Hochtouren am Gran Paradiso & Monte Rosa: Acht 4000er in einer Woche

Ausgebucht

Teilnehmer
-
Reisetage
6

Veranstalter: ASI Reisen

Als idealer Start für den Einstieg in die Welt der 4000er präsentiert sich diese Woche der Hochtouren. Die Monte Rosa Gruppe bietet auf verhältnismäßig einfachen Touren mehrere herausragende Gipfel. Der bekannte Gran Paradiso (4.061 Meter) im gleichnamigen Nationalpark liegt außerhalb der Monte Rose Gruppe ist unsere erste Tour, die wir zum eingehen nützen. Der Nationalpark bietet den Alpensteinböcken Schutz und ist der älteste Italiens. Möglicherweise haben wir während des Aufstiegs die Chance, eines dieser beeindruckenden Tiere zu sehen. Nach der Einstiegstour erwarten uns im südlichen Monte Rosa Gebiet so namhafte Gipfel wie das Balmenhorn, das Schwarzhorn und die Vinzenzpyramide.

  • Hüttenreservierung
  • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung)
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Tag 1
    Wir reisen individuell nach Pont in Valsavarenche an, wo wir unseren Bergführer treffen werden. Danach steigen wir gemeinsam zur Rifugio Emanuele auf.
  • Tag 2
    Schon früh am Morgen machen wir uns auf zur Besteigung unseres ersten 4.000er - der Gran Paradiso (4.061 m) erwartet uns schon. Die Nacht verbringen wir wieder im Rifugio Emanuele.
  • Tag 3
  • Tag 4
  • Tag 5
  • Tag 6

Zusatzinformationen