Irland - Wicklow Way - 8 Tage

ab 779,- €

Teilnehmer
1 - 0
Reisetage
8

Veranstalter: ASI Reisen

Die Wicklow Mountains sind die Reste eines der ältesten europäischen Gebirge und erstrecken sich von Dublin nach Süden über die Grafschaft Wicklow bis in die Grafschaft Wexford. Der 132 km lange Fernwanderweg Wicklow Way führt über abgelegene, aber gut zugängliche Wanderwege. Die Berge der Wicklow Mountains sind relativ niedrig, der höchste Gipfel misst 925 m. Dies macht das Wandern sehr angenehm und bietet Einblicke in die sehr kontrastreiche Landschaft Südirlands: Es sind diese traumhaften Gartenanlagen, Waldwege, Bergseen, Moorlandschaften und baumlosen Höhenzüge die diese wilde Berglandschaft so besonders machen. Voller Eindrücke tauchen Sie nach erlebnisreichen Wandertagen ein in die quirlige Hauptstadt Irlands und erleben ihre Geschichte bei einer Stadtführung.

  • 7 Nächte in ausgewählten B&B's, Gästehäusern und kleinen Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (20 kg/Person)
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • 24-Stunden Service Telefon
  • 7x Frühstück
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31. März 2021)
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Service-Hotline
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Tag 1
    Individuelle Anreise nach Irland bis Tinahely, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen.
  • Tag 2
    Morgens Transfer zu einem kleinen Pub nördlich von Tinahely. Hier starten Sie die Tour am Wicklow Way und gehen durch einen kleinen Feenwald hoch zum Mangan Wood. Vorbei an Schafweiden und durch kleine Wälder führt Sie die heutige Tour ins Tal des River Derry. Hier folgen Sie einer ruhigen Nebenstrasse zur Sandyford Bridge, wo Sie auf einem kleinen Bauernhof übernachten.
  • Tag 3
    Eine Wanderung hoch zum Sheilstown Forest und dann hinunter zur Iron Bridge. Ziel des heutigen Tages ist das wilde Tal von Glenmalure. Irische Aufständische suchten hier jahrelang Zuflucht, bis die englische Krone im Tal einen Stützpunkt errichtete, um der Rebellion ein Ende zu bereiten. Eine alte Handelsstation und die Ruinen der Militärbaracken zeugen heute noch von dieser unruhigen Zeit.
  • Tag 4
    Ausblicke auf den Lugnaquillia Mountain – des höchsten Gipfel der Wicklow Mountains – begleiten Sie heute hoch zum Pass von Lugduff Gap. Von hier steigen Sie hinunter ins malerische Tal von Glendalough. Für die ersten christlichen Mönche war dies über Jahrhunderte lang ein Ort der Einkehr und des Gebets. Der Wicklow Way führt Sie danach weiter in das kleine Dorf Laragh.
  • Tag 5
    Sie verlassen Laragh und steigen hoch auf Paddock Hill. Dichte Wälder werden kurz darauf abgelöst von einer unberührten Heidelandschaft im Wicklow Mountain Nationalpark. Die Tour führt Sie danach weiter zur Old Bridge und von hier gelangen Sie auf Nebenstrassen in das kleine Dorf Roundwood. Die kurze Etappe gibt Ihnen Zeit, für eine Wanderung rund um die Stauseen des Vartry Reservoirs.
  • Tag 6
    Die Königsetappe des Wicklow Ways: Bald schon ist der erste Aussichtspunkt erreicht, von dem aus Sie einen Blick auf das nahe Lough Dan werfen können. Danach erreichen Sie eine offene Fläche von der Sie an klaren Tagen bis an die Küste Grossbritanniens sehen. Der Weg führt Sie hoch zum Djouce Mountain und mit Ausblicken auf den höchsten Wasserfall Irlands zum Crone Forest, wo die heutige Etappe ihr Ende findet.
  • Tag 7
    Erst führt Sie der Weg auf idyllischen Pfaden in das Tal von Glencullen. Hier können Sie die Aussicht vom Fairy Hill über die letzten Etappen und über die Stadt Dublin geniessen. Anschliessend steigen Sie ab in den Marlay Park, wo die Wanderung am Wicklow Way endet. Busfahrt ins Stadtzentrum von Dublin.
  • Tag 8
    Nach einem herzhaften, irischen Frühstück geht es zurück in die Heimat.

Zusatzinformationen