Geheimtipp: Zu Fuß und per Kanu durchs Dosse-Seen-Land

ab 598,- €

Teilnehmer
10 - 20
Reisetage
6

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Die Dosse, die Seen, das Land – die "Kleeblattregion" in Brandenburg, gerade mal eine Autostunde von Berlin entfernt. Ein gemächlich mäandernder Fluss, eine Seenkette, die sich wie ein Fjord durch die einsame Naturlandschaft schlängelt. Und das Land, das mit seinen stillen Wäldern und offenen Weiten begeistert. Zu Fuß und mit dem Kanu entdecken wir die schönsten Winkel dieser Gegend. Wasserabenteurer, Kulturliebhaber und Naturgenießer sind hier genau richtig. Komm mit und entdecke das unbekannte Dosse-Seen-Land!

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Transfers lt. Programm
  • Programm wie beschrieben
  • Kanutour an Tag 4 inkl. Bootsmiete und Ausrüstung
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Hotel: Unser familiengeführtes Vier-Sterne-Landhotel Lellichow liegt sehr ruhig im Herzen der Kyritzer Seenplatte. Es verfügt über 32 Zimmer, eine Bar, ein Kaminzimmer, eine Sonnenterrasse und ein Restaurant. Zimmer: Die Zimmer sind mit Telefon, Flat-Screen-TV, Minibar, Safe, Schreibtisch und WLAN ausgestattet. Sie sind im Landhausstil gestaltet und mit Holzmöbeln möbliert. Die Einzelzimmer sind meist Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Verpflegung: reichhaltiges Frühstück und abends Menü mit drei Hauptgerichten zur Auswahl (eines davon vegetarisch) Lage: Das Hotel liegt inmitten von Wäldern, Mooren und Seen. Der Obersee mit einer schönen Badestelle ist gerade mal 400 m vom Hotel entfernt. Direkt am Seeufer beginnen die Wanderwege. Das kleine Dorf Lellichow erreicht man nach einem 10-minütigen Spaziergang. Zu den sehenswertesten Städten der Region gehören Kyritz und Rheinsberg.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1. Tag: Willkommen im Herzen Brandenburgs!
    Anreise nach Lellichow bis 18 Uhr. Nach einer kurzen Programmvorstellung essen wir gemeinsam zu Abend.
  • 2. Tag: Kyritz – ehemalige Hanse-Stadt
    Kyritz empfängt uns mit seinem schönen Marktplatz und bestens restaurierten Fachwerkhäusern. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt wandern wir über kleine Wege zur Seenkette, die sich wie ein langer Fjord durch das Dosse-Land zieht. Unser Pfad führt unmittelbar am Ufer entlang, vorbei an herrlichen Badestellen, und bietet immer wieder wunderbare Ausblicke auf den Obersee (GZ: 4 Std., keine Höhenunterschiede).
  • 3. Tag: Ruppiner Schweiz
    „An jeder Stelle gleichen Reiz erschließt dir die Ruppiner Schweiz“ schrieb einst Theodor Fontane über diese herrliche (Moränen-)Landschaft. Zunächst wandern wir durch das idyllische Kunstertal zu einer „Kochquelle“. Dann erreichen wir auf dem Fontaneweg das Ufer des Tornowsees, den wir komplett umrunden. Dabei haben wir auch Zeit für Badepausen. Durch das urige Binenbachtal gelangen wir zum Kalksee. Die Wanderung endet an der vielbesuchten Boltenmühle – einem herrlichen Biergarten mit restaurierten Fachwerkgebäuden (GZ: 3 1/2 Std., keine nennenswerten Höhenunterschiede).
  • 4. Tag: Kanuerlebnis
    Die Kyritzer Seenkette erleben wir heute vom Wasser aus: Wir paddeln an einsamen Buchten entlang (ca. 12 km). Über unseren Köpfen segeln Fischreiher und Kraniche – Naturidylle pur. Dann steuern wir schon die Insel im Untersee an (Dauer: ca. 5 Std., ca. 12 km). Der kultige Biergarten dort lädt zur Einkehr ein. Wie wär’s mit dem berühmten Branden-Burger, köstlich! Danach Rücktransfer zum Hotel.
  • 5. Tag: Durch das Land der tausend Seen
    Bist du für eine der schönsten Seelandschaften Deutschlands bereit? Dann schnüre die Stiefel und wandere vom Schwarzen See bei Flecken Zechlin bis nach Rheinsberg mit. Nicht weniger als acht Seen liegen auf dem Weg, bevor wir schließlich im Schlossgarten der ehemaligen Residenz Kaiser Friedrichs des Großen ankommen. Was für ein perfekter Endpunkt einer perfekten Wanderung! (GZ: 4 1/2 Std., kaum Höhenunterschiede)
  • 6. Tag: Auf Wiedersehen!
    Individuelle Abreise nach dem Frühstück. Oder noch ein paar Tage verlängern?

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.
  • So wohnen wir
    Hotel: Unser familiengeführtes Vier-Sterne-Landhotel Lellichow liegt sehr ruhig im Herzen der Kyritzer Seenplatte. Es verfügt über 32 Zimmer, eine Bar, ein Kaminzimmer, eine Sonnenterrasse und ein Restaurant. Zimmer: Die Zimmer sind mit Telefon, Flat-Screen-TV, Minibar, Safe, Schreibtisch und WLAN ausgestattet. Sie sind im Landhausstil gestaltet und mit Holzmöbeln möbliert. Die Einzelzimmer sind meist Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Verpflegung: reichhaltiges Frühstück und abends Menü mit drei Hauptgerichten zur Auswahl (eines davon vegetarisch) Lage: Das Hotel liegt inmitten von Wäldern, Mooren und Seen. Der Obersee mit einer schönen Badestelle ist gerade mal 400 m vom Hotel entfernt. Direkt am Seeufer beginnen die Wanderwege. Das kleine Dorf Lellichow erreicht man nach einem 10-minütigen Spaziergang. Zu den sehenswertesten Städten der Region gehören Kyritz und Rheinsberg.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit