Helsinki – Silvester 2020

ab 1230,- €

Teilnehmer
12 - 25
Reisetage
5

Veranstalter: Studiosus Reisen

In fünf Tagen das winterliche Helsinki gemeinsam mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden erleben

Silvester in der Stadt, in der die Schneeflocken mit dem Feuerwerk um die Wette funkeln – im hohen Norden! Sie wohnen in einem schicken Hotel in Helsinkis Designviertel, entdecken Hotspots wie die Uspenski-Kathedrale, die Felsenkirche und die Festungsinsel Suomenlinna gemeinsam und haben viel Zeit für sich. Während halb Helsinki am ersten Januar ausschläft, sind Sie schon mit der Fähre nach Tallinn unterwegs, um die gotische Altstadt zu erkunden, und nippen auf dem romantischen Weihnachtsmarkt an Ihrem Glögg, einem Glühwein. Am letzten Abend des Jahres bitten wir Sie in ein uriges Restaurant zu regionalen Spezialitäten aus Wald und Flur. Pünktlich zum Jahreswechsel feiern Sie auf dem pulsierenden Senatsplatz mit Sekt und Feuerwerk ins Jahr 2021 hinein!

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Finnair (Economy, Tarifklasse G) von Frankfurt nach Helsinki und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 65 €)
  • Fahrten mit öffentlichen Linienbussen und Straßenbahnen
  • Fährpassage von Helsinki nach Tallinn und zurück
  • 4 Übernachtung im Hotel GLO Art
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Welcome-Dinner im Hotel, ein Buffet-Abendessen auf einem Fährschiff, ein Silvester-Dinner in einem gemütlichen Restaurant
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Silvester Sekt um Mitternacht
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Klimaneutral durch komplette CO2e-Kompensation

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Tervetuloa!
    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Laufe des Tages Anreise in die Ostseemetropole Helsinki. Der Transfer zum Hotel erfolgt in Eigenregie. Um 17.30 Uhr begrüßt Ihre Studiosus-Reiseleiterin alle Anwesenden zu einem Mini-Stadtrundgang im maximal angesagten Design-Distrikt vor der Tür. Begegnen Sie dabei dem für Finnen typischen Understatement, das sich in funktionalen und schlichten Produkten aus Glas und Porzellan widerspiegelt. Zurück im Hotel freuen wir uns auf das Welcome-Dinner. Vier Übernachtungen im Hotel GLO Art in Helsinki.
  • Silvester - der Countdown läuft
    Wir starten mit einem stärkenden finnischen Frühstück in den letzten Tag des Jahres. Unbedingt probieren: Puuro - Haferbrei mit Früchten oder Marmelade. Anschließend geht‘s hinein ins Geschehen rund um den Senatsplatz beim Hafen! Wir nehmen die riesige Freitreppe unter die Sohlen und den Dom wie auch die russisch-orthodoxe Uspenski-Kathedrale unter die Lupe. Nach einem Bummel durch Esplanadi, der Shoppingmeile der Stadt, ziehen uns finnische Leckereien wie Rentiersalami und Brotkäse in die alte Markthalle im Stadtteil Hakaniemi. Von Üppigkeit zur Askese: Die Felsenkirche umhüllt uns mit andächtiger Stille. Nachmittags Freizeit, dann bereiten wir uns auf die Sternstunden der Silvesternacht vor. Freuen Sie sich auf einen Augen- und Gaumenschmaus mit Leckerbissen aus der Region im gemütlichen Ambiente eines urigen Lokals - ganz nach dem Motto: finnisch-rustikal und ehrlich nordisch! Um Mitternacht sind wir pünktlich zur Silvesterparty auf dem Senatsplatz, heben die Sektgläser und stoßen aufs neue Jahr an, bis der letzte Feuerwerkskörper am Himmel erlischt. Auf 2021!
  • Neujahrsausflug nach Tallinn
    Frisches Jahr, munterer Trip: Nach dem Neujahrsfrühstück bringt uns das kom-fortable Fährschiff in rund zwei Stunden nach Tallinn, Hauptstadt von Estland. Hier starten wir von der Dicken Margarete, dem mächtigen Wachturm, Richtung Unterstadt, erkunden die mittelalterlichen Gassen und landen letztlich auf dem historischen Rathausplatz. Je tiefer das Thermometer purzelt, desto märchenhafter begegnet uns die Natur - der knarzende Schnee unter den Schuhen, der prächtige Eiszapfenwald rund um Laternen und Dächer. Wie schön, dass der Weihnachtsmarkt noch geöffnet hat und Ihre Reiseleiterin einen dampfenden Glögg, wie der Glühwein hier heißt, ausgibt. Ein Blick vom Domberg noch, dann ziehen Sie allein durch die gotisch geprägte City. Vielleicht durch Tallinns trendige Boutiquen und Cafés? Abends lassen wir uns an Bord der Fähre zurück nach Helsinki unser Dinner schmecken.
  • Wo Helsinkis Herz schlägt
    Vormittags auf der Personenfähre durch den Hafen und auf die Festungsinsel Suomenlinna hinüber. Genießen Sie die winterliche Stille und die Blicke auf die Skyline von Helsinki. Den Rest des Tages gestalten Sie selbst. Helsinkis Kaufhäuser und Cafés wärmen ungemein. Darf es noch etwas heißer sein? Dann ist vielleicht die finnischste aller Möglichkeiten, ein Saunabesuch, nach Ihrem Geschmack: Selbst mitten in der Hauptstadt ist der nächste Schwitzkasten nie weit entfernt – schauen Sie mal am Hafenbecken vorbei! Weitere Adressen und Sauna-Knigge - Badesachen gehören unbedingt in Ihr Reisegepäck - holen Sie sich von Ihrer Reiseleiterin. Und auch fürs Abendessen hat sie heiße Tipps.
  • Näkemiin, Helsinki!
    Auf Wiedersehen, finnische Hauptstadt! Bummeln Sie doch Ihrer Abreise noch einmal durchs Zentrum zur Finlandia-Halle und rund um den See Töölönlahti, wo auch die Hauptstädter einen Winterspaziergang genießen. Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen in Eigenregie und Rückreise.

Zusatzinformationen

  • Flüge
    • Basel
    • Berlin
    • Bremen
    • Dresden
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Friedrichshafen
    • Genf
    • Graz
    • Hamburg
    • Hannover
    • Innsbruck
    • Köln
    • Leipzig
    • Linz
    • Luxemburg
    • München
    • Münster
    • Nürnberg
    • Paderborn
    • Salzburg
    • Stuttgart
    • Wien
    • Zürich

Bitte wählen Sie einen Termin aus:

30.12.2020 - 03.01.2021
ab 1230,- €
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit