Die Isle of Wight gemütlich erwandern

ab 1530,- €

Teilnehmer
4 - 15
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Die schöne Isle of Wight besticht durch ihr mildes, ausgeglichenes Klima. Durch den Einfluss des Golfstroms gedeiht eine unerwartete mediterrane Blütenpracht und auf der Insel gibt es mehr Sonnenstunden, als England es vermuten lässt. Wir unternehmen Wanderungen auf angenehmen Pfaden, die uns entlang der Küste und in das Landesinnere mit seinen ruhigen, ursprünglichen Dörfer führen. Natürlich besichtigen wir die schroffen Kalkklippen, verträumten Buchten und weißen Strände. Gute Wege, einladende Pubs und Tea Houses – eine entspannende und abwechslungsreiche Wanderwoche liegt vor uns.

  • Flug nach London Heathrow und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hambledon Hotel in Shanklin, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Nach der Ankunft in London Heathrow Transfer mit dem Bus und mit der Fähre auf die Isle of Wight, wo wir unsere Unterkunft für die kommenden 7 Nächte beziehen.
  • Tag 2
    Am heutigen Tag wandern wir über einen schönen Klippenweg zur Whitecliff Bay, mit ihren weiten und makellosen Sandstränden. Ziel der Wanderung ist Bembridge, von wo es wieder zurück nach Shanklin geht.
  • Tag 3
    Die heutige Wanderung führt uns in den Norden der Insel, wo wir auf angenehmen Pfaden durch sich stetig wechselnde Landschaft bis zur Küste gehen. Start der Wanderung ist im idyllischen Inselinneren bei Porchfield, Ziel ist der Solent, die Meeresenge zwischen der Isle of Wight und dem Festland. Von hier folgen wir dem gut angelegten Isle of Wight Coastal Path bis Cowes.
  • Tag 4
    Die heutige, etwas kürzere, Wanderung bringt uns vom Yar River über Godshill zum malerischen Shanklin Old Village. Wir durchwandern uralte Wälder, Felder, Flüsse und Farmen. Auf halbem Weg wartet der ehemalige Herrensitz Appuldurcombe House auf uns. Am Nachmittag bleibt heute genügend Zeit, um auch mal auf eigene Faust die Umgebung und die Pubs der Nachbarschaft zu erkunden.
  • Tag 5
    Die Wanderung auf den Undercliffs ist ein besonderer Höhepunkt der Reise. Geschützt durch die hohen Klippen der Südküste hat sich im Laufe der Jahre ein breiter Streifen gebildet, der aufgrund der Lage ein ganz besonderes Mikroklima aufweist. Im Undercliff ist es bedeutend wärmer als auf dem Rest der Insel und es konnte sich eine einzigartige Pflanzenwelt entwickeln, wie wir auf unserer Wanderung feststellen werden. Hier liegt auch der Ventnor Botanic Garden, der zu den schönsten und größten Großbritanniens zählt und besucht werden kann.
  • Tag 6
    Wir beginnen den Tag am Carisbrooke Castle, einer mittelalterlichen Festung. Die Wanderung ist einer der Klassiker auf der Isle of Wight und führt auf dem Tennyson Trail bis hoch auf den Brightstone Down, von dem aus man an klaren Tagen weite Blicke über die gesamte Insel hat. Die Kalkrücken, über die wir gehen, werden "The Spine" genannt, da sie das Rückgrat der Insel bilden.
  • Tag 7
    Die Küsten am Westen der Insel sind geprägt durch weiße Klippen, die steil ins Meer abfallen. Wir wandern auf der anspruchsvollsten Wanderung dieser Woche von Yarmouth entlang des River Yar bis nach Freshwater Bay. Von hier folgen wir der Küstenlinie bis zu den Needles, einer Reihe weißer Felsen, die im äußersten Westen der Insel markant und gut sichtbar vor der Küste aufgereiht sind.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück starten wir per Fähre und Bus zum Flughafen London Heathrow, von wo aus wir zurück in die Heimat fliegen.

Zusatzinformationen