Die Winterwelt der Ammergauer Alpen

ab 945,- €

Teilnehmer
10 - 15
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Tief verschneite Landschaft, Zauberwald mit Zugspitz-Panorama und ein Alpendorf wie aus dem Bilderbuch – Oberammergau bietet die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Winterurlaub. Auf unseren vier Schneeschuhtouren begeben wir uns auf die Spuren von König Ludwig II und besteigen die Aussichtsberge Pürschling, Hörnle. Nach den winterlichen Aktivitäten lassen wir uns im Wohlfühlbereich unseres Hotels verwöhnen. An den beiden freien Tagen bietet unsere Reiseleitung fakultative Wanderungen an. Wie wäre es mit einem Ausflug in den Wintersportort Garmisch-Partenkirchen oder zu dem weltberühmten Schloss Neuschwanstein?

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC und Balkon
  • Halbpension
  • Benutzung des Wohlfühlbereiches mit Hallenbad und Saunalandschaft
  • 1 x Solarium- und 1 x Infrarotkabinenbenutzung pro Person
  • Programm wie beschrieben inklusive der erforderlichen Transfers mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Schneeschuhmiete inkl. Stöcke für 6 Tage
  • Kurtaxe
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Transfers laut Programm (mit ÖPNV)
  • Programm wie beschrieben
Hotel: Unser familiengeführtes 4-Sterne-Hotel „Parkhotel Sonnenhof“ ist im alpenländischen Stil gebaut und verfügt über 51 Zimmer, ein Restaurant und eine Restaurant-Bar. Im Wohlfühlbereich erwartet uns ein Hallenbad, eine Bio-Landhaussauna, ein Felsgrotten-Dampfbad und ein Fitnessraum. Außerdem werden Massagen und Beautybehandlungen gegen Gebühr angeboten. Zimmer: Die hell eingerichteten und komfortablen Zimmer sind mit Sat-TV, Telefon, WLAN, Föhn und Balkon ausgestattet und wurden in den vergangenen Jahren fortwährend renoviert. Uns stehen Einzelzimmer, geräumigere Komfort-Einzelzimmer, kleinere Doppelzimmer zur Alleinbenutzung und Doppelzimmer zur Verfügung. Verpflegung: Frühstücksbüfett und 5-Gänge-Abendmenü oder Büfett. Lage: Das malerisch an der Ammer gelegene Oberammergau ist für die Passionsspiele und die mit Lüftlmalereien verzierten Häuser bekannt. Unser „Parkhotel Sonnenhof“ liegt ruhig am Ortsrand, ca. 5 Gehminuten von der Dorfmitte und ca. 20 m von der Ammer entfernt.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Individuelle Anreise nach Oberammergau.
  • 2. Tag: Rundwanderung zum Kloster Ettal
    Von Oberammergau aus laufen wir ohne nennenswerte Höhenunterschiede durch das idyllische Weidmoos zum Kloster Ettal (877 m). Nach einer Stärkung in der Schaukäserei Ettal (fakultativ) geht es über den Vogelherdweg zurück nach Oberammergau (GZ 4 Std., +/- 100 m).
  • 3. Tag: Zum königlichen Jagdhaus
    Fahrt nach Unterammergau. Über den Plattenberggrat steigen wir auf zum Pürschlinghaus (Einkehr fakultativ) auf 1.568 m, in dem bereits die bayerischen Könige Unterschlupf gefunden haben. Über den Kolbensattel führt unsere Wanderung zurück nach Oberammergau (GZ 6 Std., +/- 800 m).
  • 4. Tag: Freizeit
    Wie wäre es heute mit einer Winterwanderung oder einer Langlauftour? Natürlich können wir auch einfach im Wohlfühlbereich des Hotels entspannen.
  • 5. Tag: Auf den Großen Aufacker
    Zunächst über einen baumfreien, später bewaldeten Rücken führt unsere Tour auf den aussichtsreichen Aufacker (1.542 m). Über den einsamen Bergkamm und durch verzauberte Winterlandschaft gleiten wir hinab zum Berggasthaus Romanshöhe, wo lokale Spezialitäten auf uns warten (Einkehr fakultativ) (GZ 5 Std., +/- 700 m).
  • 6. Tag: Hörnle-Überschreitung
    Die Königsetappe: Von Unterammergau aus besteigen wir den Stierkopf (1.535 m) und das Hintere (1.547 m), Mittlere (1.496 m) und Vordere Hörnle (1.484 m). Nach einer zünftigen Einkehr (fakultativ) in der Hörnlehütte geht es, je nach Verhältnissen, hinab nach Unterammergau oder Bad Kohlgrub. Fakultativ ist eine Abfahrt mit der Schwebeseilbahn nach Bad Kohlgrub möglich (GZ 5 Std., +/- 850 m).
  • 7. Tag: Lust auf einen Ausflug?
    Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Es bietet sich ein Ausflug in den Wintersportort Garmisch-Partenkirchen mit einer Wanderung durch die Partnachklamm an. Unsere Reiseleitung macht Vorschläge zur Gestaltung des Tages.
  • 8. Tag: Abreise
    Individuelle Heimreise nach dem Frühstück.

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Deine Reiseleitung erwartet dich gegen 18.00 Uhr im Hotel in Oberammergau.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser familiengeführtes 4-Sterne-Hotel „Parkhotel Sonnenhof“ ist im alpenländischen Stil gebaut und verfügt über 51 Zimmer, ein Restaurant und eine Restaurant-Bar. Im Wohlfühlbereich erwartet uns ein Hallenbad, eine Bio-Landhaussauna, ein Felsgrotten-Dampfbad und ein Fitnessraum. Außerdem werden Massagen und Beautybehandlungen gegen Gebühr angeboten. Zimmer: Die hell eingerichteten und komfortablen Zimmer sind mit Sat-TV, Telefon, WLAN, Föhn und Balkon ausgestattet und wurden in den vergangenen Jahren fortwährend renoviert. Uns stehen Einzelzimmer, geräumigere Komfort-Einzelzimmer, kleinere Doppelzimmer zur Alleinbenutzung und Doppelzimmer zur Verfügung. Verpflegung: Frühstücksbüfett und 5-Gänge-Abendmenü oder Büfett. Lage: Das malerisch an der Ammer gelegene Oberammergau ist für die Passionsspiele und die mit Lüftlmalereien verzierten Häuser bekannt. Unser „Parkhotel Sonnenhof“ liegt ruhig am Ortsrand, ca. 5 Gehminuten von der Dorfmitte und ca. 20 m von der Ammer entfernt.
  • Tourencharakter
    Du benötigst eine gute Kondition für Wanderungen von 4 – 6 Stunden Gehzeit in technisch überwiegend einfachem, meist wenig bis mittel steilem Gelände. Die Höhenunterschiede sind bei einer Tour gering, bei den anderen werden Höhenunterschiede von bis zu 850 m überwunden. Vorkenntnisse im Schneeschuhwandern sind hilfreich, aber bei entsprechender Trittsicherheit nicht unbedingt nötig. Unterwegs bestehen Einkehrmöglichkeiten. Sollte die Schneesituation wider Erwarten keine Schneeschuhwanderungen zulassen, wird ein Programm mit klassischen Winterwanderungen durchgeführt.
  • Hinweise
    Deine Reiseleitung erwartet dich gegen 18.30 Uhr im Hotel in Oberammergau.