Griechenlands Highlights erleben

ab 1490,- €

Teilnehmer
4 - 12
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Auf dieser Reise begeben wir uns auf die Spuren von Zeus, des Philosophen Sokrates und der Olympischen Spiele. Wir entdecken das antike wie auch das neue und moderne Griechenland, seine Geschichte und Mythologie, Natur und Kultur, Land und Leute. Wir erkunden antike Tempelanlagen, schlendern durch quirlige Städtchen und besuchen in luftige Höhen gebaute Felsenklöster. Klassische Highlights und echte Geheimtipps sind Teil des Programms. Lassen Sie sich von Griechenland beeindrucken!

  • Flug nach Athen und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte in ausgewählten Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers, Ausflüge und Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden ASI Guide
  • 7x Frühstück, 1x Lunch Box, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Athen und Transfer zum Hotel (ca. 30 min).
  • Tag 2
    Begrüßung durch die ASI Reiseleitung und gemeinsames Kennenlernen. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Erlebniswoche. Danach erkunden wir das hübsche Küstenstädtchen Nafplio, das direkt am türkisblauen Argolischen Golf gelegen ist. Seine farbenfrohen Kapitänshäuser an der Hafenpromenade sind ein einmaliges Fotomotiv. In einer Weinkellerei werden wir die besten lokalen Weine verköstigen.
  • Tag 3
    Heute besuchen wir zuerst Dimitsana, ein charmantes Dorf mit traditionellen Steinhäusern, das unter anderem das einzige Freiluftmuseum zum Thema Wasserkraft in ganz Griechenland hat. Wir werden beeindruckende Aussichten in die Lousios Schlucht genießen und die luftig gelegenen Klöster besuchen, die sich an die steilen Felswände zu klammern scheinen. Am Nachmittag wird es kulinarisch: Wir kochen Griechisch!
  • Tag 4
    Aussichtsreiche Bergstraßen führen uns nach Olympia, wo die Olympischen Spiele in der Antike ausgetragen wurden. Dort entdecken wir neben dem Olympiastadion auch die Heiligtümer des Zeus und das olympische Orakel am Fuße des Kronoshügels. Anschließend besuchen wir Rio, wo wir mit Blick auf die fast 3 km lange Rio-Andirrio-Brücke Souvlaki essen werden. Danach überqueren wir das beeindruckende Bauwerk, das den Eingang zum Golf von Korinth darstellt und halten Kurs Richtung Norden, vorbei am Ambrakischen Golf, bis nach Ioannina.
  • Tag 5
    Direkt von unserem Hotel aus erkunden wir die Ioannina, Hauptstadt der Region Epirus. Im Zentrum entdecken wir schmale Gassen und viele Gebäude aus osmanischer Zeit. Begrenzt wird die Stadt gen Osten von dem silber-blauen Pamvotida-See, der einen schönen Kontrast zu den aufragenden Bergen im Hintergrund darstellt. Anschließend fahren wir in die wilde Bergregion Zagoria. Dort, im Pindos-Gebirge, befindet sich die tiefste Schlucht der Welt: Die Vikos Schlucht. An die Berghänge schmiegen sich alte Steindörfer in traumhafter Kulisse.
  • Tag 6
    Ein echtes Highlight steht heute auf dem Programm: Die Klöster von Meteora. Wie in einer Filmkulisse thronen alte Kirchen auf senkrecht abfallenden Steinsäulen, die von prähistorischen Flüssen geformt wurden. Bei Nebel oder Dunst scheinen die Klöster regelrecht in der Luft zu schweben. Im 11. Jahrhundert zogen sich zum ersten Mal Mönche in auf die gigantischen Felsen zurück - mit Seilzügen und Netzen errichteten Sie die Klöster von Hand.
  • Tag 7
    In Athen haben Sie die Möglichkeit, die Akropolis zu besuchen, die Stadt per Fahrrad zu entdecken, Museen und Ausstellungen zu besichtigen oder in einer der urigen Tavernen von Plaka einzukehren.
  • Tag 8
    Transfer zum Flughafen bzw. Verlängerungsaufenthalt.

Zusatzinformationen