Frankreich individuell - von Straßburg bis Colmar

ab 495,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
5

Veranstalter: ASI Reisen

Entspanntes Radfahren über das hügelige elsässische Weinland auf ruhigen Landstraßen. Probieren Sie den köstlichen, lokalen Gewürztraminer und Pinot Gris. Genießen Sie die wunderschönen Panoramen des Rheintals und des Schwarzwaldes. Stoppen Sie in einem gemütlichen Dorf voller Fachwerkhäuser, netter Geschäfte und Terrasse. Zwischen den Vogesen und dem Rheintal liegen die elsässischen Weinberge, Heimat des Rieslings, Pinot Noir und Gewürztraminer. Trauben gedeihen am besten in einem sonnigen Klima im Schatten der Vogesen.

  • 4 übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Reiseunterlagen in englischer Sprache
  • Gepäcktransport bei Hotelwechsel
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • 24/7 englischsprachiger Telefonunterstützung
  • 1x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Tag 1
    Besuchen Sie nach dem Check-in das schöne historische Stadtzentrum. Diese Stadt ist nicht nur sehr schön, sondern hat auch eine sehr interessante Geschichte als Grenzstadt. Schlendern Sie durch die engen gepflasterten Kopfsteinpflasterstraßen und schauen Sie sich die schönen Fachwerkhäuser mit bemalten, steinernen Toren und intimen Innenhöfen an.
  • Tag 2
    Sie verlassen die Straßburger Innenstadt auf angenehme Weise über einen gut angelegten Radweg. Die Fahrt in die südwestliche Stadt Obernai führt Sie durch charmante Dörfer, entlang schöner Burgen und verwinkelten Weinberge zum Beginn der "Route des Vins". Genießen Sie köstliche elsässische Küche in einem der vielen Restaurants im charmanten Obernai.
  • Tag 3
    Sie sind auf dem Weg nach Riquewihr, einer mittelalterlichen Stadt im Herzen der elsässischen Weinregion. Dieses wunderbare Weindorf wird als "Les Plus Beaux Villages de France" (oder "die schönsten Dörfer Frankreichs") gezählt. Die Kombination aus ihrer schönen Architektur und weltbekannten Weinen gab Riquewihr den Spitznamen "Die Perle des Elsass".
  • Tag 4
    Besuchen Sie das schöne Turckheim, eine ummauerte und befestigte Stadt. Auf jeden Fall machen Sie einen Spaziergang entlang der vielen Fachwerkhäuser, die typisch für das Elsass sind. Radeln Sie durch malerische Weindörfer wie Kaysersberg und beenden Sie Ihre Fahrt in Colmar. Sie können diesen Tag schwieriger machen, indem Sie eine zusätzliche Schleife durch die Gegend mit den fünf Burgen machen.
  • Tag 5
    Ende Ihrer Reise nach dem Frühstück.

Zusatzinformationen