Einfach Geil(o) – Winter-Erlebnisse in Norwegen

ab 2498,- €

Teilnehmer
10 - 18
Reisetage
8

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Geilo liegt zwischen zwei Nationalparks und hat eine lange und stolze Wintersport-Tradition. Der Winter ist eine magische Zeit im Nationalparkdorf und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre und wundervoll verschneite Landschaften. Geilo hat alles, was man für einen unvergesslichen Winterurlaub braucht: unberührte Natur, abwechslungsreiches Gelände und charmante Cafés. Geilo ist der ideale Ausgangspunkt für unsere zahlreichen Winterabenteuer. Schneeschuhwandern, Fatbiking, Skilanglauf und Hundeschlittenfahren stehen auf dem Programm, Vorkenntnisse für all die Aktivitäten sind nicht erforderlich. Sei dabei und erlebe dein persönliches Wintermärchen!

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Oslo und zurück
  • Transfers in Norwegen
  • 7 Übernachtungen im Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • Halbpension, zusätzlich 6 x Lunchpaket (Brote, die man sich selbst zum Mitnehmen macht)
  • kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Das traditionelle „Bardøla Høyfjellshotell“ ist ein zertifiziertes Nationalpark-Hotel, das am Fuße des Hallingskarvet liegt. Insgesamt verfügt das Hotel über 125 Zimmer. Es gibt kostenloses WiFi im gesamten Hotel, zudem gibt es ein Schwimmbad und eine Sauna (kostenfreie Nutzung). Die Hotelbar ist täglich geöffnet und lädt zum gemütlichen Beisammensitzen ein. Zimmer: Die renovierten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn und Heizung. Verpflegung: Im hauseigenen Restaurant nehmen wir das Frühstück und das Abendessen (3-Gang-Menü oder Büfett) ein, das Lunchpaket bereiten wir uns selbst vom Frühstücksbüfett zu. Das Abendessen am letzten Abend findet in der zum Hotel gehörenden „Gamlestugu“ statt. Lage: Unser Hotel liegt ruhig am Rand des belebten Wintersportorts, ca. 15 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 1. Tag: Velkommen til Norge
    Flug nach Oslo und Transfer nach Geilo.
  • 2. Tag: Auf die Tretschlitten, fertig, los!
    Das Tretschlitten-Fahren („Funke“ auf Norwegisch) ist eine große Sache in Norwegen, vor allem in Geilo. Spätestens seit der ersten Tretschlitten-Weltmeisterschaft im Jahr 1980. Auch heute wird der Tretschlitten noch im Alltag verwendet. Wir begeben uns heute Vormittag auf eine Erkundungstour per Tretschlitten und verschaffen uns einen Überblick über den Ort. Am Nachmittag steigen wir auf zwei Reifen um und unternehmen eine Fahrt mit den Fatbikes.
  • 3. Tag: Schneeschuhwandern auf den Natten
    Wir steigen um auf Schneeschuhe und wandern durch den Wald nach oben ins Hochland. Wenn es das Wetter zulässt, steigen wir bis auf den Gipfel des Natten (1.108 m). Die Ausschicht auf Geilo und die umliegende Bergwelt ist atemberaubend (GZ: 3-4 Std., +/- 300 m)! Wir steigen ins Tal ab und können am Nachmittag in der Sauna unseres Hotels entspannen.
  • 4. Tag: Langlauf-Exkurs
    Wie wäre es heute mit Langlaufskiern als Fortbewegungsmittel? Ein wenig oder noch gar keine Erfahrung im Langlaufen? Kein Problem – heute lernst du wie es geht! Nachmittags bleibt Zeit, das vielfältige Loipengebiet zu erkunden und das Gelernte zu festigen.
  • 5. Tag: Freizeit & Schlitten-Action
    Möchtest du es ruhig angehen lassen und im Ort bummeln gehen oder vielleicht Skifahren im ältesten Skigebiet Norwegens? Du entscheidest! Am Nachmittag treffen wir zur Fahrt zum Dagali Fjellpark. Hier wartet eine 1850 Meter lange Rodelpiste auf uns – purer Spaß!
  • 6. Tag: Hundeschlitten-Tour
    Heute gehen wir auf Tuchfühlung mit den liebeswerten Fellnasen. Per Hundeschlitten geht es nach kurzer Einführung durch die nordische Winterwelt (2 Personen/Schlitten). Bei den Terminen 30.01. und 06.02. findet die Husky-Tour entlang des Sees Ustedalsfjorden nahe Geilo statt, am Nachmittag bleibt Zeit für eigene Unternehmungen. Bei den Terminen 27.02. und 06.03. unternehmen wir die rasante Hundeschlittenfahrt auf dem Hardangervidda-Plateau und lassen uns im Anschluss bei einer Schneeschuhwanderung von der majestätischen Szenerie der Hochebene beeindrucken.
  • 7. Tag: Freizeit & Farewell
    250 Loipen- und Pistenkilometer lassen Raum für eigene Wintersportaktivitäten… Oder soll es nochmal auf Schneeschuhe gehen? Deine Reiseleitung macht Vorschläge zur Gestaltung des Tages. Spätestens abends treffen wir uns zum Abschiedsabendessen der besonderen Art. In der historischen und gemütlichen Hütte „Gamlestugu“ lassen wir uns zum Abschied an die aktive Winterwoche nochmal kulinarisch verwöhnen.
  • 8. Tag: Auf Wiedersehen
    Transfer nach Oslo und Heimreise.

Zusatzinformationen

  • So wohnen wir
    Hotel: Das traditionelle „Bardøla Høyfjellshotell“ ist ein zertifiziertes Nationalpark-Hotel, das am Fuße des Hallingskarvet liegt. Insgesamt verfügt das Hotel über 125 Zimmer. Es gibt kostenloses WiFi im gesamten Hotel, zudem gibt es ein Schwimmbad und eine Sauna (kostenfreie Nutzung). Die Hotelbar ist täglich geöffnet und lädt zum gemütlichen Beisammensitzen ein. Zimmer: Die renovierten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn und Heizung. Verpflegung: Im hauseigenen Restaurant nehmen wir das Frühstück und das Abendessen (3-Gang-Menü oder Büfett) ein, das Lunchpaket bereiten wir uns selbst vom Frühstücksbüfett zu. Das Abendessen am letzten Abend findet in der zum Hotel gehörenden „Gamlestugu“ statt. Lage: Unser Hotel liegt ruhig am Rand des belebten Wintersportorts, ca. 15 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt.