Deutschland – Frankreich – Schweiz – Rheinkreuzfahrt

ab 2225,- €

Teilnehmer
12 - 25
Reisetage
7

Veranstalter: Studiosus Reisen

Rheinkreuzfahrt

  • Schiffsreise und 6 Übernachtungen mit Vollpension auf der Lady Diletta in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Zweibett-Außenkabinen mit Bad oder Dusche und WC
  • Alle Schleusen- und Hafengebühren
  • Ausflüge in bequemen Reisebussen
  • Landausflüge während der Kreuzfahrt lt. Reiseverlauf
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Leinen los!
    Individuelle Anreise nach Düsseldorf. Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt Sie ab 14 Uhr zur Einschiffung auf der Lady Diletta. Um 15.30 Uhr heißt es: Leinen los! Wir gleiten auf dem Rhein Richtung Köln. Sechs Übernachtungen an Bord der Lady Diletta.
  • Sagen und Legenden
    Morgens Ankunft in Koblenz: es zieht uns auf die weitläufige und geschichtsträchtige Festung Ehrenbreitstein. Seit 2002 ist sie Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Wir genießen den atemberaubenden Blick von hier oben auf Koblenz und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Nachmittags gleitet unser Schiff weiter auf "Vater Rhein", wie die Germanen den Fluss nannten. Kaum eine Burg, kaum ein Felsen ist nicht mit einer Sage oder Legende verbunden. Während unser Schiff an der Loreley vorbeizieht, weiß unsere Reiseleiterin mehr über die Nixe und ihren Gesang zu berichten.
  • Worms und Speyer
    In der Nibelungenstadt Worms versetzt uns der Kaiserdom in Staunen. Zur reichen Vergangenheit der Stadt gehört auch die Synagoge aus dem 11. Jahrhundert. Wir werfen einen Blick ins Innere, und sehen uns auch auf dem "Heiligen Sand" um - der älteste, an seinem ursprünglichen Ort erhaltene jüdische Friedhof Europas. Nach einem Mittagessen in der Stadt bringt uns der Bus nach Speyer. Überwältigend: der monumentale Kaiserdom (UNESCO-Welterbe)! Er ist die größte romanische Kirche Europas - und Grabstätte salischer, staufischer und habsburgischer Herrscher. Im Historischen Museum der Pfalz schauen wir uns den Domschatz genauer an und entdecken Kostbarkeiten wie den "Goldenen Hut von Schifferstadt".
  • Romantisches Straßburg
    Von Kehl bringt uns der Bus in wenigen Minuten nach Frankreich. Unseren Tag in Straßburg beginnen wir mit einer Runde durch das Europaviertel mit dem Sitz des Europaparlaments. Schon Altmeister Goethe war vom Straßburger Münster begeistert: Auch wir bewundern den Skulpturenschmuck, die Glasfenster und vor allem die Astronomische Uhr. Nach so viel Kunstgenuss ist unser Gaumen an der Reihe: Ihre Reiseleiterin hat für heute Mittag in einer Brasserie reserviert. Unser Verdauungsspaziergang führt durch das fotogene Fachwerkviertel La Petite France an der Ill. Bevor wir zurück zum Schiff fahren, bleibt noch Zeit für einen individuellen Bummel.
  • In Basel
    Morgens erreichen wir Basel. Ihre Studiosus-Reiseleiterin nimmt Sie mit zu einem Spaziergang durch die Kulturhauptstadt der Schweiz. Wir bewundern das aus rotem Sandstein erbaute Münster - moderne Akzente setzen Richard Serras Skulptur und der Tinguely-Brunnen auf dem Theaterplatz. Nach dem Mittagessen in einem Restaurant widmen wir uns einem anderen Genuss: dem Kunstmuseum.
  • Der Karlsruher Fächer
    Unser Schiff legt in Germersheim an, wo der Bus schon auf uns wartet und uns nach Karlsruhe bringt. Wir besichtigen das Schloss. Der Schlossturm ist das Zentrum der fächerartigen Stadtanlage, 32 Straßen und Alleen laufen strahlenförmig auf diesen Fixpunkt zu. Karlsruhe selbst ist mit dem Bundesverfassungsgericht und dem Bundesgerichtshof das Zentrum der deutschen Rechtsprechung. Nach dem Mittagessen brechen wir zu einem Rundgang durch den Fächer der Innenstadt auf. Nachmittags nimmt die Lady Diletta Kurs zurück nach Düsseldorf.
  • Auf Wiedersehen!
    Nach dem Frühstück Ausschiffung in Düsseldorf und individuelle Heimreise.

Zusatzinformationen

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

27.09.2021 - 03.10.2021
ab 2225,- €