Flexibel wandern im Sonnental der italienischen Alpen

ab 895,- €

Schwierigkeitsgrad
Teilnehmer
10 - 20
Reisetage
10

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Das Sonnental, Val di Sole, liegt inmitten der italienischen Alpen und bildet die geografische und kulturelle Brücke zwischen dem nördlichen und dem mediterranen Europa. Dementsprechend vielfältig ist die Landschaft. Grüne Obstgärten, Felder und Heuwiesen stellen sich im Tal in den Vordergrund. Almen, Bergseen und Wälder bilden die natürliche Grenze zu den schroff und schneebedeckten, in den Himmel ragenden Felsmassiven des Ortlers und der Brenta-Dolomiten. Mittendrin, auf einer sonnigen Hochebene, liegt unser idealer Ausgangspunkt – Malé.

  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Kurtaxe
  • Programm wie beschrieben
  • Trentino Guest Card-Val di Sole Opportunity
  • 1 Weinprobe
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Unser im alpinen Stil gestaltetes, familiengeführtes und ruhig gelegenes Drei-Sterne-Hotel (Superior) Bella di Bosco verfügt über 25 Zimmer, einen großen Garten mit Liegen und Sonnenschirmen, einen gemütlichen Aufenthaltsraum und eine Bar. Der elegant gestaltete Wellnessbereich mit kleinem Schwimmbad, Dampfbad, Sauna, Biosauna, Kneippbecken und Relaxzone, geöffnet von 14 - 19 Uhr, rundet das Angebot ab. Zimmer: gemütlich eingerichtet, TV, WLAN, Telefon, Safe, Föhn und Balkon Verpflegung: eine landestypische Küche mit Frühstücksbüfett und dreigängigem Abendessen mit italienischen, trentiner und Südtiroler Spezialitäten Lage: Das Hotel liegt ca. 400 m vom Ortszentrum von Malé entfernt, dem Hauptort des Val di Sole (Sonnental), der als hübscher Marktflecken mit schönen Plätzen, sehenswerten Kirchen und trentinischen Bürgerhäusern aufwartet. Die Wandereinstiege erreichen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 1. Tag: Individuelle Anreise
  • 2. Tag: Historische Dörfer
  • 3. Tag: 6-Seen-Tour
  • 4. Tag: Freier Tag
  • 5. Tag: Zum Doss di Gembri
  • 6. Tag: Das vergessene Tal
  • 7. Tag: Monte Spinale
  • 8. Tag: Die 5-Seen-Tour
  • 9. Tag: Wanderung bei Peio
  • 10. Tag: Individuelle Abreise

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Deine Reiseleitung erwartet Dich gegen 19.30 Uhr im Hotel in Malé.
  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden. Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich. Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser im alpinen Stil gestaltetes, familiengeführtes und ruhig gelegenes Drei-Sterne-Hotel (Superior) Bella di Bosco verfügt über 25 Zimmer, einen großen Garten mit Liegen und Sonnenschirmen, einen gemütlichen Aufenthaltsraum und eine Bar. Der elegant gestaltete Wellnessbereich mit kleinem Schwimmbad, Dampfbad, Sauna, Biosauna, Kneippbecken und Relaxzone, geöffnet von 14 - 19 Uhr, rundet das Angebot ab. Zimmer: gemütlich eingerichtet, TV, WLAN, Telefon, Safe, Föhn und Balkon Verpflegung: eine landestypische Küche mit Frühstücksbüfett und dreigängigem Abendessen mit italienischen, trentiner und Südtiroler Spezialitäten Lage: Das Hotel liegt ca. 400 m vom Ortszentrum von Malé entfernt, dem Hauptort des Val di Sole (Sonnental), der als hübscher Marktflecken mit schönen Plätzen, sehenswerten Kirchen und trentinischen Bürgerhäusern aufwartet. Die Wandereinstiege erreichen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit