Inselzauber Jütlands & Dänische Südsee

ab 719,- €

Teilnehmer
2 - 0
Reisetage
7

Veranstalter: ASI Reisen

Auf dieser Reise erkunden Sie die südliche Ostseeküste Dänemarks von Flensburg über Sønderborg bis Haderslev. Ein Höhepunkt ist die vorgelagerte Insel Als im Bade- und Segelrevier der dänischen Südsee. Genießen Sie die grünen Felder und Täler, die wilden Wälder und Fjorde und ruhigen Sandstrände Südjütlands.

  • 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
  • 5x Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9-18 Uhr)
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • 7 Tage Servicehotline
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Tag 1

    Anreise in eigener Regie.

  • Tag 2

    Parallel zur Flensburger Förde folgen Sie dem Ostseeküstenradweg gen Norden. Bald darauf sind Sie schon in Dänemark und es geht direkt an die Küste. In Gråsten, kurz vor dem Haff Nybøl Nor, lohnt sich ein Abstecher zum schönen Schloss mit Schlossgarten, die Hauptattraktion dieser Gegend und Sommerresidenz der Königsfamilie. Durch grüne Felder führt Sie Ihr Weg weiter auf die Insel Als nach Sønderborg.

  • Tag 3

    Heute erkunden Sie die Insel. Diverse Schlösser liegen auf Ihrem Weg. Auch Leuchttürme gibt es so einige, sie stammen größtenteils aus der Zeit unter deutscher Herrschaft. Übrigens: Wussten Sie schon, dass in Augustenborg das Ringreiten erfunden wurde? Genießen Sie am Abend einen gemütlichen Bummel durch den schönen Hafen von Sønderborg.

  • Tag 4

    Von Sønderborg geht es nun weiter auf dem Ostseeküstenradweg. In Vester Sottrup gibt es eine schöne strahlend weiße Kirche aus dem 12. Jahrhundert zu bestaunen. Die Warnitzer Bucht bei Varnaes zählt zu den schönsten Nordschleswigs. Bald erreichen Sie Ihr Tagesziel Aabenra, einem ehemaligen Fischerdorf, welches sich im 17. und 18. Jahrhundert zu einer Seefahrerstadt entwickelte. Die Schiffe von Aabenra segelten über die ganze Welt, die drei Makrelen im Stadtwappen und das Seefahrtmuseum zeugen noch heute vom Ursprung dieses Städtchens.

  • Tag 5

    Eine Rundtour führt Sie heute zunächst auf dem Ostseeküstenradweg nach Haderslev, der 700 Jahre alten Provinzstadt, welche ihr originales Straßennetz bis in die heutige Zeit trägt. Erleben Sie Jahrhunderte Architekturgeschichte durch die gut erhaltenen Häuser und den Dom der Altstadt oder besuchen Sie eines der zahlreichen Museen. Zurück fahren Sie auf dem Heerweg-Radfernweg (auch Ochsenweg genannt) wieder nach Aabenra.

  • Tag 6

    Heute folgen Sie erneut dem Heerweg von Fjord zu Fjord. Durch das Inland und an Seen vorbei durchradeln Sie Felder und kleine Ortschaften, bevor Sie die Grenze zurück nach Deutschland überqueren und bald wieder Flensburg erreichen.

  • Tag 7

    Abreise nach dem Frühstück in eigener Regie.

Zusatzinformationen