Höhepunkte Südthailands

ab 2598,- €

Teilnehmer
6 - 16
Reisetage
14

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Du wolltest immer schon nach Thailand, hattest aber nie genug Zeit? Die gute Nachricht: Zwei Wochen reichen für die Höhepunkte aus! Die schlechte: Du möchtest am Ende nicht mehr nach Hause. Per Pedes, Rad und Boot entdecken wir die beeindruckendsten Schätze im Land des Lächelns. Nach der Faszination Bangkok freuen wir uns auf Traumstrände am türkis-blauen Meer mit einer bunten Unterwasserwelt. Und auf ursprüngliche Regenwälder wie in Kiplings Dschungelbuch. Eine kompakte Reise für alle Sinne – Abschalten garantiert!

  • Flug mit Thai Airways in der Economyclass nach Bangkok und zurück von Phuket sowie Inlandsflug mit Thai Airways von Bangkok nach Krabi
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise in klimatisierten Vans
  • Fähr- und Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels/-bungalows und 2 Übernachtungen in einer einfachen Lodge jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 12 x Frühstück, 5 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 1. Tag: Auf ins Land des Lächelns!
  • 2. Tag: Sawasdee Bangkok
    Ankunft in Bangkok und Transfer zum Hotel. Die aufregende Metropole und Hauptstadt empfängt uns mit einer Vielzahl an Eindrücken, die wir erst einmal auf uns wirken lassen. Je nach Ankunftszeit können wir erste eigene Schritte wagen und am Abend über einen der exotischen Nachtmärkte schlendern. 3 Hotelübernachtungen in Bangkok. 50 km.
  • 3. Tag: Die Hauptstadt entdecken ...
    ... ist unser heutiges Motto. Und wir haben den ganzen Tag Zeit, um Bangkoks Highlights kennenzulernen. Neben der historischen Altstadt entdecken wir auch das geschäftige und moderne Stadtzentrum. Zunächst fahren wir zum prunkvollen Königspalast, auch großer Palast genannt und zum berühmten liegenden Buddha des Wat Po. Mit der Express-Fähre über den gewaltigen Chao Praya und per Skytrain erreichen wir dann den Siam Square und den berühmten Erawan-Schrein. Anschließend fahren wir mit der öffentlichen Klong-Fähre zum Wat Saket. Hier oben auf dem "goldenen Berg" genießen wir das einmalige Metropolen-Panorama. Gerade abends ist das Flair magisch. (F)
  • 4. Tag: Bangkok mal anders
    Auf unserer heutigen Radtour erleben wir Bangkok von einer ganz anderen Seite. Unweit des Stadtzentrums entdecken wir per Rad das alte Thailand mit kleinen Kanälen, hölzernen Häusern, üppiger Vegetation und altertümlichen, versteckten Tempeln. Hier bekommen wir Impressionen vom Leben der Thais außerhalb der Großstadt, wie sie sonst nur wenigen Besuchern vorbehalten sind. (FZ 3-4 Stunden, 35 km, flach). (F, M)
  • 5. Tag: Inselparadies Koh Lanta
    Ein Flug bringt uns nach Krabi. Dort angekommen, fahren wir weiter zum Fähranleger und setzen über nach Koh Lanta (FZ ca. 2 Stunden). Von dort aus folgt der Transfer zu unserem idyllisch auf einer Halbinsel gelegenen Hotel mitten im Grünen. Hier am nördlichen Ende des Klong Dao-Strandes lässt es sich am Nachmittag herrlich entspannen und am kleinen Privatstrand auch schnorcheln. Oder wie wäre es mit einer kleinen Strandwanderung? Am Abend genießen wir einen hoffentlich grandiosen Sonnenuntergang – Blick auf Koh Phi Phi inbegriffen. 2 Hotelübernachtungen auf Koh Lanta. 110 km. (F)
  • 6. Tag: Entspannen oder Koh Rok?
    Heute haben wir den ganzen Tag zur freien Verfügung. Optional können wir mit dem Speedboot einen Ausflug zu den Bilderbuch-Traumstränden und Riffen von Koh Rok machen. Unsere Reiseleitung kann bereits am Vortag bei der Reservierung behilflich sein und gibt auch sonst gerne Tipps zur Freizeitgestaltung. Die Möglichkeiten auf dieser großen Insel sind vielfältig. (F)
  • 7. Tag: Koh Klang, wir kommen!
