Fuerteventura von Nord nach Süd

ab 1925,- €

Teilnehmer
10 - 20
Reisetage
11

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Wunderbar wanderbares Fuerteventura: Die älteste Insel der Kanaren, eine Wüsteninsel unter dem Passatwind, ist von bizarrer, einzigartiger Kargheit geprägt. Die Vielfalt Fuerteventuras lernt man am besten zu Fuß kennen – vom Norden durch die Inselmitte bis in den Süden, ohne dabei die wohl schönsten Strände der Kanaren zu verpassen. Teils auf den Spuren der Majoreros, der Ureinwohner, und teils auf angelegten Wanderwegen lernen wir Fuerteventura mit all seinen Facetten kennen.

  • Flug mit Austrian Airlines, Condor, Easyjet, Eurowings, Iberia oder TUIfly in der Economyclass nach Fuerteventura und zurück
  • Alle Transfers auf Fuerteventura laut Programm ab/bis Flughafen
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer bzw. Apartment (2er-Belegung) mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintritt Freilichtmuseum Betancuria
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Flug mit Austrian Airlines, Condor, Easyjet, Eurowings, Eurowings Discover, Iberia oder TUIfly in der Economyclass nach Fuerteventura und zurück
  • Flug mit Austrian Airlines, Condor, Easyjet, der Lufthansa Group, Iberia oder TUIfly in der Economyclass nach Fuerteventura und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail und Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Alle Transfers auf Fuerteventura laut Programm
  • Flug mit Condor, Corendon, Easyjet, der Lufthansa Group, Iberia, Marabu oder TUIfly in der Economyclass nach Fuerteventura und zurück
  • 10 Übernachtungen im Apartment (2er-Belegung) bzw. Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 5 x Halbpension, 5 x Vollpension
Für die ersten fünf Nächte wohnen wir im ehemaligen Fischerort Corralejo im Norden Fuerteventuras. Das Drei-Sterne-Hotel Las Marismas de Corralejo bietet uns eine Poollandschaft mit weitläufigem Garten. Das Ortszentrum mit diversen Geschäften und der Strand sind fußläufig erreichbar. Die 232 Apartments mit integrierter Küche sind mit Föhn, Sat-TV, Mietsafe und Balkon/Terrasse ausgestattet. WLAN-Zugang in den öffentlichen Bereichen. An beiden Standorten erfolgen Frühstück und Abendessen in Büfettform. -- Anschließend beherbergt uns für weitere fünf Nächte das moderne Vier-Sterne-Hotel R2 Bahía Playa, direkt am dunklen Sandstrand in der Bucht von Tarajalejo gelegen. Das Hotel verfolgt ein "Adults only"-Konzept (Mindestalter 18 Jahre) und kann mit einer Bar, einem großzügigen Poolbereich und einer Sonnenterrasse aufwarten. Der hoteleigene Spa-Bereich bietet verschiedene Wellnessanwendungen (gegen Gebühr). Neben WLAN verfügen die 163 Zimmer über Klimaanlage, LCD-TV, Mietsafe, Föhn und Balkon/Terrasse. An beiden Standorten erfolgen Frühstück und Abendessen in Büfettform. In Tarajalejo können wir uns, sofern zeitlich möglich, zudem am Mittagsbüfett bedienen. Softdrinks, Wasser, Hausweine und Kaffeespezialitäten sind während unseres dortigen Aufenthaltes bereits inklusive.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 1. Tag: Bienvenidos a Fuerteventura
    Ankunft auf Fuerteventura und Transfer zum Hotel.
  • 2. Tag: Die Dünen von Corralejo
    Wir marschieren durch die weitläufige Dünenlandschaft von Corralejo. Bevor wir den Rückweg antreten, nehmen wir uns die Zeit, um in die Fluten des Atlantiks einzutauchen (GZ: 4 Std., kaum Höhenunterschiede).
  • 3. Tag: Vulkanischer Inselnorden
    Durch die bizarre Vulkanlandschaft des Malpaís de Bayuyo erreichen wir den Calderón Hondo, von dessen Gipfel wir die Aussicht genießen. In Lajares lassen wir die Wanderung Revue passieren (GZ: 5 Std., +/- 200 m).
  • 4. Tag: Freizeit
    Heute hast du die Gelegenheit, die kleine Nachbarinsel Los Lobos zu erkunden (fakultativ).
  • 5. Tag: Zum heiligen Berg Tindaya
    Wir wandern durch eine ländliche Umgebung und genießen einen tollen Blick auf den heiligen Inselberg, die Montaña de Tindaya. Das Zentralmassiv von Betancuria vor Augen, biegen wir schließlich in die Ortschaft Tindaya ab (GZ: 5 Std., + 250 m, - 330 m).
  • 6. Tag: Barranco de las Peñitas
    Das Freilichtmuseum in Betancuria informiert uns anschaulich über die Lebensweise der Ureinwohner. Dann wandern wir durch den Barranco de las Peñitas in Richtung Küste (GZ: 2 1/2 Std. + 100 m, - 50 m). Im Fischerdorf Ajuy haben wir später Freizeit und können fakultativ zum Felsentor Horadada weiterwandern. Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel in La Pared.
  • 7. Tag: Im Parque Natural de Jandía
    Wir erkunden die Landenge Istmo de La Pared. Einem Trampelpfad folgend, erklimmen wir die Steilküste und passieren bizarre Felsgebilde. Schließlich erreichen wir die Costa Calma und entspannen an einem der schönsten Strände der Insel (GZ: 4 1/2 Std., +/- 300 m).
  • 8. Tag: Der Strand von Cofete
    Vorbei an der geheminisvollen Villa Winter geht es zum einsamen Strand von Cofete (GZ: 4 1/2 Std., +/- 300 m).
  • 9. Tag: Zur Erholung
    Heute heißt es Kraft tanken für unsere morgige Gipfeltour. Abends genießen wir am Strand von La Pared gemeinsam den herrlichen Sonnenuntergang.
  • 10. Tag: Der höchste Inselberg
    Der Höhepunkt der Insel wartet auf uns: Wir besteigen den Pico de la Zarza auf der Halbinsel von Jandía. Hier werden wir mit einem grandiosen Weitblick über die Westküste belohnt (GZ: 4 Std., + 600 m, - 750 m).
  • 11. Tag: Hasta pronto!
    Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • So wohnen wir
    Anschließend beherbergt uns für weitere fünf Nächte das moderne Vier-Sterne-Hotel R2 Bahía Playa, direkt am dunklen Sandstrand in der Bucht von Tarajalejo gelegen. Das Hotel verfolgt ein "Adults only"-Konzept (Mindestalter 18 Jahre) und kann mit einer Bar, einem großzügigen Poolbereich und einer Sonnenterrasse aufwarten. Der hoteleigene Spa-Bereich bietet verschiedene Wellnessanwendungen (gegen Gebühr). Neben WLAN verfügen die 163 Zimmer über Klimaanlage, LCD-TV, Mietsafe, Föhn und Balkon/Terrasse. An beiden Standorten erfolgen Frühstück und Abendessen in Büfettform. In Tarajalejo können wir uns, sofern zeitlich möglich, zudem am Mittagsbüfett bedienen. Softdrinks, Wasser, Hausweine und Kaffeespezialitäten sind während unseres dortigen Aufenthaltes bereits inklusive.
  • Flüge
    • Stuttgart
    • Berlin
    • München
    • Leipzig
    • Hamburg
    • Hannover
    • Frankfurt
    • Düsseldorf
    • Berlin Tegel