Georgien – Sagenumwobener Kaukasus

ab 2,175.00 €

Schwierigkeitsgrad
Max. Höhenmeter Aufstieg
550m
Max. Höhenmeter Abstieg
880m
Teilnehmer
8 - 12
Reisetage
14
Aufenthaltstage Hotel
13

Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

Wanderreise von Tiflis zum Kasbek, nach Swanetien und zum Schwarzen Meer

Wanderungen: 4 x leicht (2 - 3 Std.), 3 x moderat (4 - 6 Std.)
In der Altstadt von Tiflis Zeugnisse vergangener Epochen aufspüren
Mit Blick auf den mächtigen Kasbek durch das grüne Tal von Stepanzminda wandern
Im Botanischen Garten von Batumi die kaukasische Pflanzenwelt kennenlernen
Vom Ugwiri-Pass auf die gewaltigen Berge des Großen Kaukasus blicken
Die unterirdische Klosterkirche Mariä im Kleinen Kaukasus besuchen
Sich im Schatten der Wehrtürme von Uschguli in der Zeit zurückversetzt fühlen


Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • Tag 1 Flug nach Tiflis
    Flug nach Tiflis. Am Flughafen werden wir von unserer Reiseleitung begrüßt und fahren gemeinsam zu unserem Hotel. Am Abend treffen wir uns zu einem Willkommensdinner in einem lokalen Restaurant – eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und Besprechen der Unternehmungen der nächsten Tage.

Zusatzinformationen

  • Charakter der Tour und Anforderungen
    Profil:
    Der Fokus dieser Reise liegt auf den natürlichen Höhepunkten Georgiens. Dabei bleibt viel Zeit für Begegnungen, für Kultur, Geschichte und Traditionen des Landes. Vor allem die Übernachtungen in privaten Unterkünften geben tiefe Einblicke in das alltägliche Leben.

    Anforderung:
    Voraussetzung für diese Reise sind Kondition, Ausdauer und Trittsicherheit für Wanderungen mit bis zu 6 Std. Gehzeit auf befestigten Pfaden und unebenen Wanderwegen. Es sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich, einzelne Tagestouren können auch ausgelassen werden. Durch ungünstige Witterungsbedingungen und je nach Kondition der Gruppe können sich die Gehzeiten verlängern, die Wanderungen werden aber regelmäßig durch erholsame Pausen unterbrochen. Die im Programm angegebenen Höhenunterschiede gelten nur als grobe Richtlinie.

    Unterbringung:
    Wir übernachten in landestypischen Hotels und in familiären Gästehäusern. Alle Zimmer verfügen über ein Badezimmer.

    Verpflegung:
    Bei dieser Reise ist immer Frühstück sowie elf Mittag- und Abendessen inkludiert. Mittags machen wir entweder ein Picknick oder suchen uns ein Restaurant, abends essen wir in den Unterkünften. An den Tagen, an denen das Essen nicht reserviert ist, haben wir die Möglichkeit, die lokale Küche in einem der traditionellen Lokale zu probieren. Die Gerichte sind schmackhaft und abwechslungsreich, wobei sehr gerne Fleisch gegessen wird. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten bitten wir Sie, sich selbst um entsprechendes Essen zu kümmern. Vegetarisches Essen ist möglich, veganes Essen leider nicht umsetzbar. Wir bitten um Verständnis!

    Respekt:
    Respekt ist in unbekannten Kulturkreisen besonders wichtig und sollte für alle Teilnehmer selbstverständlich sein und wir bitten um taktvolles Verhalten gegenüber der einheimischen Bevölkerung.
  • Wichtige Hinweise
    Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Einreisebestimmungen
    Einreise Georgien

    Staatsbürger des Landes Deutschland benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Der Pass muss bei Ausreise gültig sein.
    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf. Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
    Botschaften und Generalkonsulate geben rechtsverbindliche Auskünfte. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern oder im Einzelfall abweichend behandelt werden.


    Für Aufenthalte bis zu 365 Tagen wird kein Visum benötigt.


    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.
  • Impfungen & Gesundheitsvorsorge
    Impfungen und Gesundheitsvorsorge Georgien

    Für die Einreise aus Europa besteht zurzeit keine Impfpflicht. Neben den in Deutschland empfohlenen Impfungen, können laut Robert Koch Institut (www.rki.de) sowie dem Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) weitere Impfungen sinnvoll sein. Dazu gehören ggf. Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A/B und Polio. Weitere Informationen finden Sie unter www.hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit. Eine individuelle medizinische Beratung wird empfohlen.

    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.
  • Allgemeine Informationen
    In Georgien herrscht trockenes Kontinentalklima. Durch die Höhenunterschiede kann es aber zu sehr unterschiedlichen Temperaturen kommen und in den Bergen kann es besonders im September schon kühler werden. Die meisten Niederschläge fallen im April, Mai und November. Die Sommermonate sind heiß.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit