Entlang der katalanischen Küste Cadaqués bis Calella de Palafrugell

ab 750,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Entdecken Sie auf dieser Fahrradroute die kleinen weißen Dörfer der Mittelmeerküste, das klare Blau des Meeres, die Sandstrände und die felsigen Buchten, die mittelalterlichen Dörfer mit jahrhundertealten Steinen, die Landschaft mit Weinbergen und Feldern, die Naturparks und die leckere katalanische Küche.

  • Transfer von Girona (Flughafen, bus oder Bahnhof) oder Figueres (bus oder Bahnhof) ins erste Hotel in Cadaques
  • Begrüßungstreffen durch einen lokalen Guide
  • Übernachtung mit Früstück
  • Transfer von Cadaqués nach Sant Pere de Rodes mit den Fahrrädern
  • GPS mit allen Routen Fahrradkarte, Touristische Informationen zur der Route
  • 24-Stunden Notfall Nummer
  • Gepäcktransport zwischen den Hotels
  • 6x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1
    Ankunft in Girona oder Figueres, wo Sie abgeholt werden und nach Cadaqués gebracht werden. Willkommensbriefing mit unserem Guide, in dem wir erklären, wie das GPS funktioniert, Ihr Fahrrad an Ihre Bedürfnisse anpassen und alle Informationen zur Route übergeben. Nach unserem Briefing ist es Zeit für einen Spaziergang durch die engen Gassen des malerischen Cadaques oder das Museum von Dali zu besuchen.
  • Tag 2
    Cadaqués gilt als eines der schönsten Dörfer Spaniens. Das kleine Fischerdorf mit seinen weißen Häusern, engen Gassen, Kunstgalerien und Tapas-Bars ist die Perle des Mittelmeers. Sie radeln durch die Mondlandschaft des Naturschutzgebiets bis zum Leuchtturm, von dem Sie einen atemberaubenden Blick auf die Costa Brava haben. Auf dem Rückweg empfehlen wir ein Besuch an Dalis Haus und Museum in Port Lligat (auf Ihrer Route). * Buchen Sie unbedingt im Voraus, wenn Sie das Museum von Dali's House in Portlligat besuchen möchten.
  • Tag 3
    Am Morgen Transfer von Cadaqués zum Kloster Sant Pere de Rodes (20min). Von dort aus haben Sie einen spektakulären Blick auf die Küste. Ihre Fahrt beginnt oben auf der Straße und geht bergab. Wenn Sie jedoch nicht bergab fahren möchten, lässt Sie der Guide unten zurück. Anschließend radeln Sie in den Süden der Costa Brava und über einige kleine Weinberge und Feldfrüchte bis zum mittelalterlichen Dorf Castelló d'Empúries. Nach einer Pause folgen Sie Pfaden, um nach Sant Pere Pescador zu gelangen. Die nahe gelegenen geschützten Feuchtgebiete von Aiguamolls sind einen Besuch wert.
  • Tag 4
    Sie verlassen Sant Pere Pescador auf einem Radweg die Küste entlang, der Sie zu den beeindruckendsten griechisch-römischen Ruinen der Iberischen Halbinsel Empuries führt. Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, empfehlen wir Ihnen, die Site zu buchen. Wenn Sie diese historische Stätte hinter sich lassen, verändert sich die Landschaft und Sie radeln durch Apfelplantagen und Reisfelder. Sie passieren das Montgri-Massiv, bevor Sie in L’Estartit ankommen, wo Sie den Strand und die Medes-Inseln, ein Meeresschutzgebiet, genießen können.
  • Tag 5
    Sie verlassen L'Estartit im Landesinneren und tauchen tiefer in die Landschaft von Baix Emporda ein. Sie passieren einige der am besten erhaltenen mittelalterlichen Dörfer in Spanien, wie Peratallada und Ullastret. Die Landschaft ändert sich ständig und ist in perfekter Harmonie mit der historischen Stadt Pals. Nehmen Sie sich Zeit, um die Altstadt zu besichtigen. Ihr heutiges Endziel ist das Fischerdorf Calella de Palafrugell, eine der malerischsten Dörfer entlang der Küste.
  • Tag 6
    Ihre heutige Rundweg führt Sie von Calella über den ländlichen Radweg „El Carrilet“. Sie kommen in Palamos an, einem großen Fischerdorf mit lebhafter Atmosphäre. Ein Besuch im Hafen, um den Fang des Tages zu sehen, ist immer eine großartige Erfahrung. Von Palamos aus passieren Sie die schönen Buchten von La Fosca und Es Castell, bevor Sie nach Calella zurückkehren.
  • Tag 7
    Erleben Sie einen fahrradfreien Tag in Calella. Transfer zum Flughafen oder ... warum nicht noch ein paar Tage bleiben, um sich zu entspannen und den Strand, die Tapas und den lokalen Wein zu genießen?

Zusatzinformationen