Douro - der goldene Fluss Portugals

ab 1180,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Der Douro - der goldene Fluss Portugals - durchzieht den Norden der iberischen Halbinsel und mündet in der malerischen Stadt Porto: Namenspatronin für den weltberühmten Portwein. Diese Reise entführt Sie in eine der schönsten Regionen Europas, ein bisher in unseren Breiten wenig beachtetes Naturjuwel, nur bei den genießerischen Portugiesen längst kein Geheimtipp mehr! Lassen Sie sich verzaubern von der pittoresken Landschaft entlang des Douro, von den runden Weinbergen, den kleinen Dörfern und den Schiffen die dem Strom folgen. Die Reise widmet sich aber auch an Liebhaber der Kulinarik: ausgezeichnete Weine gilt es zu verkosten, raffinierte Gerichte der portugiesischen Küche zu probieren. Und nur keine Angst: die Kalorien werden am nächsten Tag bei den Wanderungen wieder verbrannt. Genießen Sie mit ruhigem Gewissen und wandern Sie mit Genuss!

  • Ankunftstransfer
  • Gepäcktransfer
  • Abreisetransfer
  • Unterkunft mit FS
  • Einweisungsgespräch auf deutsch
  • Resieunterlagen
  • Transfers während der Tour (soweit in der Ausschreibung angegeben)
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • 7x Frühstück, 1x Abendessen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • Tag 7: Kreuzfahrt Peso da Regua - Port, wenn nicht verfügbar Transfer inkl. Besuch Casa Mateus
  • Einweisungsgespräch auf Englisch
  • Übernachtungen in der angegebene Hotelauswahl, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gepäcktransfer während der Reise
  • Transfers wärend der Reise wie in der Routenbeschreibung angegeben
  • Flughafentransfer bei An- und Abreise (vom/bis Flughafen Porto)
  • Digitale Reiseunterlagen - App
  • GPS-Dateien über eine Navi-App
  • 24-Stunden-Hotline
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Ankunft am Flughafen Porto. Anschließend kurzer Transfer zur Unterkunft (inkl.). Wir empfehlen einen Spaziergang am Flussufer, ein Abendessen mit frischem Fisch und ein Besuch der Portweinkellerei in Vila Nova de Gaia. Die Möglichkeiten sind endlos und Porto ist eine absolut traumhafte Stadt!
  • Tag 2
    Die Altstadt mit ihren Granithäusern, Denkmälern und engen Gassen ist ein idealer Ort für einen Spaziergang. Danach fahren Sie mit dem Zug nach Pinhão und tauchen in eine Reise ein, die Sie ins Landesinnere in die Weinbergslandschaften führt. Hier werden Sie feststellen, dass die Talhänge monumental sind und dass eine authentische Weinkultur in jedem Moment präsent ist. Der Tag endet in Pinhão, wo Sie sich auf einer alten Weinfarm ausruhen, die Sie mit einem Willkommensdrink erwartet. Portwein natürlich!
  • Tag 3
    Die hügeligen Hänge werden eine Herausforderung für Weinprobenfans und Wanderer sein! Das Dorf Provosende liegt am Weg und seine alten Herrenhäuser werden eine angenehme Einkehrmöglichkeit bieten. Es bietet eine atemberaubende Aussicht und ist ein perfekter Moment für Fotofreunde! Während Sie die Hochebene überqueren, werden Sie einige herrliche Weinbergslandschaften und kleine Dörfer mit einigen alten Pfaden beobachten, die Sie nach Vilarinho oder Sabrosa führen; Heimat von Ferdinand Magellan, einem der bekanntesten Seefahrer des 16. Dieser Ort wird auch Ihr Zuhause sein, für die Nacht und das Abendessen ist inbegriffen! Guten Appetit.
  • Tag 4
    An diesem Tag werden Sie die Weinberge durchqueren und die Hänge hinuntergehen, um zum Pinhão-Fluss zu kommen. Die Szenerie wird eine Komposition aus Olivenbäumen und Weinreben auf Terrassen sein, die Ihnen das Gefühl des rustikalen Lebens und der Arbeit vermitteln. Auf dem Weg nach Favaios kommen Sie an dem Weingut Quinta da Pedra Alta vorbei, das bei einem internationalen Weinwettbewerb Medaillen gewonnen hat. Das kleine Dorf Favaios ist bekannt für seinen berühmten Wein (Favaios-Wein) und seine alten Bäckereien, die noch Holzöfen verwenden und aus dem späten 19. Jahrhundert stammen. Sie müssen unbedingt den Favaios-Wein probieren!
  • Tag 5
    Dieser Tag beginnt auf dem Hügel über Alijó, wo sich eine Eisensiedlung aus dem 1. Jahrhundert (v. Chr.) befindet. Danach wandern Sie an Favaios vorbei und durchqueren die Weinberge seines berühmten Weins. Was für ein angenehmes Erlebnis! Wenn Sie einigen alten Zügen zwischen dem Ackerland folgen, kommen Sie zu einem wunderbaren Aussichtspunkt, von dem aus Sie die Weinterrassen, den Pinhão-Fluss und die benachbarten kleinen Dörfer, die von den Tälern umarmt werden, überblicken können. Eine einzigartige Aussicht. Vale Mendiz erwartet Sie in dieser Nacht und liegt nur wenig oberhalb des Pinhão-Flusses.
  • Tag 6
    Nach einem leckeren Frühstück erwartet Sie eine kleine Wanderung. Sie wandern über den Douro und darüber hinaus, während Sie Richtung Süden, Osten und Westen gehen. Wie auch immer, legen Sie die Kompasse weg und Vergessen Sie nicht, diese unglaubliche Landschaft der kurvigen Weinberge zu genießen und zu schätzen, die sich von grün nach braun verschieben. Wenn Sie zurück in Pinhão sind, haben Sie Zeit für eine Bootsfahrt und die Entdeckung anderer Orte an den Ufern des Douro (nicht inkl.). Dies ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und Sie werden verstehe warum!
  • Tag 7
    Ein 35-minütiger Transfer bringt Sie nach Peso da Régua, wo Sie eine fantastische Kreuzfahrt zurück in die magische Stadt Porto unternehmen. Es ist eine wunderbare Bootsfahrt und die Aussicht ist wirklich inspirierend. Sie werden den Tag damit verbringen, den Fluss zurück in die Hauptstadt zu fahren und die Umgebung des Flussufers zu bewundern. Während Sie die Aussicht genießen, werden an Bord Aperitifs und Mittagessen serviert! Sie kommen am Pier von Vila Nova de Gaia an, wo Sie einen Weinkeller auf der anderen Straßenseite betreten können (optional), und nachdem Sie ein Profi in der Weinverkostung geworden sind, können Sie schließlich zu Fuß zurück zu Ihrem Hotel gehen.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück bringt Sie ein Transfer zum Flughafen und Sie treten die individuelle Rückreise in die Heimat an.

Zusatzinformationen