Geführte Radtour Apulien: Die Weißen Dörfer mit dem Rad

ab 805,- €

Teilnehmer
4 - 15
Reisetage
6

Veranstalter: ASI Reisen

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Radmiete (Hybrid Rad)
  • Radhelm
  • Hinterradtasche
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Reiseleitung Englischsprachig
  • 4x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Tag 1
    Nehmen Sie die Zeit, das friderizianische Schloss zu besichtigen.
  • Tag 2
    Übergabe der Fahrräder und des Kartenmaterials, Briefing von der Tour. An Ihrem ersten Radeltag radeln Sie zu einem der interessantesten Naturschutzgebiete der Region: die WWF-Oase Torre Guaceto. Dicht an der Mittelmeervegetation drängt das Meer sich zwischen Kliffs, sandige Buchten und dichtes Schilf. Hier entsteht ein ideales Habitat für Bekassinen, Wildenten, Seidensänger, Amphibienarten, verschiedenste Wasserpflanzen wie etwa Neptungras und Korallen wie etwa Gorgonien. Dann fahren Sie nach Carovigno und durch schöne Landschaften erreichen Sie OSTUNI, die "weiße Stadt". Nutzen Sie den Abend zwischen den Gassen der Altstadt zu bummeln. Vergessen Sie nicht die Kathedrale zu besichtigen.
  • Tag 3
    Heute radeln Sie durch das Itria Tal: Das Mosaik aus Weingütern, Olivenhainen, Wäldern und Feldern wird nur ab und zu von kleinen weißen Mauern und Trullisiedlungen unterbrochen. Auf Ihrem Weg passieren Sie die Dörfer Cisternino und Locorotndo mit Ihren hübschen und gepflegten Altstädten. Etappenziel ist ALBEROBELLO, die "Hauptstadt der Trulli“ (einzigartige Gebäudekonstruktion mit den eigenartigen Kegeldächern), die 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Übernachtung in Alberobello oder Trulli.
  • Tag 4
    Den heutigen Tag radeln Sie nach Martina Franca und dann nach Ceglie Messapica. Genießen Sie hier die berühmten Biscotti Cegliesi, Kekse aus gerösteten Mandeln, Kirschmarmelade und Zitrone.
  • Tag 5
    Zu den Beginn des Tages fahren Sie zuerst nach Mesagne und dann nach Oria, wo Sie die friderizianischen Schlösser bestaunen können. Kurze Umleitung in die Grotten von San Biagio und dann Rückfahrt nach San Vito dei Normanni.
  • Tag 6

Zusatzinformationen