Hogmanay - Jahreswechsel in den schottischen Highlands

ab 1895,- €

Teilnehmer
8 - 14
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Schottland im Schneekleid erleben. Im Winter sind die Berge weiß getüncht, die Bäche und Rinnsale vereist und der Whisky schmeckt noch besser am offenen Feuer des Kamins im urigen Pub. Zu dieser Jahreszeit sind die Berge noch leerer als im Sommer und die meisten Wanderwege haben wir für uns. Tagsüber entdecken wir das facettenreiche schottische Hochland auf abwechslungsreichen Wanderungen und abends genießen wir die gemütliche, heimelige Atmosphäre am offen Kamin im Hotel und lassen uns mit schottischen Spezialitäten verwöhnen. Die erfrischende, saubere Bergluft, aufregende Tage in der Natur, viel Bewegung und behagliche Abende sorgen für Erholung pur.

  • Flug mit Lufthansa ab Frankfurt nach Glasgow und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im 3*-Hotel, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Alle Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • ASI Tourenbuch
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Flug nach Glasgow. Hier werden wir am Flughafen in Empfang genommen. Anschließend Transfer zu unserem Hotel im Herzen der Cairngorms, Schottlands größtem Nationalpark. Beim gemeinsamen Abendessen in unserem gemütlichen Hotel mit langer Tradition lernen wir uns kennen und tauschen erste Wandererfahrung aus.
  • Tag 2
    Gestärkt durch ein reichhaltiges schottisches Frühstück beginnen wir den Tag mit einer Panorama-Fahrt über die Pässe in Richtung Balmoral Castle. Unweit des Schlosses, das in der idyllischen Royal Deeside liegt, beginnen wir unsere Wanderung. Beim leichten Anstieg durch weite Wälder eröffnen sich nach und nach bezaubernde Aussichten auf die umliegenden Berge und Täler und die Balmoral Cairns. Unser Tag endet beim gemeinsamen Abendessen in Nethy Bridge.
  • Tag 3
    Unsere heutige Wanderung birgt einige Höhepunkte. Durch eine Waldlandschaft wandern wir gemächlich in das enge Tal Feshie, an dessen Ende sich eine malerisch gelegene Bothy befindet, eine typisch schottische Hochlandhütte. Von hier genießen wir die beruhigende Landschaft. Auf dem Rückweg füllen wir unsere Lungen ein weiteres Mal mit der frischen, sauberen Luft bevor wir zurück ins Hotel fahren für einen traditionellen und schottischen "Afternoon Tea" (fakultativ,, nicht inbegriffen).
  • Tag 4
    Heute besuchen wir Schottlands berühmtesten See, das sagenhafte Loch Ness. Hier unternehmen wir einen Bootsfahrt. Wer weiß, vielleicht sind wir sogar die ersten seit Jahrzehnten, die einen Blick auf das Monster werfen können? Das Loch veranschaulicht den Besuchern einen Teil der spannenden Geschichte und Kultur der Highlander. Eine Wanderung darf natürlich nicht fehlen: Der Pfad führt uns durch Wälder und Moore auf einen der besten Aussichtspunkte der Gegend. Von oben sieht man, wie sich das Loch Ness durch die schneeweiße Hügellandschaft schlängelt.
  • Tag 5
    Unsere heutige Wanderung birgt einige ungeahnte Höhepunkte. Wir durchqueren eine Waldlandschaft und gelangen in ein breites Tal, wo nach und nach steile Felswände sichtbar werden. Diese bilden gemeinsam mit den benachbarten Bergketten eine riesige geografische Schale, die vor Millionen Jahren von Gletschern in die Landschaft gegraben wurde. Im Herzen des Tals liegt malerisch ein kleiner See, an dem wir diese dramatische Landschaft genießen können.
  • Tag 6
    Es erwartet uns eine klassische, Schottland-typische Wanderung durch einen märchenhaften Kiefernwald am Fuße des Loch Morlich. In einem schmalen, steilen Tal schimmert ein Bergsee grünblau. Unterwegs können wir uns in einer Bothy, einer unbewirteten Berghütte, am offenem Feuer kurz ausruhen und aufwärmen. Ein guter Pfad führt uns stetig den Berg hinauf und vom Gipfel haben wir beste Aussichten auf das Glenmore-Tal und die Cairngorms. Zurück im Hotel erwartet uns ein Dinner, Musik und das schottische Hogmanay Fest. Wir begrüßen das neue Jahr mit einem Glas Whisky.
  • Tag 7
    2022 gehen wir ruhig an. Nach einem freien Vormittag vertreten wir uns die Beine bei einem Spaziergang in der Umgebung des Hotels, das sich inmitten einer rauen und zugleich ungeahnt schönen Wildnis befindet. Unsere leichte Wanderung führt uns durch eine Winterlandschaft wie aus dem Bilderbuch. Rings herum ragen schneebedeckte Berge in den Himmel und vielleicht lässt sich auch der ein oder andere Schneehase blicken. Zurück im Hotel lassen wir die Woche bei einem letzten gemeinsamen Abendessen Revue passieren.
  • Tag 8
    Nach dem Frühstück gemeinsame Fahrt nach Glasgow und Rückflug in die Heimat.

Zusatzinformationen