Durch den südwestlichen Teil der Sierra de Tramuntana

ab 1395,- €

Teilnehmer
8 - 14
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Dieses Trekking führt uns von Puerto Andratx über die Bergdörfer Estellencs und Esporles bis ins westliche Sóllertal. Wir wandern durch die gewaltige Bergwelt der südwestlichen Tramuntana. Es geht unter anderem auf einen der klassischen „Tausender“, den Galatzó (1.026 m). Auch der berühmte, eigens ausgebaute Reitweg des Erzherzogs Ludwig Salvator zu Füßen des Teix-Massivs, ist Teil unserer Tour. Ein einzigartiges Erlebnis!

  • Flug mit Condor, Easyjet, Eurowings, Lufthansa, Norwegian, Ryanair, Swiss, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Alle Transfers auf Mallorca laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen wie beschrieben
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Touristensteuer
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft. Du wanderst nur mit dem Tagesrucksack.
Während des Trekkings übernachten wir in vier verschiedenen Unterkünften. Von der einfachen Finca mit Gemeinschaftsbädern bis zum Vier-Sterne-Hotel ist alles dabei. Zwei Nächte erfolgen in einem Drei-Sterne-Hotel in Puerto Andratx, weitere zwei Nächte in einem Vier-Sterne-Hotel in Estellencs. Eines der ältesten Hostals der Insel in Esporles wird für die nächste Nacht unsere Unterkunft sein. Die Unterbringung erfolgt jeweils im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC. Die letzten beiden Nächte verbringen wir in einer Finca in Biniaraix im Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbädern. Die Übernachtungsorte findest du im Reiseverlauf (Ü = Übernachtung).

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Anreise
    Ankunft in Palma de Mallorca und Transfer zu unserem Hotel (2 Ü).
  • 2. Tag: San Telmo
    Heute wandern wir vom Hotel über den Puig d’en Ric nach San Telmo. Immer wieder erblicken wir die vor der Küste liegende und unter Naturschutz stehende Insel Sa Dragonera, die uns wie zum Greifen nah erscheint. Inmitten der mediterranen Macchia legen wir eine Pause ein, genießen die Fernsicht und die Düfte der wild wachsenden Natur, die uns vom Alltag abschalten lassen. Anschließend geht es weiter bis zum Torre d’en Basset und zurück an den Strand von San Telmo, wo unsere heutige Etappe endet (GZ: 4 1/2 Std., +/- 520 m).
  • 3. Tag: Aussichtsberg Esclop
    Von Es Capdella wandern wir über das Gelände der Finca Galatzó bis auf den Gipfel des Esclop (926 m). Nachdem wir uns gestärkt haben, steigen wir ab zu unserem heutigen Etappenziel, dem Bergdorf Estellencs. Hier verbringen wir die nächsten beiden Nächte (GZ: 6 Std., +/- 800 m).
  • 4. Tag: Der Gipfel des Galatzó
    Vom Hotel aus erklimmen wir die einzigartigen Höhen des Puig Galatzó (1.026 m), dem Hausberg von Estellencs und das höchste Ziel unserer Trekkingwoche (GZ: 6 Std., +/- 870 m).
  • 5. Tag: Estellencs - Esporles
    Nach dem Frühstück wandern wir direkt vom Hotel auf abgelegenen Wanderwegen, die heute noch die Dörfer miteinander verbinden, nach Esporles (1 Ü). Dort angekommen, lassen wir den Tag im ältesten Hostal der Insel ausklingen (GZ: 4 Std., + 420 m, - 380 m).
  • 6. Tag: Erzherzog Salvator
    Nach einem kurzen Transfer wandern wir von Valldemossa über den Reitweg des Erzherzogs Ludwig Salvator nach Deyá. Weiter geht es nach Biniaraix (2 Ü) (GZ: 7 1/2 Std., + 1.000 m, - 1.310 m).
  • 7. Tag: Fornalutx - Puerto Sóller
    Die Wanderung beginnt direkt an der Finca und führt uns über Fornalutx durch Olivenplantagen nach Puerto Sóller. Wir nehmen uns Zeit für einen Bummel durch die Gassen des Ortes, bevor wir mit der historischen Straßenbahn ein Teilstück fahren und zurück zur Finca wandern (GZ: 3 1/2 Std., + 300 m, - 380 m).
  • 8. Tag: Rückreise oder Anschlusstour?
    Heute heißt es Abschied nehmen, dann erfolgen der Transfer zum Flughafen und die Heimreise. Oder wie wäre es mit der 2. Etappe unserer Trekkingreise durch die Sierra de Tramuntana bis nach Puerto Pollença (siehe Reise 6277T)?

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden. Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter. Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen. Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.
  • So wohnen wir
    Während des Trekkings übernachten wir in vier verschiedenen Unterkünften. Von der einfachen Finca mit Gemeinschaftsbädern bis zum Vier-Sterne-Hotel ist alles dabei. Zwei Nächte erfolgen in einem Drei-Sterne-Hotel in Puerto Andratx, weitere zwei Nächte in einem Vier-Sterne-Hotel in Estellencs. Eines der ältesten Hostals der Insel in Esporles wird für die nächste Nacht unsere Unterkunft sein. Die Unterbringung erfolgt jeweils im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC. Die letzten beiden Nächte verbringen wir in einer Finca in Biniaraix im Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbädern. Die Übernachtungsorte findest du im Reiseverlauf (Ü = Übernachtung).
  • Flüge
    • Leipzig
    • Dresden
    • Dortmund
    • Düsseldorf
    • Münster
    • Frankfurt
    • Köln
    • Hamburg
    • Zürich
    • München
    • Nürnberg
    • Paderborn
    • Stuttgart
    • Berlin
    • Wien
    • Hannover
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit