Die Vielfalt La Palmas entdecken

ab 1998,- €

Teilnehmer
10 - 20
Reisetage
15

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

La Palma belohnt dich mit einzigartigen Landschaftseindrücken: sei es im Nationalpark Caldera de Taburiente, am vulkanischen Höhenrücken Cumbre Vieja, in den schattigen Wäldern oder in den gewaltigen, tief zwischen Bergrücken eingegrabenen Barrancos. So bestimmen subtropische Lorbeerurwälder, undurchdringliche Nebel- und ausgedehnte Pinienwälder sowie Drachenbäume, Bananenplantagen und zerklüftete Felsenlandschaften das vielfältige Bild dieser Insel.

  • Flug mit Condor oder Iberia in der Economyclass nach Sta. Cruz/La Palma und zurück
  • Alle Transfers auf La Palma laut Programm ab/bis Flughafen
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer bzw. Apartment (2er-Belegung) mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Abendessen teilweise in auswärtigen Restaurants)
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
In Los Llanos wohnen wir im Drei-Sterne-Stadthotel Benahoare. Die 18 Zimmer sind mit Sat-TV, Klimaanlage/Heizung, Föhn, Mietsafe und WLAN ausgestattet. Standardmäßig sind wir in Balkonzimmern untergebracht, zur Alleinbenutzung sind auch Zimmer ohne Balkon buchbar. Auf der Dachterrasse genießt man eine herrlichen Ausblick. Zum Abendessen oder direkt im Anschluss an die Wanderungen suchen wir Lokale mit regionaler Küche auf. In der zweiten Woche übernachten wir im Ferienort Los Cancajos an der Ostküste. Unser Vier-Sterne-Hotel Las Olas ist in einen tropischen Pflanzengarten eingebettet und bietet eine Sonnenterrasse mit Meerblick sowie drei Außenpools. Die 182 Apartments sind auf mehrere Gebäude verteilt. Alle Zimmer verfügen über einen separaten Wohnraum mit Schlafcouch und Küche, TV, Balkon/Terrasse und WLAN. Frühstück und Abendessen in Büfettform oder als Menü.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 1. Tag: Anreise
    Fluganreise nach La Palma und Transfer zu unserem Hotel in Los Llanos.
  • 2. Tag: Zum Mirador El Time
    Mit fantastischem Blick über das Aridanetal wandern wir durch duftende Pinienwälder (GZ: 3 1/2 Std., + 250 m, - 550 m). Wer mag, kann die Wanderung bis Puerto de Tazacorte fortsetzen, wo wir gemeinsam einkehren (zusätzliche GZ: ca. 1 1/2 Std., - 500 m).
  • 3. Tag: Zur freien Verfügung
    Wie wäre es mit einem Abstecher zum "Dach der Insel" am Roque de los Muchachos?
  • 4. Tag: Von Las Tricias nach Puntagorda
    Vorbei an uralten Drachenbäumen wandern wir im grünen Nordwesten zu den Beerdigungshöhlen der Ureinwohner La Palmas (GZ: 4 Std., + 400 m, - 500 m).
  • 5. Tag: Erholungstag
    Heute bleiben die Wanderstiefel im Schrank. Lass nach Herzenslust die Seele baumeln.
  • 6. Tag: Weltwunder Caldera
    Unsere eindrucksvolle Wanderung führt durch die Caldera de Taburiente: Schluchten mit üppiger Vegetation und der Anblick 1.000 m hoher Felswände sind einfach unvergesslich (GZ: 6 1/2 Std., + 150 m, - 850 m)!
  • 7. Tag: Freizeit
    Es bietet sich ein weiterer Ausflug in den Nationalpark an. Gerne versorgt dich deine Reiseleitung mit entsprechenden Tipps.
  • 8. Tag: Rund um den Pico Bejenado
    Wir wandern aussichtsreich rund um unseren „Hausberg“ (GZ: 6 Std., + 650 m, - 850 m). Anschließend Weiterfahrt nach Los Cancajos.
  • 9. Tag: Fakultativer Ausflug nach Santa Cruz
    Nutze den Tag doch für einen Besuch der Inselhauptstadt.
  • 10. Tag: Im Gebiet von Los Tilos
    Im Biosphärenreservat Los Tilos geht es nach einem Stopp im Besucherzentrum durch mehrere Barrancos bis nach Barlovento (GZ: 3 1/2 Std., + 400 m, - 300 m).
  • 11. Tag: Freizeit
    Relaxe an den schwarzen Stränden von Los Cancajos oder genieße die Ruhe unserer Apartmentanlage.
  • 12. Tag: Drachenbäume und tiefe Schluchten
    Wir wandern durch eine der ursprünglichsten Schluchten des Nordens. Bald schon sehen wir die berühmten Drachenbäume am Horizont (GZ: 4 Std., + 610 m, - 420 m).
  • 13. Tag: Zur freien Verfügung
    Lust auf eine weitere Wanderung? Deine Reiseleitung hilft dir gerne bei der Planung.
  • 14. Tag: Auf der Vulkanroute
    Mit atemberaubenden Ausblicken über die Inselwelt der Kanaren marschieren wir entlang der Kraterränder der Vulkanroute (GZ: 6 Std., + 650 m, - 1.350 m).
  • 15. Tag: Rückreise
    Kurze Rückfahrt zum Flughafen und Heimflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden. Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich. Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.
  • So wohnen wir
    In Los Llanos wohnen wir im Drei-Sterne-Stadthotel Benahoare. Die 18 Zimmer sind mit Sat-TV, Klimaanlage/Heizung, Föhn, Mietsafe und WLAN ausgestattet. Standardmäßig sind wir in Balkonzimmern untergebracht, zur Alleinbenutzung sind auch Zimmer ohne Balkon buchbar. Auf der Dachterrasse genießt man eine herrlichen Ausblick. Zum Abendessen oder direkt im Anschluss an die Wanderungen suchen wir Lokale mit regionaler Küche auf. In der zweiten Woche übernachten wir im Ferienort Los Cancajos an der Ostküste. Unser Vier-Sterne-Hotel Las Olas ist in einen tropischen Pflanzengarten eingebettet und bietet eine Sonnenterrasse mit Meerblick sowie drei Außenpools. Die 182 Apartments sind auf mehrere Gebäude verteilt. Alle Zimmer verfügen über einen separaten Wohnraum mit Schlafcouch und Küche, TV, Balkon/Terrasse und WLAN. Frühstück und Abendessen in Büfettform oder als Menü.
  • Flüge
    • Zürich
    • Stuttgart
    • Nürnberg
    • München
    • Hamburg
    • Frankfurt
    • Düsseldorf
    • Bremen
    • Berlin Tegel
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit