Durchs stille Land der 1.000 Seen

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Auf der Tour erleben Sie die stillen Winkel im Land der Tausend Seen. Vom größten deutschen Binnensee, der Müritz, aus radeln Sie entlang weiterer idyllischer Seen und durch kleine historische Städte in einer leicht hügeligen und faszinierenden Landschaft.

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9-18 Uhr)
  • 7 Tage Servicehotline
  • 7 Tage Servicehotline
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1

    Anreise in eigener Regie. In Waren/Müritz zwischen Hafen und Altstadt gibt es schöne Cafés, Restaurants und Geschäfte, die um Ihre Gunst buhlen. 

  • Tag 2

    Ihre erste Etappe führt Sie durch den Müritz-Nationalpark. Durch den Müritz Nationalpark radeln Sie heute nach Boek, queren die Havel am Useriner See und erreichen Neustrelitz, am Ufer des Zierker See. Der Müritz Nationalpark bietet auf Ihrer ersten Etappe Gelegenheit zum Einblick in die Naturschätze der Region. Hier können Sie von Aussichtstürmen den Rundblick auf die Landschaft genießen. Weiter des Weges wartet der eine oder andere kleine Badesee, auch mitten im Wald auf Sie. Die barocke Residenzstadt Neustrelitz begrüßt Sie inmitten der mecklenburgischen Seenlandschaft. Wussten Sie, dass die spätere Königin Louise von Preußen eine geborene Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz war? 

  • Tag 3

    In Fürstensee unweit von Alt-Strelitz gibt es im Dorf eine herrliche Badestelle mit Steg und kleinem Sandstrand. Weiter geht es zum östlichen Teil des Müritz-Nationalpark, dem Serrahn. Durch den Serrahn radeln Sie weiter zu den Heiligen Hallen, einem uralten Buchenstand nach Feldberg mit seinen Seen, dem Haussee, dem Breiten und Schmalen Luzin.  

  • Tag 4

    Einsame Landschaften, naturnahe Buchenwälder und immer wieder Seen geben der Radstrecke ihren Reiz. Ihre Fahrt führt sie durch den Naturpark Feldberg-Lychener Seenlandschaft ins Brandenburgische. Das Städtchen Lychen ist von 5 Seen umgeben und liegt mit seinen Stadtkern wie auf einer Insel. 

  • Tag 5

    Von Lychen radeln Sie über Himmelpfort nach Fürstenberg. Durch ein schönes Waldgebiet dann zum sagenumwobenen Stechlin. Weiter des Weges nach Rheinsberg. Rheinsberg mit Schloß erinnern an den Schriftsteller Kurt Tucholsky und die Zeit in der Friedrich der Große seine Jugendzeit in Rheinsberg verbrachte. 

  • Tag 6

    Viele Seen und dichte Wälder charakterisieren diese Etappe. Sie können gern eine Pause einlegen und (in eigener Regie) über die Seen paddeln. 

  • Tag 7

    Die heutige Etappe führt zum Südufer der Müritz und entlang dessen westlichen Gestades hoch nach Röbel über Klink nach Waren/Müritz. Geübte Radler können vor Röbel durch einen Abstecher nach Bollewick die größte Felssteinscheune Norddeutschlands besuchen. Unterwegs gibt es immer wieder schöne Badestellen, die zum Stopp und einer Badepause am grünen Strand der Müritz einladen. Wer möchte kann in eigener Regie die Tour mit dem Schiff ab Röbel oder Klink nach Waren einkürzen. 

  • Tag 8

    Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen sofern Sie keine Anschlussnacht in Neustrelitz, der barocken Residenzstadt, wünschen. Heimreise in eigener Regie.

Zusatzinformationen