Die Ostsee: Von Lübeck nach Flensburg

ab 649,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Von der alten Hansestadt Lübeck bis nach Flensburg an der dänischen Grenze geht diese Radtour von Süd nach Nord durch Schleswig-Holstein. Die Landschaft zeigt sich äußerst vielfältig mit steilen Küstenufern, weißen Sandstränden und hügeligem, saftig grünem Hinterland. Schmucke norddeutsche Städtchen, freundliche Menschen und eine hervorragende Küche werden Ihnen den Abschied schwer machen.

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Fährfahrt Laboe – Falckenstein / Friedrichsort inkl. Rad
  • Schifffahrt Glücksburg – Flensburg inkl. Rad
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service Hotline
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • Schifffahrt Glücksburg – Flensburg inkl. Rad (Schifffahrt im April, Mai und September montags voraussichtlich nicht möglich)
  • 7 Übernachtungen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Diese Radtour entlang der Ostseeküste startet in der alten, prächtigen Hansestadt, die im Jahr 1987 zum UNESCOWeltkulturerbe ernannt wurde. Spricht man vom Holstentor, Marzipan und Thomas Mann, kommt einem sofort Lübeck in den Sinn. Ein Fischbrötchen als Einstimmung auf Ihren Urlaub sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
  • Tag 2
    In Travemünde können Sie am ältesten Leuchtturm Deutschlands einen Stopp einlegen. Die Badeorte Timmendorfer Strand und Scharbeutz locken mit tollen Sandstränden und laden zu einem erfrischenden Sprung ins kühle Nass der Ostsee ein. Unterwegs haben Sie immer wieder fantastische Ausblicke auf die Lübecker und Neustädter Bucht.
  • Tag 3
    Heute radeln Sie entlang der Mecklenburger Bucht bis zum Seebad Grömitz, wo Sie die 400 m lange Seebrücke entlang spazieren können. Am 8 km langen Sandstrand finden Sie bestimmt ein Plätzchen, wo Sie es sich gemütlich machen und ein Bad nehmen können. Über Großenbrode fahren Sie nach Heiligenhafen mit hübscher Altstadt und bemerkenswertem Salzspeicher.
  • Tag 4
    Vorbei an alten Herrenhäusern und Knicks, die charakteristischen Wallhecken Schleswig-Holsteins, geht es heute zunächst nach Oldenburg. Sie radeln durch unberührte Natur und ehemalige Salzwiesen über Brasilien und Kalifornien nach Schönberg – und das alles ohne Langstreckenflug.
  • Tag 5
    Den ersten Zwischenstopp legen Sie in Laboe ein, an der Kieler Förde gelegen, wo der Nord-Ostsee-Kanal in die Ostsee mündet. Sie überqueren die Förde mit einem Schiff und gehen in Falckenstein oder Friedrichsort von Bord, um gleich wieder aufs Rad zu steigen. Entlang der Förde radeln Sie durch das „Schwedeneck“ durch Wiesen und kleine Wälder bis nach Eckernförde.
  • Tag 6
    Über die Halbinsel Schwansen fahren Sie in nördlicher Richtung nach Kappeln. Unterwegs passieren Sie schnuckelige Dörfer und das Ostseebad Damp und werden viele Hünen- und Hügelgräber entdecken. In Kappeln sollten Sie die größte Holländermühle des Bundeslandes, den Heringszaun und den Museumshafen besichtigen.
  • Tag 7
    Zunächst radeln Sie durch das beschauliche Angeln, das Land zwischen Schlei und Flensburg. Danach geht es entlang der Flensburger Förde zum Renaissanceschloss in Glücksburg, eines der schönsten Wasserschlösser Deutschlands. Von dort fahren Sie mit dem Schiff nach Flensburg.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise

Zusatzinformationen