Durch Weinberge und Vogesengipfel

ab 729,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Ländlich, beschaulich, herzlich und gastfreundlich: So präsentiert sich Ihnen das Elsass, wenn Sie zwischen Wein- und Vogesenhängen wandern. Der Kulturbeflissene richtet sein Augenmerk auf die altertümlichen Stadtbilder, den Romantiker sprechen die schmucken Winzerdörfer und die stolzen Burgen an, und den Naturfreund erwarten urwüchsige, abwechslungsreiche Landschaftsbilder. Was schließlich alle Besucher dieser gesegneten Region verbindet, sind die kulinarischen Genüsse, in denen sich alemannische Deftigkeit und französisches Raffinement einen. Sie erwandern eine großartige Kulturlandschaft mit Weinbergen, verträumten Landgütern und Dörfern mit Burgen, Schlössern und Ruinen.

  • Übernachtungen in 3* Hotels
  • 6x Frühstück
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (FR, DE, EN mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, wichtige Telefonnummern)
  • GPS Daten verfügbar
  • Service Hotline
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1

    Eguisheim an der Weinstraße gelegen, ist das Paradebeispiel einer mittelalterlichen Stadt mit blumengeschmückten Häuserfassaden. Ein Winzerdorf wie aus dem Bilderbuch, es wurde in 2013 zum schönsten Dorf Frankreichs gewählt.

  • Tag 2

    Sie steigen durch das weite Rebland in das kleine Weindorf Husseren und weiter zu den drei Burgen von Eguisheim [600m] auf. Von der Burg Hohlandsbourg haben Sie einen unvergesslichen Ausblick auf die umliegenden Weindörfer und die elsässische Ebene. Ihre Wanderung endet in Turckheim, einem idyllischen Winzerdorf. Um Punkt 22 Uhr marschiert ein Nachtwächter durch das Städtchen und fordert die Bürger auf, sich zur Ruhe zu begeben. Gehzeit ca. 4.5 Stunden.

  • Tag 3

    Von Turckheim führt Sie der Wanderweg durch die bekannten und rebenreichen Weingüter von Katzenthal und Käferkopf. Nach Katzenthal erklimmen Sie den Gipfel des Bornthalkopfes und erreichen die Weingegend um Kaysersberg. Die Lage von Kaysersberg, seine sonderbare Silhouette und seine vielen Bauten aus der Vergangenheit machen es zu einem der schönsten Orte der Weinstraße. Gehzeit ca. 4.5 Stunden.

  • Tag 4

    Sie verlassen die Elsässer Weingegend und wandern in die Vogesen mit großartigen Ausblicken auf die Rheinebene, den Schwarzwald und die Alpen. Es erwartet Sie ein etwas kräftigerer Anstieg, durch Wälder und teils felsige Regionen mit Krüppelkiefern, auf den Petit Hohnack [927m] und den Le Grand Hohnack [982m]. Nach dem Pass von Croix de Wihr führt Sie der Weg hinab nach Munster (Ursprungsort des aromatischen Munster-Käses), gelegen am Fuße des Col de la Schlucht. Gehzeit ca. 6.5 Stunden.

    *Mögliche Etappenkürzung: mit dem Taxi von Kaysersberg nach Trois-Épis, dann Wanderstrecke 14 km, statt 23 km.

  • Tag 5

    Ihre heutige Etappe führt Sie zunächst noch durch die anmutig-sanfte Landschaft der niedrigen Lagen der Vogesen mit Weinbergen, Burgen und lichten Wäldern. Über den Wassenberg [746m], das mittelalterliche Städtchen Wassenbourg und den 805m hohen Mühlkopf marschieren Sie nach Wintzfelden und gelangen somit wieder in die elsässische Rebenlandschaft. Gehzeit ca. 5 Stunden.

  • Tag 6

    Noch einmal steht eine Erlebnis und eine aussichtsreiche Wanderung auf dem Programm. Auf einem hoch über dem Tal gelegenen Wanderweg genießen Sie die Ausblicke auf die in den Weinbergen eingebetteten Weindörfer. Durch die erstklassige Elsässer Rebenlandschaft nähern Sie sich Ihrem Ausgangsort Eguisheim, wo sich der Kreis Ihrer Wanderreise wieder schließt. Gehzeit ca. 5 Stunden.

  • Tag 7

    Nach dem Frühstück, Ende der Wandertour.

Zusatzinformationen