Frankreich individuell - mit dem Bike von Paris nach London

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Auf dieser selbstgeführten Reise radeln Sie entlang unterschiedlichster Landschaften und Panoramen zwischen den zwei Hauptstädten Paris und London. Genießen Sie die Brise während dem Radfahren und lassen Sie sich vom Anblick, welche Ihnen die Reise bietet, verzaubern. Sie verfügen über eine App, welche Sie in aller Ruhe entlang der Fahrtroute führen wird und nächtigen in sorgfältig ausgewählten Unterkünften. Sind Sie bereit, sich auf eine epische Reise zu begeben?

  • 7 Nächte in ausgewählten landestypischen Unterkünften, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gepäcktransport lt. Reiseverlauf (max.20kg/pro Person)
  • Deckpassage (inkl. Fahrrad) auf der Fähre Dieppe-Newhaven
  • App für die Nutzung von GPS Tracks, Kartenmaterial und Sehenswürdigkeiten
  • Am Lenker befestigbare Handyhalterung
  • Support Service Plus
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Individuelle Anreise nach Paris, der französischen Hauptstadt. Um 18.00 Uhr Begrüßungstreffen im Hotel und Auslieferung der Fahrräder (bei Buchung).
  • Tag 2
    Beginnen Sie Ihre Tour mit einer kurzen Fahrt zur Kathedrale Notre Dame. Folgen Sie dann dem Radweg durch Paris und entdecken Sie die schönen und historischen Stätten der Stadt. Fahren Sie über den Bastille-Platz, entlang des Canal St. Martin und entlang des Villette-Parks, dem größten Park in Paris und Sitz der Cité des Sciences et de la Musique. Folgen Sie den Kanälen, die zum Ufer der Seine und zum beeindruckenden Parc des Impressionistes in Rueil-Malmaison führen. Der Tag endet in Maisons Laffitte, nur wenige Schritte vom Schloss entfernt, ein schönes Beispiel für den französischen Barockstil, der an den Ufern der Seine errichtet wurde, um König Ludwig XIV. zu beherbergen.
  • Tag 3
    Ihr Tag beginnt im Schatten von Eichen und Buchen, während Sie durch den St. Germain-en-Laye-Wald und ins Oise-Tal fahren. Mit seinen lebendigen Landschaften war dieses Tal eine Quelle der Inspiration für viele impressionistische Maler, darunter Daumier, Pissarro, Cézanne und Van Gogh. Sie fahren weiter in den Regionalen Naturpark Vexin Français, ein Gebiet, das reich an Geschichte, Natur und Architektur ist. Fahren Sie weiter bis zur Epte, einem Nebenfluss der Seine, und erreichen dann die Normandie und die Stadt Gisors, Ihr Tagesziel. Diese antike mittelalterliche Stadt steckt voller Geheimnisse und Legenden der Tempelritter. Sie können die gesamte Strecke mit dem Fahrrad zurücklegen oder einen Zug von Chars nach Gisors nehmen, um die Etappe zu verkürzen und nur statt 75 km nur 47 km zu fahren.
  • Tag 4
    Am Morgen fahren Sie weiter durch die reiche Landschaft und die malerischen Dörfer des Epte-Tals. Besuchen Sie die wunderschöne Abtei in Saint-Germer-de-Fly, essen Sie in einem typischen französischen Dorf zu Mittag und erfrischen Sie sich, während Sie Ihre Zehen in das klare, saubere Quellwasser von Haussez tauchen. Das historische Forges-les-Eaux ist Ihr Ziel.
  • Tag 5
    Auf einer entspannten Route fahren Sie nach Dieppe. Die Landschaft entlang dieser 48 km langen Etappe ist übersät mit blühenden Bauernhöfen und Burgen. Die Schlösser wie Mesnières-en-Bray und Arques-la-Bataille erinnern an die reiche Geschichte Frankreichs. Auf dem Weg passieren Sie Neufchatel-en-Bray, bekannt für seinen gleichnamigen Weichkäse. Probieren Sie ein Stück und hören Sie die romantische Legende der herzförmigen Verpackung. Wenn Sie in Dieppe angekommen sind, parken Sie Ihr Fahrrad, erholen Sie sich am Strand und probieren Sie lokale Austern, bevor Sie an Bord der Fähre gehen, um den Ärmelkanal nach Newhaven England zu überqueren.
  • Tag 6
    Ihr erster Tag in England beginnt mit einer Fahrt entlang des Hafens von Newhaven zu den atemberaubenden Klippen von South Downs. Genießen Sie 10 km lang einen malerischen Pfad mit makellosen Klippen auf der einen Seite und dem Ärmelkanal La Manche auf der anderen Seite. Bald erreichen wir Brighton, ein lebhaftes Reiseziel, das für seine Pierattraktionen, Cafés und die charmante Altstadt bekannt ist. Weiter geht es landeinwärts durch die sanften Hügel von Devil's Dyke, einem legendären Tal in der Grafschaft Sussex, das angeblich vom Teufel gegraben wurde. Wir fahren weiter zum Tagesziel Crawley. Verbringen Sie den Abend mit einem Spaziergang durch die Kopfsteinpflasterstraßen, einem Besuch der Kathedrale oder einem Treffen mit den Einheimischen im Pub.
  • Tag 7
    Der letzte Radtag markiert die Rückkehr zum städtischen Leben. Beginnen Sie den Tag in der englischen Landschaft, die durch die Grafschaft Surrey und in die Vororte von London führt. Die Route führt durch Stadtparks voller Läufer, Radfahrer und Spaziergänger, während wir uns auf den Weg in die Innenstadt machen. Entlang der Themse geht es ins Herz von London. Ankunft an der berühmten Westminster Abbey, dem Endziel dieser erstaunlichen Reise. Fahrradrückgabe bis 18 Uhr.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück individuelle Heim- oder Weiterreise.

Zusatzinformationen