit Telefon, Radio, Sat-TV, WLAN, Zentralheizung und Föhn. Weitere Annehmlichkeiten des Hauses: Klimaanlage, Minibar und Safe. Verpflegung: Halbpension, bestehend aus Frühstück und 3-Gang-Abendmenü nach Wahl, je einmal als Galadinner mit Musik und als Trentiner Abend. Lage: Das Hotel liegt direkt in Riva del Garda in der viel besuchten autofreien Altstadt, wenige Meter vom bekannten Uhrturm und dem Hafen entfernt. Viele Lokale, kleine Geschäfte, Cafés und Terrassen laden zum Bummeln und Erholen ein. Der nächste Strand ist in etwa 10 Minuten zu erreichen.
  • Hinweise
    Deine Reiseleitung erwartet Dich gegen 19.30 Uhr im Hotel Portici in Riva del Garda bzw. im Hotel Lido Blu in Torbole je nach Termin.