    Wir fahren zum Pier nach Krabi und weiter mit einem typischen Longtail-Boot zur weitestgehend noch unbekannten und ursprünglichen Insel Koh Klang. Wir checken ein in unser traumhaft gelegenes Hotel und haben nachmittags Zeit, die Ruhe und die wunderschöne Umgebung zu genießen. Optional können wir auch das bäuerliche Hinterland der Insel mit seinen kleinen Dörfern, Fischfarmen und Reisterrassen per Tuk Tuk oder Fahrrad erkunden. 2 Hotelübernachtungen auf Koh Klang. 90 km. (F)
  • 8. Tag: Inselhüpfen
    Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der traumhaften Insellandschaft. Mit dem Longtailboot fahren wir zu den Inseln Koh Poda, Koh Kai und der Halbinsel Railay. Mit an Bord haben wir Masken und Schnorchel, denn die Inseln laden mit ihren schneeweißen Stränden nicht nur zum Relaxen und Schwimmen ein, sondern mit ihren artenreichen Korallengärten und der bunten Unterwasserwelt auch zum Schnorcheln. (F, M)
  • 9. Tag: Die thailändische Küche
    Nach dem Frühstück geht es zurück auf das Festland und weiter nach Ao Nang. Auf dem Weg dorthin besuchen wir einen der wichtigsten Tempel des Südens, den Wat Tham Suea. Wir erklimmen die 1.237 Stufen zum Schrein oben auf dem Gipfel. GZ 1,5-2 Stunden. Anschließend besuchen wir gegen Mittag das traditionelle Dorf Baan Nateen und sind zu Gast bei einer Familie, die uns in die echte Thai-Küche einführt und mit uns kocht. Am Nachmittag erreichen wir schließlich unsere Unterkunft im Herzen von Ao Nang. 2 Hotelübernachtungen in Ao Nang. 60 km. (F, M)
  • 10. Tag: Im Bann der Schlange
    Wir fahren zum Tubkaek-Strand, von dem aus wir auf die schön geformten und aus dem Wasser ragenden Karststeinfelsen blicken. Eine noch bessere Aussicht bietet allerdings die Spitze des Schlangenkopfberges Khao Ngorn Nak, den wir durch dichten Dschungel erklimmen. GZ 4-5 Stunden (±515 m, 2 Stiefel). Von oben bieten sich grandiose Ausblicke auf die umliegenden Berge, Wälder und Inseln. Nach dem Abstieg erfrischen wir uns bei einem Bad im Meer am Tubkaek-Strand. 60 km. (F, M)
  • 11. Tag: Khao Sok-Nationalpark
    Ziel unserer heutigen Fahrt ist der Khao Sok-Nationalpark. Auf dem Weg dorthin erkunden wir auf einer Kajaktour (FZ ca. 2 Stunden, leicht) die Küste von Ao Thalane. Hier in der unberührten Wildnis der von Kalksteinfelsen eingerahmten Mangrovenwälder haben wir gute Chancen Wildtiere zu sehen. Anschließend fahren wir weiter zu unserer rustikalen, einmalig gelegenen Unterkunft. 2 einfache Lodgeübernachtungen beim Khao Sok-Nationalpark. 160 km. (F)
  • 12. Tag: Auf dem Cheow Lan-See
    Umgeben von majestätischen Karststeinklippen unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem kristallklaren Wasser des Cheow Lan-Sees zum Ausgangspunkt unserer Dschungelwanderung. Durch dichten, beinahe undurchdringlich wirkenden Regenwald wandern wir zur Nam Tha Loo-Höhle, in die wir auch einsteigen. GZ 3-4 Stunden. 2 x 65 km. (F, M)
  • 13. Tag: Unser "Zufluchtsort"
    Nach dem Frühstück fahren wir an die Andamanensee nach Khao Lak. Hier haben wir den ganzen Tag Zeit uns am kilometerlangen Sandstrand zu entspannen, die Erlebnisse der letzten zwei Wochen Revue passieren zu lassen und das türkisfarbene Wasser zu genießen. Für diejenigen, die noch etwas länger bleiben möchten ist dies der ideale Ort für eine individuelle Badeverlängerung. Hotelübernachtung in Khao Lak. 70 km. (F)
  • 14. Tag: Thailand, wir kommen wieder!
    Transfer zum Flughafen Phuket und Rückflug. Ankunft am selben Tag. 85 km. (F)

Zusatzinformationen

  • Anforderungsprofil
    Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • Kulturanteil
    Der Schwerpunkt dieser Reisen liegt auf den Naturerlebnissen, kombiniert mit den kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes.
checkeditfailmapmountainplanesearch-plussearchspinnertrashOnline Portal für Wanderreisen weltweit