Island im Zauber der Nordlichter

ab 1875,- €

Teilnehmer
14 - 20
Reisetage
6

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

Die Aussicht auf das Erlebnis, einmal im Leben Nordlichter zu sehen, fasziniert seit jeher. Das mystische Spektakel, welches sich aufgrund der wenigsten Sonnenstunden im hohen Norden Europas bietet, brennt bei den meisten Beobachtern ein unvergessliches Bild ins Gedächtnis. In verschiedenen Farbtönen tanzen mit etwas Glück die Nordlichter über unseren Köpfen und lassen viel Raum für schlichte Faszination. Eisige Wasserfälle, ein Bad im Geothermalbad und die Highlights der Südküste runden das Wintererlebnis Island ab.

  • Flug mit der Icelandair in der Economyclass nach Keflavik und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail und Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers in Island
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 5 x Frühstück
  • 4 x Abendessen an den Tagen 1-4
  • Eintrittsgebühren in das Bad Fontana, das Skogar Heimatmuseum und das Lavacenter
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger Reiseleitung
Die ersten 4 Nächte wohnen wir in der weitläufigen Ferienanlage Hellishólar an der Südküste in modern eingerichteten Zimmern des Hotels Eyjafjallajökull. Frühstück und Abendessen nehmen wir im hoteleigenen Restaurant ein. Die letzte Nacht schlafen wir in einem zentral gelegenen Mittelklassehotel in Reykjavik.

Tagesbeschreibung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1. Tag: Anreise
    Flug nach Keflavik und Transfer nach Hellisholar (4 Ü).
  • 2. Tag: Geysir, Gullfoss, Thingvellir & Badespaß
    Heute beginnen wir den Tag mit einem Ausflug zu dem berühmten Golden Circle. In einem friedlichen Winterkleid liegen die Highlights des bekannten Rundweges vor uns. Wir besuchen das geschichtsträchtige Thingvellir, den explosiven Geysir Strokkur und den gigantischen Wasserfall Gullfoss. Abschließend genießen wir ein herrlich warmes Bad unter freiem Himmel im geothermalen Dampfbad Fontana am Laugarvatn.
  • 3. Tag: Wanderung & Besuch des Lava Centers
    Nachdem wir den Wasserfall Gluggafoss erkundet haben, erwandern wir den Aussichtsberg Stóra Dímon (GZ: 1 Std.). Anschließend bestaunen wir den Wasserfall Seljalandsfoss, bevor wir das Lava Centre besuchen, das uns auf sehr anschauliche Art und Weise die in Island allzeit präsenten Vulkanausbrüche und Erdbeben näher bringt.
  • 4. Tag: Die Highlights der Südküste
    Entlang der Südküste erwarten uns Highlights satt. Wir besuchen den imposanten Wasserfall Skógafoss und natürlich das sehenswerte Heimatmuseum. Über das berühmte Kap Dyrhólaey erreichen wir schließlich die schwarzen Lavastrände von Vík mit ihren bizarren Felsformationen. Hier unternehmen wir eine kurze Wanderung. Auf dem Rückweg erkunden wir die Gletscherzunge des Sólheimajökulls.
  • 5. Tag: Die Hauptstadt
    Wir verlassen das ruhige Landleben und stürzen uns in das bunte Treiben Reykjaviks (1 Ü). Während einer Erkundungstour zeigt uns unsere Reiseleitung die Hauptstadt im Wintermantel. Der Nachmittag steht für Unternehmungen auf eigene Faust zur Verfügung.
  • 6. Tag: Abschied nehmen
    Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Zusatzinformationen

  • Allgemeine Informationen
    Das Abendessen in Reykjavik ist nicht im Reisepreis inkludiert. Deine Reiseleitung macht Vorschläge und geht mit der Gruppe in ein landestypisches Restaurant. So kannst du die Vielfalt der einheimischen Küche individuell und à la carte kennenlernen und genießen.
  • So wohnen wir
    Die ersten 4 Nächte wohnen wir in der weitläufigen Ferienanlage Hellishólar an der Südküste in modern eingerichteten Zimmern des Hotels Eyjafjallajökull. Frühstück und Abendessen nehmen wir im hoteleigenen Restaurant ein. Die letzte Nacht schlafen wir in einem zentral gelegenen Mittelklassehotel in Reykjavik.