Der Seensteig im Schwarzwald

ab 850,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Der Seensteig, die besondere Schwarzwald Wanderung. TOP-Wanderarrangement, Genuss zu Fuß! Der Seensteig ist eine Genusswanderung auf dem Sahnestück am Baiersbronner Wanderhimmel. Die Wanderung führt meist auf naturbelassenen Pfaden, vorbei an Wasserfällen und Karseen, schlängelt sich an Bächen entlang und durch Grinden. Bei guter Sicht nach Süden Blicke bis in die Alpen möglich zu Eiger, Mönch und Jungfrau, nach Westen zu den Vogesen.

  • Alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC in Hotels, Landhotels, Gasthöfen oder Pensionen
  • Kurtaxe
  • Gepäcktransport bei Hotelwechsel,
  • Wanderkarte, ausführliche Tourenbeschreibung, Anstecknadel
  • Konus Gästekarte zur kostenlosen Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Anreise in Eigenregie mit Bahn oder Auto zum Hotel nach Baiersbronn, das Fahrzeug kann für die Dauer der Wanderung auf dem Hotelparkplatz oder in Hotelnähe abgestellt werden (evtl. Gebühr vor Ort).
  • Tag 2

    Vom Hotel in Baiersbronn führt der Wanderweg am Sankenbach entlang zum gleichnamigen See und Wasserfall, über die Hochebene vom Kniebis wird der Ellbachsee erreicht, dann das Tagesziel in Mitteltal.

  • Tag 3

    Vom Mitteltal geht es über Grubensattel und Rossbühl zum Buhlbachsee, über den „Lotharpfad“, durch eine vom Orkan 1999 umgeworfene Waldfläche, leitet der Wanderweg zu den Aussichtspunkten auf dem Schliffkopf, wo auch die heutige Etappe endet.

  • Tag 4
    An diesem Wandertag sind nur moderate 260 Höhenmeter zu bewältigen, die landschaftlichen Eindrücke sind umso gewaltiger, es geht zum Naturschutzzentrum Ruhestein, dessen Besuch sich ebenso lohnt, wie der kurze Abstecher zum Wildsee mit dem Moorgrab, anschließend wird das Etappenende und direkt am Mummelsee gelegene Hotel erreicht
  • Tag 5
    Der Seensteig verlässt den Mummelsee und steigt hinauf zum Dreifürstenstein, weiter durch den Schifferwald zum verlandenden Blindsee, dann geht es kontinuierlich abwärts nach Schönmünzach
  • Tag 6

    Die heutige Etappe beginnt sogleich mit einem Anstieg von Schönmünzach zum Huzenbacher Seenblick, weiter über Hirschstein und Überzwercher Berg zum Tonbachtal, der Seensteig führt nun auf einem Panoramaweg um den Rinkenberg und endet schließlich wieder in Baiersbronn, wo die Wandertour vor 5 Tagen begonnen hat

  • Tag 7
    Mit der Bahn oder Auto ab Baiersbronn.

Zusatzinformationen