Deutschland – Inselglück – Rügen & Hiddensee

ab 895,- €

Teilnehmer
12 - 25
Reisetage
5

Veranstalter: Studiosus Reisen

Das satte Grün der Wälder und das strahlende Weiß der Kreidefelsen - seit Jahrhunderten zieht die Insel Rügen Besucher in ihren Bann. Lassen Sie sich von den mondänen Seebädern Binz und Göhren ebenso verzaubern wie vom Nationalpark Jasmund, von Kap Arcona, vom Jagdschloss Granitz und von der "weißen Stadt" Putbus. Ein weiterer Höhepunkt: der Ausflug zur Nachbarinsel Hiddensee.

  • Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Hanseatic
  • Frühstück, 2 Abendessen im Hotel
  • Fähre nach Hiddensee
  • Bahnfahrt nach Granitz
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Willkommen auf Rügen!
    Individuelle Anreise ins Ostseebad Göhren. Um 17 Uhr begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter im Hotel. Wir spazieren durch den hübschen Ort, geprägt von einer typischen Bäderarchitektur. Auf der Seebrücke stehend, atmen wir die frische Seeluft. Zum Abendessen gibt es ein feines Menü mit Fisch. Vier Übernachtungen.
  • Weiße Kreidefelsen
    Die Halbinsel Jasmund mit ihren weißen Kreidefelsen lockt. Caspar David Friedrich verewigte sie auf Leinwand. Malerisch fallen die Buchenwälder zum grünblau schimmernden Meer hin ab. Unvergesslich: die Ausblicke von Königstuhl und Viktoriasicht. Ein Bilderbuch-Fischerdorf ist Vitt mit seinen reetgedeckten Häuschen. Von dort spazieren wir zu "Deutschlands Nordkap", wie Kap Arcona mit seinen zwei Leuchttürmen auch genannt wird. Bei gutem Wetter kann man die Küste Dänemarks erkennen! Auf der Rückweg schauen wir noch bei dem "Koloss von Prora" vorbei. Dieser monströse NS-Bau war ursprünglich für Tausende von Menschen gedacht.
  • Das "Capri" Pommerns
    Reif für eine weitere Insel? Gerhart Hauptmann, Albert Einstein und Thomas Mann: Sie alle verbrachten die Sommerfrische auf Hiddensee. Der Bus fährt uns an die Westküste Rügens, von Schaprode geht´s per Fähre nach Neuendorf auf der autofreien Insel. Wir genießen den Tag zwischen Dünen, Fischerdörfern, Kiefernwäldern und Heidelandschaften. In Kloster schauen wir uns die kleine Kirche an. Im Gerhart-Hauptmann-Haus erfahren wir Interessantes über den berühmten Dichter. Entlang der Küste spazieren wir zu den früheren Promi-Ferienhäusern in Vitte. Zeit, ein Stück Sanddorntorte zu genießen oder die Füße im Meer zu baden, bleibt immer noch.
  • Rügens kulturelles Herz
    Der "Rasende Roland" bringt uns zum Jagdschloss Granitz. Dort wandeln wir durch den klassizistischen Prachtbau. Noch ein Rundum-Inselblick vom Schlossturm? In Binz entfaltet sich von der Seebrücke aus vor uns die Eleganz der Strandpromenade mit dem Kurhaus und der Parade kaiserzeitlicher Villen. Letzte Station auf unserer Rügenrunde ist die ehemalige Residenzstadt Putbus, die "weiße Perle auf der grünen Insel". Mittelpunkt ist die kreisrunde Platzanlage, um die sich die Kavaliershäuser reihen. Schmuck sind auch die klassizistischen Bauten von Orangerie, Marstall, Theater und Schlosskirche.
  • Abschied von der Ostsee
    Noch Entspannen im Hotel oder am nahe gelegenen Sandstrand? Individuelle Heimreise im Lauf des Tages.

Zusatzinformationen

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

26.05.2021 - 30.05.2021
ab 945,- €
23.06.2021 - 27.06.2021
ab 975,- €
01.09.2021 - 05.09.2021
ab 945,- €
08.09.2021 - 12.09.2021
ab 945,- €
29.09.2021 - 03.10.2021
ab 895,- €
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit