Deutschland – Auf den Spuren von Kommissar Turgut Yilmaz

ab 465,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
6 - 12
Reisetage
4
Aufenthaltstage Hotel
3

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

Wanderreise in Rheinhessen mit Krimiautorin Angelika Angermeier

Wanderungen: 2 x leicht (3 - 4 Std.)
Während der Wanderpausen spannenden Krimis lauschen und den Nervenkitzel spüren
Beim Gewinnspiel um die wahren Täter teilnehmen und Preise gewinnen
Durch Weinberge und Getreidefelder wandern und die Saulheimer Hölle durchqueren
Beim Wandern durch das Naturschutzgebiet Mühlbachaue heimische Tiere beobachten
Im Weingut Poderhof die Keller besichtigen und ausgewählte Weine probieren
Vom Kellermeister und Winzer Timo alles rund um den Bioweinbau lernen

„Es war einer dieser Momente im Leben, in denen man weiß, das gleich etwas Katastrophales geschieht. Unerwartet, unausweichlich, fatal. Ein Schrei bahnte sich als Luftsäule zwischen ihren Rippenbögen seinen Weg nach oben. Sie sah den leblosen Körper…“ (Geisterjäger, A. Angermeier)


Wir begleiten das fiktive Ermittlerteam Turgut Yilmaz und Sabine Klein auf der Suche nach dem Mörder durch Saulheim. Die Autorin Angelika Angermeier nimmt uns mit, drei ihrer nervenaufreibenden Krimis auf gemütlichen Wanderungen zu erleben. Ist der Täter vielleicht hier entlang gegangen? Gibt es Hinweise am Wegesrand? Auf unseren Wanderungen durch einladende Weinberge, über sanfte Hügel und entlang weitläufige Getreidefelder machen wir uns auf die Suche. Unterwegs entdecken wir mit etwas Glück heimische Tiere beim Grasen. Doch enttarnen wir auch den Täter, oder tappen wir im Dunkeln? Bei dieser spannenden Frage ist auch unser Ermittlertalent gefragt und mit dem richtigen Tipp haben wir die Chance auf spannende Gewinne. Nach den Anstrengungen der Ermittlerarbeit stärken wir uns abends in einem gemütlichen Gasthaus. Und was wäre eine Weinregion ohne Wein? Bei einer Kellerbesichtigung im Bioweingut Poderhof erzählt uns Winzer Timo Interessantes über den Bioweinanbau und bei der anschließenden Weinprobe kommen wir in den Genuss des heimischen Weines. Wer die grüne Landschaft Rheinhessens gepaart mit drei spannenden Kurzkrimis und deren Autorin hautnah erleben möchte, ist auf dieser Reise genau richtig.


https://www.fnp.de/frankfurt/ein-glaeschchen-wein-zu-mord-und-totschlag-90946139.html


Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Tag 1 Anreise
    Heute reisen wir individuell nach Saulheim und checken im Hotel ein. Um 18.30 Uhr treffen wir unsere Reiseleiterin und Krimiautorin Angelika Angermeier und gehen zusammen zum Abendessen, bei dem sich alle kennenlernen können und wir einen Überblick über die kommenden Tage erhalten.
  • Tag 2 Wanderung und Krimi "Bruderliebe" und "Geisterjäger"
    Heute wandern wir zum Weingut Poderhof, wo wir den ersten Krimi "Bruderliebe" beginnen. Auf Feldwegen wandern wir je nach Jahreszeit durch saftige Wiesen, Getreide- und Zuckerrübenfelder bis wir die ersten Weinberge erreichen. Bei einer kurzen Rast an der „V-Bank“, raten wir erstmalig, wer der Mörder sein könnte und haben dadurch die Möglichkeit, einen Preis zu gewinnen. Danach hören wir den 2. Teil des Krimis und wenn wir Glück haben sehen wir unterwegs auch einige der lokalen Tiere. Der weitere Weg führt uns zum „Weißen Haus“ – einem Wingersthäuschen, wo wir gemeinsam Pause machen und den 1. Teil des Krimis „Geisterjäger“ hören. Auf dem Rückweg zum Hotel geben wir wieder unseren Tätertipp ab und hören bei der Lage „Saulheimer Hölle“ den 2. Teil des Krimis. Nach Ermittlung der Gewinner und Preisübergabe, wandern wir zurück zum Hotel und genießen ein gemeinsames Abendessen in einem Gasthaus.
  • Tag 3 Wanderung und Krimi "Lebenskrise"
    Heute wandern wir zum Mühlbach und hören in dem Naturschutzgebiet „Mühlbachaue“ den 1. Teil des Krimis „Lebenskrise“. Entlang des Mühlbachs wandern wir je nach Jahreszeit zwischen, Getreidefeldern und Weinbergen hindurch hoch aufs Plateau. Bei einer kurzen Rast am „Obersaulheimer Wasserhäuschen“ genießen wir den schönen Blick über Saulheim und geben unseren Tätertipp per Karte ab. Der weitere Weg führt über den Bergkamm zur Lage „Westerberg“, wo die Autorin den 2. Teil des Krimis „Lebenskrise“ liest. Von dort wandern Sie über die Lage „Norenberg“ weiter zurück zum Weingut Porderhof. Auf dem Weingut ermitteln wir den Gewinner des 3. Krimis und machen eine geführte Weinprobe. Im Anschluss daran wandern wir zurück zum Hotel.
  • Tag 4 Abreise
    Zum Ende des Krimiwanderwochenendes gibt es heute ein gemeinsames Autorenfrühstück mit Möglichkeit zur Signierung der Bücher. Im Anschluss folgt die individuelle Abreise.

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Profil:
    Der Fokus dieser Reise liegt auf leichten Wanderungen in den Weinbergen in Rheinhessen, bei denen Krimis von Krimiautorin Angelika Angermeier erzählt werden.

    Anforderung:
    Voraussetzung für diese Reise sind Kondition, Ausdauer und Trittsicherheit für Wanderungen mit bis zu 4 Std. Gehzeit auf verschiedenen Wegen. Es sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich, einzelne Tagestouren können auch ausgelassen werden. Durch ungünstige Witterungsbedingungen und je nach Kondition der Gruppe können sich die Gehzeiten verlängern, die Wanderungen werden aber regelmäßig durch erholsame Pausen unterbrochen.

    Unterbringung:
    Wir übernachten in einem Mittelklassehotel in Saulheim. Alle Zimmer sind gemütlich eingerichtet und verfügen über ein privates Badezimmer.

    Verpflegung:
    Bei dieser Reise ist Frühstück im Hotel inkludiert. Für das Mittagessen nehmen Sie ihre eigene Verpflegung mit oder kaufen etwas vor Ort. Abends essen wir in einem Gasthaus oder Restaurant nahe unserer Unterkunft. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten bitten wir Sie, sich selbst um entsprechendes Essen zu kümmern. Vegetarisches Essen ist möglich, veganes Essen eventuell nach Rücksprache. Wir bitten um Verständnis!
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Deutschland

    Covid-19: Allgemeine Hinweise

    Die Erkenntnisse im Umgang mit dem Virus Covid-19 wird einen Einfluss auf die zukünftigen konsularischen Einreiseformalitäten nehmen. Jede Region, jeder Staat, jeder Wirtschaftraum (EU) wird die Entwicklung der globalen Pandemie beobachten und flexibel mit Maßnahmen im Umgang mit Geschäftsreisende und Touristen reagieren. Die Flexibilität wird zu einer hohen Dynamik der Veränderung von Regularien und Einreiseformalitäten führen. Bitte erkundigen Sie sich vorab:

    Reisen in andere Destinationen:

    Neben den konsularischen Einreiseformalitäten werden gesundheitliche Regularien sowohl für die Einreise als auch für die Rückreise relevant werden. Eine umfassende und aktuelle Zusammenfassung gesundheitlicher Regularien für Ihre Einreise erhalten Sie bei:

    Für Reisen innerhalb der EU&EFTA Staaten empfehlen wir die EU-Corona-App mit den wichtigsten Informationen.

    Nutzerinnen und Nutzer erhalten aktuelle Informationen über die Gesundheitslage, Quarantänemaßnahmen, Testanforderungen und Corona-Warn-Apps. Die App ist kostenlos auf allen Android- und iOS-Geräten verfügbar.

     

    Reisen zurück nach Deutschland:

    Für eine Rückreise nach Deutschland erhalten Sie hier einen Zugang zu einer Übersicht mit Zugängen zu den Covid-19 Regularien je Bundesland:

     

    Fakten-Check

    Beauftragen Sie die Deutsche Visa und Konsular Gesellschaft, auf Grundlage Ihrer Reise und auf Basis von offiziellen Quellen, Recherchen und Gesprächen mit Behörden, die Regularien und pandemiebedingten Rahmenbedingungen zu analysieren.

     

    Medizinischer Hinweis

    Verfolgen Sie das bewährte Motto: „peel it, cook it, boil it or leave it“ (schäl es, gar oder koch es, oder lass es sein), d.h. konsumieren Sie sauberes Essen und saubere Getränke.

    Weitere medizinische Hinweise und wichtige Links finden Sie hier.

     

    Auftragserteilung

    Vielen Dank für Ihr Vertrauen und die Beauftragung der DVKG.

     

    Informieren möchten wir Sie, dass der Zahlungsprozess mit dem Abschluss des Auftragsprozesses durchgeführt wird. Nachträglich vereinbarte Zusatzleistungen werden mit einer zweiten Rechnung zum Abschluss des Beantragungsprozesses fällig.

     

     

    Ansprechpartner

    Telefonisch erreichen Sie uns: 

    Montag - Freitag, 8.30 - 17.30 Uhr

     

    _visaRequired

    1

    _visaInfo

    Ja, weitere Schritte sind notwendig. Ja, weitere Schritte sind notwendig.

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Einreise Deutschland



    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.