Die große Bodensee - Erlebnisreise

ab 1099,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
12

Veranstalter: ASI Reisen

Erleben Sie einen abwechslungsreichen und genussvollen Radurlaub zwischen Pfändergipfel und Rheinfall, der Blumeninsel Mainau und dem Appenzeller Land. Genießen Sie die Zeit am und auf dem See und nehmen Sie sich viel Zeit für allerlei Erkundungen.

  • 11 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Schifffahrt Reichenau – Gaienhofen inkl. Rad
  • Bootsfahrt zum Rheinfallfelsen
  • Eintritt Rosengarten Museum inkl. Tasse Kaffee
  • Eintritt Insel Mainau
  • Eintritt Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
  • Eintritt Zeppelin Museum Friedrichshafen
  • Berg- und Talfahrt Pfänderbahn exkl. Rad
  • Bahnfahrt Altstätten – Gais inkl. Rad
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service Hotline
  • 11x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • Tag 1
    Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Besuch der Insel Mainau, bummeln Sie durch die Altstadt von Konstanz oder besuchen Sie die Aquarien des Sea Life Center und das Archäologische Landesmuseum.
  • Tag 2
    Erster Höhepunkt ist die Insel Reichenau, UNESCO-Weltkulturerbe und bekannt für das von dort stammende Gemüse. Per Schiff setzen Sie dann auf die Halbinsel Höri über. Am Hochrhein entlang geht es in das mittelalterliche Städtchen Stein am Rhein mit seinen vielen freskenbemalten Häusern.
  • Tag 3
    Mehrfach zwischen Deutschland und der Schweiz wechselnd, erreichen Sie die Kantonshauptstadt Schaffhausen, die von der Festung Munot überragt wird und deren Bürger mit dem Bau von Erkern wetteiferten. Nach wenigen Kilometern erreichen Sie den Rheinfall, einen der größten Wasserfälle Europas. Rheinaufwärts geht es zurück nach Gailingen bzw. Stein am Rhein.
  • Tag 4
    Am Südufer des Sees fahren Sie durch pittoreske Schweizer Fischerdörfer zurück nach Konstanz. Wenn Sie noch etwas mehr Kraft in den Beinen haben, lohnt sich ein Abstecher hinauf zum Schloss Arenenberg, einstiger Wohnsitz des französischen Kaisers Napoleon III.
  • Tag 5
    5. Tag: Konstanz – Insel Mainau – Radolfzell, ca. 30 km Zuerst erkunden Sie die „Blumeninsel“ Mainau. Auf der Insel sind keine Fahrräder erlaubt, diese parken Sie am Eingang und erreichen die Insel über eine Brücke. Anschließend bringt Sie eine kurze Radtour über Allensbach in die alte Reichs- und heutige Kurstadt Radolfzell.
  • Tag 6
    Zunächst überqueren Sie den Bodanrück und müssen dabei eine sehr kurze Steigung in Kauf nehmen. Die Ankunft am Überlinger See entschädigt mit tollen Blicken auf das Schwäbische Meer. Genießen Sie bei einer Pause in Überlingen ein Eis an der wunderschönen Promenade. In Uhldingen besuchen Sie eine rekonstruierte Pfahlbausiedlung.
  • Tag 7
    In Meersburg sollten Sie sich unbedingt die Zeit nehmen, um durch die schöne Altstadt zu schlendern. Interessant ist außerdem eine Führung durch die Burg Meersburg. Im Etappenziel Friedrichshafen lohnt sich ein Besuch des Zeppelinmuseums, wo Sie alles über die Geschichte dieser Luftschiffe erfahren.
  • Tag 8
    Heute geht die Fahrt durch ausgedehnte Obstplantagen bis in das bayerische Lindau, wo Sie sich die auf einer Insel gelegene Altstadt nicht entgehen lassen sollten. Nun sind es nur noch wenige Kilometer bis Bregenz, der Hauptstadt von Vorarlberg in Österreich, berühmt für die jährlich stattfindenden Festspiele auf der größten Seebühne der Welt.
  • Tag 9
    Morgens besuchen Sie den Pfänder, den Bregenzer Hausberg. Weiter geht es dann auf dem Rad: Am Alpenrhein entlang radeln Sie nach Altstätten. Die Bahn bringt Sie hinauf ins Appenzellerland nach Gais und durch Schweizer Bilderbuchlandschaft radeln Sie nach St. Gallen.
  • Tag 10
    Heute lassen Sie das Fahrrad stehen und erkunden St. Gallen. Die Bibliothek der Stiftskirche gehört zu den bedeutendsten historischen Bibliotheken der Welt. Unter den etwa 160.000 Büchern, die im Besitz der Bibliothek sind, befindet sich das älteste deutsche Buch. Ebenso bietet sich eine Wanderung in der Region an.
  • Tag 11
    Angenehm bergab rollen Sie an den Bodensee, den Sie bei Arbon erreichen. Meist direkt am See entlang radeln Sie durch die Städtchen Arbon und Romanshorn zurück nach Konstanz. Diese Strecke ist flach und, außer bei stärkerem Westwind, mühelos zu meistern. Immer wieder kommen Sie an Badestellen vorbei, wo Sie sich im kühlen Nass erfrischen können.
  • Tag 12
    Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise

Zusatzinformationen